?global_aria_skip_link_title?

Recherche

Berufsmaturität Technik, Architektur, Life Sciences (BM2)

Maturité professionnelle

Minerva Basel

Catégories
Lieu de formation

Bâle (BS)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Maturité professionnelle post-CFC

Modalités temporelles

À temps partiel

Thèmes de formation

Maturité professionnelle post-CFC

Thèmes passerelle

Maturité professionnelle post-CFC

Swissdoc

5.000.15.0

Mise à jour 02.08.2022

Description

Description de la formation

Mit der BM Technik, Architektur und Life Sciences löst man die Fahrkarte für die Fachhochschule. Diese bietet die Möglichkeit, nach Abschluss beispielsweise im Bereich Elektro- Maschinen-, Systemtechnik, Architektur, Informatik oder Biochemie durchzustarten. Mit den Schwerpunktfächern Naturwissenschaften und Mathematik ist man fit für ein Studium im technischen Bereich. Zusätzlich erweitert man die Allgemeinbildung in den Sprachen, Geschichte und Politik, Wirtschaft und Recht. Ob man in den technischen Bereich einsteigt oder bereits aus diesem Bereich kommt: mit der BM öffnet man Türen. Mit der BM hat man zudem die Möglichkeit, anschliessend die Passerelle zu absolvieren. Damit erhält man Zugang zu Schweizer Universitäten.

Admission

Conditions d’admission

Abgeschlossene eidgenössisch anerkannte Berufslehre (eidg. Fähigkeitszeugnis)

Coûts

siehe Website

Diplôme

  • Maturité professionnelle

Eidgenössische Berufsmaturität Technik, Architektur, Life Sciences

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Bâle (BS)

Déroulement temporel

Début des cours

Option 1 und 2: Januar und August

Durée de la formation

Option 1: 2 Semester / Option 2: 3 Semester
Option 1: Freitag und Samstag, ganztags während beiden Semestern
Option 2: 1. Semester Freitagabend, 2. und 3. Semester Freitagabend und Samstag ganztags

Modalités temporelles

  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

orientation.ch