Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
#
Recherche

CAS E-Business

CAS

Fachhochschule Südschweiz SUPSI > Fernfachhochschule Schweiz FFHS

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

A distance

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles spécialisées HES

Modalités temporelles

En emploi - A temps partiel

Thèmes de formation

Etudes et formations en informatique

Domaines d'études

Informatique

Swissdoc

7.561.13.0

Mise à jour 18.01.2016

Description

Description de la formation

Entlang einer digitalen Wertschöpfungskette erfahren Sie in diesem CAS, wie die einzelnen betrieblichen Grundfunktionen (insbesondere Beschaffung, Produktion, Absatz) und Querschnittsfunktionen insbesondere Rechnungswesen und Controlling) digitalisiert bzw. virtualisiert werden können. Sie lernen, inwiefern sowohl Produkte als auch Prozesse im Zuge des E-Business betrachtet und gestaltet werden und welche Gesetzmässigkeiten auf lektronischen Märkten herrschen.

Objectif

Sie studieren die Mechanismen und Erscheinungsformen der

Internetökonomie und lernen die komplexen Zusammenhänge

kennen. Sie erfahren, wie Sie Erfolgsfaktoren und Beurteilungskriterien

für elektronische Märkte herleiten und bewerten. Aufbauend auf der theoretischen Basis des E- und M-Commerce üben Sie anhand von konkreten Fallbeispielen die praktische Umsetzung. Zudem eignen Sie sich die theoretischen Grundlagen der Wertschöpfung im E-Business an und beschäftigen sich insbesondere auch mit Rahmenbedingungen für die Entwicklung hybrider Geschäftsmodelle.

Points ECTS

15

Admission

Conditions d’admission

Folgende Personen werden zu den CAS zugelassen, sofern sie über mehrjährige qualifizierte Berufspraxis verfügen:

  • Absolventen von Hochschulen (Universität, ETH, FH, PH)
  • Absolventen einer höheren Fachschule
  • Inhaber eines eidgenössischen Fachausweises oder eines eidgenössischen Diploms

Über die Zulassung von Personen, die die genannten Anforderungen zum MAS bzw. zu einem CAS nicht erfüllen, jedoch über mehrjährige, relevante Berufserfahrung verfügen, entscheidet die Fernfachhochschule Schweiz "sur dossier".

Diplôme / examen

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • A distance

80% Selbststudium, 20% Face-to-Face-Unterricht.
Sie wählen, an welchem der vier FFHS-Regionalzentren (Zürich, Basel, Bern oder Brig) Sie den Unterricht besuchen möchten.

Déroulement temporel

Durée de la formation

1 Semester

Modalités temporelles

  • En emploi
  • A temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

Als einzige Fachhochschule der Schweiz bietet die FFHS alle Studiengänge in der „Blended Learning“-Methodik an: Diese innovative Ausbildungsform kombiniert die Vorteile des E-Learning mit jenen des traditionellen Unterrichts und ermöglicht ein weitgehend selbstbestimmtes von Ort und Zeit unabhängiges Studium. Rund 80% des Studiums erfolgt im begleiteten Selbststudium, unterstützt durch eine Online-Lernplattform. Etwa 20% findet als Face-to-Face-Unterricht (jeden 2. Samstag) im FFHS-Regionalzentrum nach Wahl (Zürich, Basel, Bern oder Brig) statt.

Mehr zum Studienmodell

Liens

Label

  • Modèle F