Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Digital Marketing Manager/in

Diplôme EPD-ES

zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule | KV Aargau Ost

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Baden (AG)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Écoles supérieures ES

Modalités temporelles

En emploi

Thèmes de formation

Publicité, marketing, relations publiques (RP)

Swissdoc

7.612.19.0

Mise à jour 25.03.2020

Description

Description de la formation

Die Begriffe «Digitales Marketing» oder «Online Marketing» betreffen heutzutage nicht mehr nur junge Unternehmen, sondern jedes Unternehmen in jeder Branche. Egal ob es um den Vertrieb von Konsumgütern, das Erbringen von Dienstleistungen oder die Planung und Herstellung von Investitionsgütern geht.

Die Digitalisierung im Marketing verändert nicht nur die kommerzielle Kommunikation, sie hilft das neue Benutzerverhalten zu verstehen und Marketing gezielter und damit effektiver einzusetzen.

Im Digitalen Marketing geht es um die Anwendung von Marketing-Strategien im Bereich der digitalen Medien. Dabei werden die klassischen Strategien und Techniken aus dem Offline-Bereich teilweise übernommen, imitiert und adaptiert.

Lernziele

Am Ende des Studiums kennen Teilnehmende die grundlegenden Mechanismen und Zusammenhänge des digitalen Marketings und sind in der Lage selbständig Strategien und Konzepte zur Lösung von Problemstellungen und Umsetzung von Massnahmen zu entwickeln.

 

Plan de la formation

Dieser Studiengang ist in drei Module gegliedert:

  • Owned & Earned Media (Website & Content Marketing)
  • Shared & Paid Media: Performance & Social Media Marketing
  • Digitalisierung & E-Business

 

Admission

Conditions d’admission

Zum Studium wird in der Regel zugelassen wer über die entsprechenden Grundkenntnisse in BWL und Marketing/Verkauf sowie Erfahrungen im Umgang mit digitalen Medien (Internet, Mobile, Social Media) verfügt. Ergänzend dazu sollten folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Eidg. Fachausweis bzw. Diplom einer Höheren Fachprüfung oder
  • Abschluss einer eidg. anerkannten Höheren Fachschule für Technik oder Wirtschaft oder
  • Abschluss einer Fachhochschule, einer Universität
  • Sur Dossier: gleichwertiger Leistungsausweis, zusätzlich mind. fünf Jahre Berufspraxis

Über die Zulassung von Personen mit anderen Voraussetzungen entscheidet abschliessend das Rektorat.

Zielgruppe

Dieser Studiengang richtet sich an Personen aus allen Branchen welche bereits eine Funktion im Marketing und Verkauf innehaben und auf ein paar Jahre Berufserfahrung zurückblicken können. 

Inscription

Siehe Website des Anbieters

Coûts

CHF 10’350.- / pro Modul CHF 3'450.-

Zusätzliche Kosten:

Einschreibegebühr inkl. Studentenausweis von CHF 190.-
Lehrmittelpauschale pro Modul CHF 280.-
Prüfungsgebühren pro Modul (Modulabschluss) CHF 320.
Prüfungsgebühren Diplomarbeit CHF 740.-

Alles zu Subventionen und Rabaten: Siehe Website des Anbieters.

Diplôme

  • Études postdiplômes école supérieure ES

Dipl. Digital Marketing Manager/in NDS HF

Bemerkung: Das Angebot befindet sich aktuell im Anerkennungsverfahren beim SBFI.

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Baden (AG)

Déroulement temporel

Début des cours

Siehe Website des Anbieters

Durée de la formation

3 Module in 2 Semestern (ca. 100 Lektionen pro Fachmodul)

Modalités temporelles

  • En emploi

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

Infoveranstaltungen siehe Website des Anbieters

Liens

Renseignements / contact

Ruedi Schweizer, Rektor Weiterbildung,
Mail: ruedi.schweizer@zentrumbildung.ch
Tel: 056 200 15 60

Label

  • Modèle F

orientation.ch