?global_aria_skip_link_title?

Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Prozessgestaltung / Hyperwerk

Bachelor HES

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Gestaltung und Kunst

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Bâle (BS)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles spécialisées HES

Modalités temporelles

À plein temps

Thèmes de formation

Culture, beaux-arts, arts appliqués

Domaines d'études

Design industriel et de produits

Swissdoc

7.822.11.0

Mise à jour 11.03.2021

Description

Description de la branche d'études

Schon immer wurden Räume und Orte für bestimmte Zwecke und Stimmungen gestaltet: Das ist die Aufgabe der Innenarchitektur.

Prozessgestaltung / Hyperwerk ist ein Teilgebiet der Studienrichtung Produkt- und Industriedesign.
Mehr zur Studienrichtung Produkt- und Industriedesign

Description de la formation

Bachelor: Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte).

Gestaltung wird am Institut HyperWerk als prozessuale Strategie verstanden, die unsere Lebenswelt beeinflusst und auch entsprechend vermittelt.

«Empowerment» lautet das Credo des HyperWerk. Das Institut versteht sich als Möglichkeitsraum für Persönlichkeiten, die im Rahmen des Studiengang Bachelor of Arts FHNW in Prozessgestaltung die Fähigkeit entwickeln möchten, gestaltend einzugreifen und prototypisch zu wirken.

Im Bachelorstudiengang nehmen Sie ein hohes Mass an Eigenverantwortung wahr, Ihre Selbstorganisation und Initiative sind zentral. Sie nutzen kreative Freiräume, widmen sich der Projekt- und Teamarbeit und setzen sich intensiv mit Technologie, Prototyping, Designmethoden und Forschung auseinander. So bauen Sie eine versierte Handlungskompetenz auf, die auch Ihre individuellen Interessen und Begabungen zum Tragen bringt.

Der Studiengang befähigt Sie eigenständige berufliche Positionen bei der Gestaltung gesellschaftlicher Transformationsprozesse einzunehmen. Als Absolventin und Absolvent des Studiums Bachelor of Arts FHNW in Prozessgestaltung gründen Sie zum Beispiel Unternehmen, arbeiten in Agenturen, Kultur- und Bildungsinstitutionen oder in der Beratung. Details dazu finden Sie unter «Berufsaussichten».

Plan de la formation

180 ECTS (Kreditpunkte)
1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 – 30 Arbeitsstunden.

Admission

Conditions d’admission

Eidg. anerkannte Berufsmaturität, gymnasiale Maturität oder Fachmaturität bzw. Nachweis einer anderweitig erworbenen gleichwertigen Ausbildung auf Sekundarstufe II.

Es ist eine mindestens einjährige Arbeitswelterfahrung in einem der Studienrichtung verwandten Beruf oder der Besuch eines einjährigen gestalterischen Vorkurses oder ein äquivalenter Abschluss nachzuweisen (z. B. Berufsabschluss in einem der Studienrichtung entsprechenden Beruf, gestalterische Berufsmaturität, gymnasiale Maturität mit Schwerpunkt bildnerisches Gestalten).

Siehe auch: Zulassung Fachhochschule FH

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Coûts

CHF 700.- pro Semester (CH/EU)

CHF 100.- Anmeldegebühr
CHF 200.- Immatrikulationsgebühr

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel, Materialkosten, Exkursionen, Bücher, Speichermedien etc.

Diplôme

  • Bachelor haute école spécialisée HES

Bachelor of Arts FHNW, Produkt- und Industriedesign mit Vertiefung in Prozessgestaltung

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Bâle (BS)

Déroulement temporel

Début des cours

jeweils im Herbst (Woche 38)
Den genauen Anmeldetermin finden Sie auf der Homepage der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW.

Durée de la formation

6 Semester

Modalités temporelles

  • À plein temps

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

Renseignements / contact

Institut HyperWerk
Tel. +41 61 228 40 33
info.hyperwerk.hgk@fhnw.ch
 

orientation.ch