Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.

Coronavirus: les services d'orientation proposent des prestations de conseil en ligne, par téléphone et par e-mail.
Certaines entreprises/organisations ne sont plus joignables. Jusqu'à nouvel ordre, aucune manifestation ne peut avoir lieu.

Recherche

Business Administration

Bachelor HES

Kalaidos Fachhochschule Schweiz > Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Berne (BE)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles spécialisées HES

Modalités temporelles

À temps partiel

Thèmes de formation

Management, direction

Domaines d'études

Gestion d'entreprise, économie d'entreprise

Swissdoc

7.616.6.0

Mise à jour 20.11.2019

Description

Description de la branche d'études

Die Wirtschaftswissenschaften setzen sich aus Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL) zusammen. Diese unterscheiden sich voneinander durch den Blickwinkel, aus dem sie das ökonomische Geschehen betrachten. Mehr zur Studienrichtung Wirtschaftswissenschaften

Description de la formation

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte).

Das Studium in Betriebsökonomie vermittelt den Studierenden neben den Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens vor allem analytische und methodische Kompetenzen in allen betriebswirtschaftlich relevanten Bereichen. Die Studierenden erweitern ihr Wissen und lernen gleichzeitig direkt für die Praxis. Sie erhalten Zutritt zu Masterstudiengängen bis hin zum Doktorat. Als Betriebsökonom bzw. Betriebsökonomin eröffnet sich ihnen darüber hinaus ein breites Spektrum an Tätigkeitsfelder im Dienstleistungs- und kaufmännischen Bereich der Privatwirtschaft sowie in der öffentlichen Verwaltung.

Upgrade für HF-Absolvent/innen

Das Upgrade-Studium zum «Bachelor of Science in Business Administration FH» ist ein Brückenangebot der PHW Bern. Es ermöglicht Absolventenen/-innen von höheren Fachschulen, den akademischen Bachelor-Titel in nur vier anstelle von acht Semestern zu erlangen. Aufgrund ihres Abschlusses und des damit bereits erworbenen Wissens besuchen die Studierenden nur noch ausgewählte Module.

Plan de la formation

1 ECTS-Punkt entspricht ungefähr einem Arbeitsaufwand von 25-30 Stunden.

Modulgruppen ECTS-Punkte
Basisausbildung 30
Es werden insgesamt 10 Pflichtmodule à 3 ECTS angeboten. In den Basismodulen wird Grundwissen für das BWL-Studium vermittelt.  
Minor (Hauptstudium)
min. 50
  • Minor Finanzen
  • Minor Management & Recht
  • Minor Marketing & Kommunikation
  • Minor Strategie & Digitalisierung
Es werden 4 Minor à 15 ECTS angeboten. Jeder Minor gliedert sich in einen Basis- und einen Advanced-Teil. Die Studierenden belegen im Verlauf des Studiums alle vier Basis-Teile und min. zwei Advanced-Teile (Full Minor).
 
Major (Vertiefungsstudium)
16
  • Internationales Management
  • Wirtschaftspsychologie
  • Unternehmensführung KMU
  • Umweltmanagement – Eco Economics

Es werden 4 Major à 16 ECTS angeboten. Voraussetzung: Erfolgreicher Abschluss aller Basismodule sowie sämtlicher vier Basis- und zweier Advanced-Teile der Minor.
 
Extracurriculäre Kurse und Aktivitäten
max. 50 ECTS
In dieser Modulreihe wird ergänzendes Wissen zu den übrigen Modulreihen vermittelt. Die einzelnen Module können je nach Interesse und geplanter Vertiefungsrichtung (Major) ab dem 1. Semester gewählt werden.
Entwicklung, Beratung und Forschung (inkl. Bachelorthesis) max. 40 ECTS
Diese Modulreihe umfasst das Absolvieren eines Beratungsprojektes, die Teilnahme an einem internationalen Forschungsporjekt und das Verfassen einer wissenschaftlichen Publikation. Mit der Bachelorthesis wird dieser Block abgeschlossen.
Total 180

Admission

Conditions d’admission

Eidg. anerkannte Berufsmaturität, Gymnasiale Maturität mit genügender Berufspraxis, Eidg. anerkannter Fachausweis

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig.

Upgrade-Studium: Absolventen/-innen einer höheren Fachschule (Upgrade-Studium, 4 Semester), Absolventen/-innen eines eidgenössischen Fachausweises in Finanz & Rechnungswesen oder Finanz & Treuhand (6–7 Semester).

Inscription

Anmeldefrist: beim Anbieter nachfragen. Die Anmeldung erfolgt online.

Coûts

Total ca. CHF 37'890.-  / pro Semester ca. CHF 4'740.-

Upgrade-Studium, total ca. 21'750.- / pro Semester ca. CHF 5'450.-

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien.

Diplôme

  • Bachelor haute école spécialisée HES

Bachelor of Science in Business Administration FH

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Berne (BE)

PHW Bern, Max-Daetwyler-Platz 1, 3014 Bern

Déroulement temporel

Début des cours

April und Oktober
(mit den Basismodulen kann jederzeit gestartet werden)

Upgrade-Studium: April und Oktober

Durée de la formation

min. 8 Semester

Nachmittagsvariante: Montag- und Mittwochnachmittag

Abendvariante: Montag- bis Freitagabend (2–3 Termine/Woche) und mehrere Samstage

Upgrade-Studium: 4 Semester

Modalités temporelles

  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Deutsch, in geringem Umfang Englisch

Remarques

Vorkurse Mathematik und Finanzen

Der Besuch der Vorkurse ist für Nicht-HFW-Absolventen/-innen obligatorisch. Wer bereits ausreichend Kenntnisse in Finanzen und/oder Mathematik vorweisen kann, legt eine Kurzprüfung ab und kann daraufhin von der Teilnahme dispensiert werden.

Liens

orientation.ch