Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Integrated Building Systems, spezialisierter Master

Master HEU

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ > Architektur und Bauwissenschaften

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Zurich (ZH)

Langue d'enseignement

anglais

Type de formation

Hautes écoles universitaires HEU

Modalités temporelles

À plein temps

Thèmes de formation

Bâtiment, génie civil, industrie du bois - Électronique, microtechnique - Environnement - Métal, machines - Planification des travaux, aménagement du territoire

Domaines d'études

Aménagement du territoire - Architecture - Génie civil - Génie électrique et électronique / Technologie de l'information - Génie mécanique - Géomatique - Sciences et ingénierie de l'environnement, gestion de la nature

Swissdoc

6.420.1.0 - 6.420.2.0 - 6.553.1.0 - 6.555.1.0 - 6.410.1.0 - 6.170.3.0

Mise à jour 12.03.2018

Description

Description de la branche d'études

Gebäude und Städte energie- und ressourceneffizienter zu gestalten, ist eine herausfordernde Aufgabe für unsere Gesellschaft. Diese Aufgabe bedingt die Integration von Gebäudetechnik und Technologien und ein ganzheitliches Denken, das die Interaktionen zwischen Gebäuden, Benutzern und der Umwelt in Betracht zieht.

Der Masterstudiengang in Integrated Building Systems vermittelt eine wissenschaftlich geprägte Ausbildung auf dem Gebiet der Gebäudesysteme und -technologien in Bezug auf die Energiebilanz von Gebäuden und deren Einflüsse auf die Umwelt.

Description de la formation

Schwerpunkt der Lehre und Forschung

Der Schwerpunkt der Ausbildung wird auf die Integration von nachhaltigen Energietechnologien sowohl auf Gebäudeebene als auch im städtebaulichen Kontext gelegt. Gelehrt werden Methoden, um komplexe Gebäudesysteme zu entwerfen, diese zu betreiben und zu unterhalten. Das interdisziplinäre Programm kombiniert Methoden und Praktiken der Architektur und Bauwissenschaften und der Ingenieurwissenschaften im Bereich Maschinenbau und Elektro- und Informationstechnologie.

Organisation des Studiums

Der Master ist der zweite Studienabschluss nach dem Bachelor. Das Master-Studium Integrated Building Systems umfasst 120 Kreditpunkte.

Jede Ausbildung im Rahmen des Master-Studiengangs Integrated Building Systems steht unter der inhaltlichen Verantwortung und Koordination eines Professors bzw. einer Professorin, Tutor/Tutorin genannt. Jeder Student und jede Studentin wählt zu Beginn des Studiums aus den angebotenen Interessengebieten einen Tutor bzw. eine Tutorin, der/die nach Absprache mit dem Studenten  bzw. der Studentin einen individuellen Studienplan festlegt.
Als Interessengebiete werden angeboten:

  • Architecture
  • Civil engineering
  • Mechanical engineering
  • Electrical engineering
  • Environmental engineering
  • Management, technology and economics

Plan de la formation

 Fächerkategorien KP

a. Hauptfächer

  • Grundlagenfächer, mind. 4 KP
  • Kernfächer, mind. 31 KP
  • Vertiefungsfächer, mind. 13 KP
70
b. Projektkurse 12
c. Semesterprojekt 6
d. Wissenschaft im Kontext (WiK) 2
e. Masterarbeit 30
Total 120


KP = Kreditpunkte (1 KP entspricht ungefähr 30 Arbeitsstunden.)


Je nach fachlicher Vorbildung verfügen die Studierenden nur über einen Teil der erforderlichen mathematischen, naturwissenschaftlichen und technischen Grundlagen, die für den Bereich „Building Systems" wichtig sind. Die Grundlagenfächer vermitteln den Studierenden das noch fehlende grundlegende Wissen in den genannten Disziplinen und schaffen damit die Basis für eine gemeinsame Sprache.

Die Kernfächer vermitteln grundlegendes, breites Wissen über die Kernbereiche der integrierten Gebäudesysteme und bilden die Grundlage des Master-Studiums. Sie sind für alle Studierenden obligatorisch.


Die Vertiefungsfächer bieten den Studierenden die Möglichkeit, in bestimmten Bereichen der integrierten Gebäudesysteme vertiefte Kenntnisse zu erwerben.


Die Projektkurse dienen dazu, das in den Kern- und Vertiefungsfächern erworbene Wissen in Projekten anzuwenden.


Mit dem Semesterprojekt werden erste Erfahrungen in interdisziplinären Forschungsprojekten gesammelt.

Wissenschaft im Kontext (WiK): sind Fächer aus dem Bereich Geistes-, Sozial- und Staatswissenschaften (GESS). In den Vorlesungen und Seminaren werden historische, moralische, erkenntnistheoretische, juristische, ökonomische und politische Kontexte untersucht. Die Studierenden lernen, Zusammenhänge zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen, technischen Innovationen, kulturellen Kontexten, Individuen und Gesellschaften zu erkennen und kritisch zu hinterfragen.

Die Master-Arbeit bildet den Abschluss des Master-Studiums und dauert sechs Monate.

Leistungskontrollen finden in Form von Prüfungen, schriftlichen Berichten und Arbeiten, Vorträgen sowie Projektberichten und -resultaten statt.

Combinaison des branches

ETH-Studiengänge sind allgemein Monofachstudiengänge. Es ist nicht möglich, Nebenfächer zu belegen.

Description en branche secondaire ou hors faculté

Nebenfach / Minor / Teilstudium

ETH-Studiengänge sind allgemein Monofachstudiengänge. Integrated Building Systems kann nicht als Nebenfach belegt werden.

Admission

Conditions d’admission

Es handelt sich um einen Spezialmaster mit besonderem Aufnahme- und Bewerbungsverfahren. Ein Zulassungsausschuss prüft die Bewerbungen und entscheidet über Zulassung und zu erbringende Auflagen. Die Zahl der Studienplätze ist beschränkt.
Nachfolgend sind die Bachelor-Studiengänge aufgeführt, die gemäss Studienreglement das Anforderungsprofil erfüllen (Auflagen bleiben trotzdem vorbehalten):

Architektur, Bauingenieurwissenschaften, Elektroingenieurwissenschaften, Geomatik und Planung, Maschineningenieurwissenschaften, Umweltingenieurwissenschaften

Die Zulassung mit anderen Bachelor-Abschlüssen erfolgt "sur dossier".

Inscription

Alle Interessentinnen und Interessenten bewerben sich bei der Zulassungsstelle der ETH Zürich.

Anmeldefenster: 1. November - 15. Dezember (internationales Bewerbungsfenster) / 1. März - 30. März (nicht-visumspflichtige Studierende)
Details unter: Zulassung zum Master-Studium

Coûts

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ > Architektur und Bauwissenschaften

Anmeldegebühren

Mit schweizerischem Ausweis: CHF 50.-
Mit anderen Ausweisen: CHF 150.-

Semestergebühren

Semestergebühren: CHF 730.-
Obligatorische Semesterbeiträge: CHF 69.-
Die Prüfungsgebühren sind in der Semesterpauschale inbegriffen.

Diplôme

  • Master haute école universitaire HEU

Master of Science ETH in Integrated Building Systems (MSc ETH IBS)

Débouchés

Nachdiplomstudien / MAS

Das Departement Architektur bietet folgende Master of Advanced Studies an:

- MAS ETH in Architecture and Digital Fabrication
- MAS ETH in Architecture and Information
- MAS ETH in Gesamtprojektleitung Bau
- MAS ETH in Geschichte und Theorie der Architektur
- MAS ETH in Housing
- MAS ETH in Landscape Architecture
- MAS ETH in Urban Design
- MAS ETH in Architecture, Real Estate, Construction
- MAS UPM / ETH in Collective Housing

Das gesamte Angebot an Nachdiplomstudien und -kursen der ETH ist unter www.zfw.ethz.ch veröffentlicht.

Doktorat / PhD

(Dr. sc. ETH Zürich) Das Doktorat umfasst eine selbständige Forschungsarbeit und weitere Studienleistungen. Es dauert in der Regel drei bis vier Jahre und ist meistens mit einer Anstellung als Assistentin oder Assistent an der ETH verbunden. Voraussetzung zur Zulassung sind ein ETH Master-Abschluss oder ein gleichwertiges Diplom einer anderen Hochschule sowie die Bereitschaft eines Dozenten, die Doktorarbeit zu leiten. Siehe www.doktorat.ethz.ch

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Zurich (ZH)

ETH Zürich
Studiensekretariat Departement Architektur
Stefano-Franscini-Platz 5
HIL E 73
8093 Zürich ETH-Hönggerberg
Tel : 044 633 28 85
Fax : 044 633 10 53
Url : http://www.arch.ethz.ch
Email : studiensekretariat@arch.ethz.ch

Déroulement temporel

Début des cours

Der Studienbeginn ist nur im Herbstsemester möglich.

Durée de la formation

Das Master-Studium umfasst 120 Kreditpunkte, was einer Normalstudiendauer von 4 Semestern entspricht. Die maximale Studiendauer beträgt 8 Semester.

Modalités temporelles

  • À plein temps

Langue d’enseignement

  • anglais

In der Regel Englisch. Die jeweilige Unterrichtssprache ist im Verzeichnis der Lehrveranstaltungen aufgeführt.

Remarques

Master-Studiengang Integrated Building Systems

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ

Tag der offenen Tür

Immer anfangs September finden die Studieninformationstage statt.

Renseignements / contact

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ

ETH Zürich
Kanzlei
ETH-Zentrum HG F 19
Rämistrasse 101
8092 Zürich
044 632 30 00
kanzlei@ethz.ch

ETH Zürich
Zulassungsstelle
ETH-Zentrum HG F 21.3-4
Rämistrasse 101
8092 Zürich
zulassung.ethz.ch
Bachelor-Zulassung: 044 633 82 00 und zulassung@ethz.ch
Master-Zulassung: 044 632 81 00 und master@ethz.ch

ETH Zürich
Studienwahlberatung
ETH-Zentrum HG F 69.2
Rämistrasse 101
8092 Zürich
044 633 49 02
sts.ethz.ch
studienberatung@ethz.ch

orientation.ch