Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Hochenergiephysik, Spezialisierter Joint Master

Master HEU

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ > Naturwissenschaften und Mathematik

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Zurich (ZH)

Langue d'enseignement

anglais

Type de formation

Hautes écoles universitaires HEU

Modalités temporelles

À plein temps

Thèmes de formation

Nature, sciences naturelles

Domaines d'études

Physique

Swissdoc

6.160.11.0

Mise à jour 03.10.2018

Description

Description de la branche d'études

Die Physik befasst sich mit grundlegenden Naturphänomenen wie der Wechselwirkung von Materie und Energie in Raum und Zeit. Und sie sucht mit ihren Methoden die Antwort auf die grosse Frage nach der Entstehung des Universums.

Mehr zur Studienrichtung Physik

Description de la formation

Beschreibung des Angebots

Der Master ist der zweite Studienabschluss nach dem Bachelor. Das Master-Studium Hochenergiephysik umfasst 120 Kreditpunkte.

Das Master-Studium in Hochenergiephysik vermittelt eine fundierte Ausbildung sowohl der experimentellen als auch der theoretischen Grundlagen der Hochenergiephysik. Die Hochenergiephysik studiert die elementaren Bestandteile der Materie und ihre fundamentalen Wechselwirkungen. Sie ist eine exakte Naturwissenschaft am Grenzbereich unseres gegenwärtigen Wissens und besitzt viele potentielle Anwendungen. Bei den Experimenten in der Hochenergiephysik werden Wechselwirkungen von Teilchen bei hohen Energien studiert.

Organisation des Studiums

Der Masterstudiengang Hochenergiephysik wird gemeinsam mit der Université Paris-Saclay in Paris organisiert. Die Studierenden verbringen je ein Jahr in Paris und Zürich. Studierende, die sich an der ETH Zürich beworben haben, erbringen das erste Jahr an der ETH Zürich und das zweite Jahr an der Université Paris-Saclay in Paris.

Neben Pflichtvorlesungen aus dem Bereich der Hochenergiephysik besuchen die Studierenden nach individueller Absprache mit ihrem Tutor Vorlesungen aus dem breiten Masterangebot in der Physik und Mathematik.

Plan de la formation

 

1. Jahr an der ETH Zürich KP
a. Kernfächer
          1. Theoretische Kernfächer (min. 10 KP)
          2. Experimentelle Kernfächer (min. 10 KP)
20

b. Wahlfächer
          1. Physikalische und mathematische Wahlfächer (min. 10 KP)
          2. Allgemeine Wahlfächer

10
c. Proseminare und Semesterarbeiten 8
d. Wissenschaft im Kontext 2
Total 40
2. Jahr an der EP Paris  
a. Individuelle Fächer des Studienplans 25
b. Master-Arbeit 30
Total 55
Die bis zur Summe von 120 fehleneden KP müssen gemäss individuellem, mit dem Tutor festgelegten Studienplan erworben werden, wobei an jeder Hochschule mindestens 55 KP erworben werden müssen.  
MASTER TOTAL 120


KP = Kreditpunkte

Theoretische Kernfächer: Diese behandeln physikalische Themen mit ausgeprägtem theoretischem Charakter auf fortgeschrittenem Niveau.

Experimentelle Kernfächer: Diese behandeln physikalische Themen aus der Experimentalphysik auf fortgeschrittenem Niveau.

Physikalische und mathematische Wahlfächer: Sie erlauben eine weitergehende Spezialisierung in spezifischen Bereichen der Physik oder der dafür notwendigen Mathematik.

Allgemeine Wahlfächer: Sie dienen der Erweiterung der Kenntnisse in Bereichen der Physik und der Mathematik sowie in weiteren wissenschaftlichen Disziplinen. Den Studierenden steht das gesamte Lehrangebot der ETH Zürich auf Master-Stufe zur individuellen Auswahl offen.

Proseminare und Semesterarbeiten: Proseminare sind Eigenarbeiten und dienen der Vertiefung der Kenntnisse in einem Teilgebiet der theoretischen Physik. Alternativ können auch theoretische Semesterarbeiten ausgeführt werden.

Wissenschaft im Kontext sind Fächer aus dem Bereich Geistes-, Sozial- und Staatswissenschaften (GESS). In den Vorlesungen und Seminaren werden historische, moralische, erkenntnistheoretische, juristische, ökonomische und politische Kontexte untersucht. Die Studierenden lernen, Zusammenhänge zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen, technischen Innovationen, kulturellen Kontexten, Individuen und Gesellschaften zu erkennen und kritisch zu hinterfragen.

Fächer des individuellen Studienplans: Für das zweite Studienjahr an der Université Paris-Saclay legt die Tutorin / der Tutor in Absprache mit der Studentin/dem Studenten einen individuellen Studienplan fest.

Master-Arbeit: Sie bildet den Abschluss des Master-Studiums und wird in der Regel im vierten Semester verfasst.

Leistungskontrollen finden in Form von Prüfungen, schriftlichen Berichten und Arbeiten, Vorträgen sowie Projektberichten statt.

Combinaison des branches

ETH-Studiengänge sind allgemein Monofachstudiengänge. Es ist nicht möglich, Nebenfächer zu belegen.

Description en branche secondaire ou hors faculté

Ausserfakultäres Nebenfach / Minor / Teilstudium

ETH-Studiengänge sind allgemein Monofachstudiengänge.
Hochenergiephysik kann nicht als Nebenfach belegt werden.

Admission

Conditions d’admission

Es handelt sich um einen Spezialmaster mit besonderem Aufnahme- und Bewerbungsverfahren. Ein Zulassungsausschuss prüft die Bewerbungen und entscheidet über Zulassung und zu erbringende Auflagen. Die Zahl der Studienplätze ist beschränkt.
Nachfolgend sind die Bachelor-Studiengänge aufgeführt, die gemäss Studienreglement das Anforderungsprofil erfüllen (Auflagen bleiben trotzdem vorbehalten):

Physik

Zulassungen aus anderen Studiengängen sind "sur dossier" möglich.

Es ist auch möglich, sich an der Université Paris-Saclay in Paris zu bewerben, um sich dort zu immatrikulieren.

Inscription

Bewerberinnen und Bewerber können sich an der ETH Zürich oder der Université Paris-Saclay in Paris nach den jeweiligen Vorgaben bewerben.

Informationen zu den zwei Bewerbungsverfahren: Zulassung

Coûts

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ > Naturwissenschaften und Mathematik

Anmeldegebühren

Mit schweizerischem Ausweis: CHF 50.-
Mit anderen Ausweisen: CHF 150.-

Semestergebühren

Semestergebühren: CHF 730.-
Obligatorische Semesterbeiträge: CHF 69.-
Die Prüfungsgebühren sind in der Semesterpauschale inbegriffen.

Diplôme

  • Master haute école universitaire HEU

Master of Science in Physik ETH Zürich - Université Paris-Saclay Vertiefung in Hochenergiephysik
(MSc Physik ETH Zürich – Paris-Saclay)

Englische Bezeichnung:
Master of Science in Physics ETH Zurich– University Paris-Saclay Major in High Energy Physics
(MSc Physics ETH Zurich – Paris-Saclay)

Der Titel kann mit dem Zusatz "Joint Degree ETH Zürich - Université Paris-Saclay" geführt werden.

Débouchés

Weiterbildungen

Das gesamte Angebot an Weiterbildungen der ETH Zürich ist auf den Seiten der ETH Zürich School for Continuing Education veröffentlicht.

Doktorat / PhD

(Dr. sc. ETH Zürich) Das Doktorat umfasst eine selbständige Forschungsarbeit und weitere Studienleistungen. Es dauert in der Regel drei bis vier Jahre und ist meistens mit einer Anstellung als Assistentin/in an der ETH verbunden. Voraussetzung zur Zulassung sind ein ETH Master-Abschluss oder ein gleichwertiges Diplom einer anderen universitären Hochschule sowie die Bereitschaft eines Dozenten, die Doktorarbeit zu leiten.
Siehe www.doktorat.ethz.ch.

Lehrer/in Sek. II

Es kann der Lehrdiplom für Maturitätsschulen in Physik erworben werden (Umfang 60 KP). Der Abschluss berechtigt zum Unterricht an Mittelschulen, Berufs- und Fachschulen sowie anderen höheren Lehranstalten. Mit der Ausbildung kann nach dem Erwerb des Bachelor-Diploms begonnen werden. Der Erwerb des Diploms setzt jedoch einen Master-Abschluss im Studiengang Physik voraus.  Es kann auch ein weniger umfangreiches Didaktik-Zertifikat (24 KP) erworben werden, das zum Unterricht in höheren Schulen, nicht aber am Gymnasium berechtigt.
Siehe: www.didaktischeausbildung.ethz.ch

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Zurich (ZH)

ETH Zürich, Studiensekretariat Physik
HG G 33.2
Rämistrasse 101
8092 Zürich ETH-Zentrum
Tel : 044 632 34 78
Url : http://www.phys.ethz.ch
Email : studiensekretariat@phys.ethz.ch

Déroulement temporel

Début des cours

Der Studienbeginn ist nur im Herbstsemester möglich.

Durée de la formation

Das Master-Studium umfasst 120 Kreditpunkte, was einer Normalstudiendauer von 4 Semestern entspricht. Die maximale Studiendauer beträgt 8 Semester.

Modalités temporelles

  • À plein temps

Langue d’enseignement

  • anglais

In der Regel Englisch. Vorbehalten bleiben abweichende Bestimmungen der Université Paris-Saclay Paris.

Remarques

Spezialisierter Joint Master-Studiengang High Energy Physics
Link zur Université Paris-Saclay/École Polytechnique, Paris

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ

Tag der offenen Tür

Immer anfangs September finden die Studieninformationstage statt.

Renseignements / contact

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ

ETH Zürich
Kanzlei
ETH-Zentrum HG F 19
Rämistrasse 101
8092 Zürich
044 632 30 00
kanzlei@ethz.ch

ETH Zürich
Zulassungsstelle
ETH-Zentrum HG F 21.3-4
Rämistrasse 101
8092 Zürich
zulassung.ethz.ch
Bachelor-Zulassung: 044 633 82 00 und zulassung@ethz.ch
Master-Zulassung: 044 632 81 00 und master@ethz.ch

ETH Zürich
Studienwahlberatung
ETH-Zentrum HG F 69.2
Rämistrasse 101
8092 Zürich
044 633 49 02
sts.ethz.ch
studienberatung@ethz.ch

orientation.ch