Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.

Travaux de maintenance: En raison des travaux de maintenance sur les serveurs d’orientation.ch, il faut s'attendre à des interruptions le jeudi 9 juillet entre 12h00 et 12h15

Recherche

Quereinstieg Schulische Heilpädagogik

Master HEP - Diplôme d’une association professionnelle

Pädagogische Hochschule PH Luzern

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Lucerne (LU)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles pédagogiques HEP

Modalités temporelles

En emploi

Thèmes de formation

Pédagogie, enseignement, formation des adultes, formation professionnelle

Domaines d'études

Pédagogie spécialisée

Swissdoc

7.710.11.0 - 7.710.28.0

Mise à jour 24.06.2020

Description

Description de la branche d'études

Gegenstand der Schulischen Heilpädagogik sind der Unterricht, die Diagnostik sowie die Förderplanung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit besonderem Bildungsbedarf infolge einer Behinderung oder von Verhaltensauffälligkeiten im schulischen Kontext. Mehr zur Studienrichrung Sonderpädagogik 

Description de la formation

Der Quereinstieg Schulische Heilpädagogik ermöglicht es Personen ohne Lehrdiplom das Masterstudium Schulische Heipädagogik zu absolvieren.

Der Quereinstieg kann von Personen mit Bachelorabschluss in einem studienverwandten Bereich innerhalb eines Jahres berufsbegleitend absolviert werden.

Es werden zwei Studienprogramme angeboten:

  • Ein Studienprogramm richtet sich an Personen mit umfangreicher Berufserfahrung im Bereich der Regelschule.
  • Ein Studienprogramm richtet sich an Personen mit Berufserfahrung in der Sonderschulung oder in einem studienverwandten Bereich (vgl. auch Absatz „Zulassung/Voraussetzung“).

Nach erfolgreichem Absolvieren des Quereinstiegs kann das Masterstudium in Schulischer Heilpädagogik absolviert werden. 

Lernziel

Für einen direkten Einstieg ins Masterstudium Schulische Heilpädagogik sind ein Lehrdiplom sowie zwei Jahre Berufserfahrung vorgeschrieben. Entsprechend werden bereits zu Beginn des Masterstudiums umfangreiche Kompetenzen im Bereich des Lehrens und Lernens erwartet.

Der Quereinstieg zielt darauf ab, ausgehend vom Fähigkeitsprofil der Studierenden die entsprechenden Kompetenzen aufzubauen, damit ein reibungsloser Übergang ins Masterstudium gewährleistet werden kann.

Plan de la formation

Der Quereinstieg besteht im Wesentlichen aus drei Teilen:

  • Begleitete Unterrichtspraxis: Mit Hilfe von Praktika, Mentoraten, Hospitationen und Vorlesungen werden Grundlagen des Unterrichtens vermittelt und je nach individuellem Fähigkeitsprofil weiterentwickelt. Auch während der Praktikumszeiten bleibt der Dienstag und Freitag unterrichtsfrei und kann für eigene berufliche Tätigkeiten eingesetzt werden.
  • Didaktiken: In diesem Bereich werden Grundlagen zum Sprach- und Mathematikunterricht vermittelt.
  • Individuelle Schwerpunkte: Da Studierende mit sehr unterschiedlichen Berufsbiographien den Quereinstieg absolvieren, können mittels Wahlmodulen sowie begleitetem Selbststudium individuelle Schwerpunkte gesetzt werden.

Admission

Conditions d’admission

Der Quereinstieg Schulische Heilpädagogik richtet sich an studieninteressierte Personen ohne Lehrdiplom, welche die beiden folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Abschluss auf Bachelor-Stufe in einem studienverwandten Bereich (z.B. Bachelor Sek I, Erziehungswissenschaften, Klinische Heilpädagogik, Logopädie, Psychologie, Psychomotorik, Sozialpädagogik)
  • Mindestens 2 Jahre praktische Erfahrung im verwandten Studienbereich und/oder Unterrichtserfahrung im Umfang von jährlich mindestens 50%.

Lien sur l'admission

Coûts

CHF 200.- Immatrikulationsgebühr; 
CHF 695.- pro Semester; 
CHF 200.- Prüfungsgebühr; 
Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien.

Diplôme

  • Diplôme d’une association professionnelle
  • Master haute école pédagogique HEP

Die Absolvierung des Quereinstiegs berechtigt zum Einstieg ins Masterstudium «Schulische Heilpädagogik».
Dieses Studium wird schliesslich mit folgenden Zertifikaten abgeschlossen:
- Master of Arts PH Luzern in Special Needs Education
- «Diplomierte Sonderpädagogin/diplomierter Sonderpädagoge (EDK) Vertiefungsrichtung Schulische Heilpädagogik»

Débouchés

Anschluss-Studium:
Masterstudiengang schulische Heilpädagogik 

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Lucerne (LU)

Déroulement temporel

Début des cours

Alle 2 Jahre im Herbstsemester (HS 2018, 2020, 2022, …)

Durée de la formation

Der Quereinstieg dauert in der Regel ein Jahr, kann aber auch auf 2 Jahre verteilt werden.
Studientage: Montag, Mittwoch, Donnerstag

Daran schliesst das eigentliche Masterstudium (Regelstudiendauer 3 Jahre) an.

Modalités temporelles

  • En emploi

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

Renseignements / contact

MA Thomas Müller, 
+41 (0)41 228 53 89, thomas.mueller@phlu.ch

orientation.ch