Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Berufsmaturität Gesundheit und Soziales, Ausrichtung Soziale Arbeit

Maturité professionnelle

Berufsfachschule Langenthal bfsl

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Langenthal (BE)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Maturité professionnelle post-CFC

Modalités temporelles

À plein temps - À temps partiel

Thèmes de formation

Maturité professionnelle post-CFC

Thèmes passerelle

Maturité professionnelle post-CFC

Swissdoc

5.000.15.0

Mise à jour 25.02.2020

Description

Description de la formation

  • Grundlagenbereich: Deutsch, Französisch, Englisch, Mathematik
  • Schwerpunktbereich: Sozialwissenschaften, Wirtschaft und Recht
  • Ergänzungsbereich: Geschichte und Politik, Technik und Umwelt
  • Interdisziplinäre Arbeiten: IDAF - Interdisziplinäres Arbeiten in den Fächern, IDPA - Interdisziplinäre Projektarbeit

Lernziel

In der BM2 Gesundheit und Soziales, Ausrichtung Soziale Arbeit, werden die Kenntnisse in den Sprachen Englisch und Französisch (Europäisches Sprachenportfolio, Niveau B1) sowie mathematische Grundkenntnisse vertieft sowie Grundlagen im Gebiet der Sozialwissenschaften (Soziologie, Psychologie und Philosophie) sowie Wirtschaft und Recht vermittelt.

Die BM2 Gesundheit und Soziales, Ausrichtung Soziale Arbeit, fördert die Kreativität sowie das Verständnis für die wirtschaftlichen, politischen, sozialen, psychologischen und kulturel-len Zusammenhänge. Selbstständiges Arbeiten und Teamarbeit werden im Laufe der Ausbil-dung immer wieder geübt.

Die Berufsmaturität ermöglicht den prüfungsfreien Zutritt in die Fachhochschulen (z.B. Fachhochschule Richtung Soziale Arbeit). Sie schafft aber auch günstige Voraussetzungen für den Besuch von höheren Fachschulen Soziale Arbeit (z.B. Höhere Fachschule Sozialpädagogin/-pädagoge).

Admission

Conditions d’admission

Grundsätzlich ist für den Besuch einer BM2 eine abgeschlossene Berufsausbildung mit einem EFZ Voraussetzung.

Prüfungsfreie Aufnahme *

Prüfungsfrei in die BM2 wird aufgenommen, wer im Zeugnis des 5. Semesters der kaufmännischen Ausbildung (Profil E) in den vier Kernfächern Deutsch, Französisch, Englisch sowie Wirtschaft und Gesellschaft (zählt doppelt) einen Durchschnitt von mindestens 4.8 erzielt.

Prüfungsfrei wird aufgenommen, wer den Kurs „Erweiterte Allgemeinbildung" erfolgreich abgeschlossen hat.

Für Kandidatinnen und Kandidaten welche die prüfungsfreien Anforderungen nicht erfüllen, findet anfangs März eine schriftliche Aufnahmeprüfung statt.

* Eine prüfungsfreie Aufnahme ist in verschiedenen Spezialfällen auch möglich. Erkundigen Sie sich beim Anbieter.

Zielpublikum

Besonders Berufsleute aus dem Betreuungsbereich wie z.B. Fachfrau/Fachmann Betreuung sowie Personen mit einem EFZ Abschluss, welche eine besondere Empathie zu Menschen haben und nach der BM-Ausbildung in den Bereich Soziale Arbeit einsteigen möchten.

Coûts

Kein Schulgeld für Teilnehmer/innen aus dem Kanton Bern

Diplôme

  • Maturité professionnelle

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Langenthal (BE)

Déroulement temporel

Début des cours

August

Durée de la formation

Vollzeit: 2 Semester
Schultage Montag bis Donnerstag

Teilzeit: 4 Semester
Schultage Donnerstag und Freitag

Modalités temporelles

  • À plein temps
  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

Kurs Erweiterte Allgemeinbildung:
Die bfsl bietet Lernenden die Möglichkeit, während der beruflichen Grundbildung den 4-semestrigen Vorbereitungskurs für die BM2 zu besuchen. Dieses Angebot kann als kostenpflichtiger Vorbereitungskurs auch von ausgelernten Personen besucht werden.

Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung:
Der Prüfungsvorbereitungskurs bereitet auf die Aufnahmeprüfung an die Berufsmaturitätsschule BM2 der bfsl vor. 24 Lektionen Wirtschaft und Gesellschaft, sowie je 12 Lektionen Französisch B1 und Englisch B1. Schulgeld CHF 750.-, exkl. Lehrmittel.

Liens

orientation.ch