Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Arbeitsagoge/Arbeitsagogin

Diplôme / certificat de l’institution de formation

Institut für Arbeitsagogik IfA

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Lucerne (LU) - Weggis (LU) - Seengen (AG)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Brevet fédéral BF, Diplôme fédéral DF - Formation continue: formations longues

Modalités temporelles

En emploi

Thèmes de formation

Domaine social, sciences sociales

Swissdoc

7.731.73.0

Mise à jour 18.11.2020

Description

Description de la formation

Der Lehrgang richtet sich an Fachleute, die bereits im arbeitsagogischen Bereich tätig sind oder in diesen einsteigen möchten. 

Die Ausbildung ist praxisbezogen aufgebaut. Sie besteht aus einer Mischung von E-Learnings zur Vor- und Nachbereitung, theoretischen Inputs, Diskussionen, Fallbearbeitungen, Trainings und Präsentationen im Präsenzunterricht sowie Transferaufgaben in der Praxis.

Gleichzeitig stellen Praxisorganisationen die notwendigen Lernfelder zur Verfügung, damit Studierende erworbenes Wissen und Werkzeuge anwenden und die beruflichen Kompetenzen aufbauen können.. 

Zwei Ausbildungsmodelle

Es kann zwischen zwei Ausbildungsmodellen gewählt werden. Die Ausbildungsgruppen bleiben während der ganzen Ausbildung unverändert.

  • Blockwochen: jeweils von Montag bis Freitag in Seminarzentren
  • Tagesseminare: wöchentlich stattfindende Seminartage (jeweils ein Tag, vereinzelt 2 bis 3 Tage pro Woche sowie eine Blockwoche in der Mitte der Ausbildung)

Inhalte

  • Führen, Gespräche leiten, Gruppenprozesse steuern, Projekte durchführen, auftreten, verhandeln, akquirieren (22 Tage)
  • Berufliche Integration (6 Tage)
  • Mitarbeitende der Arbeitsagogik (12 Tage)
  • Arbeitsagogik (14 Tage)
  • Reflexion und Standortbestimmung (14 Tage)

4 Modulabschlüsse

  • Prozessdokumentation (schriftlich), Präsentation und Fachgespräch
  • Reflexion der eigenen Kompetenzen (schriftlich)
  • Projektarbeit in der Gruppe, Präsentation
  • Videoanalyse (schriftlich), Präsentation und Feedback

Admission

Conditions d’admission

Die folgenden Voraussetzungen gelten für die Aufnahme zur Ausbildung zum Arbeitsagogen*in IfA:

  • Fähigkeitszeugnis oder Abschluss Sekundarstufe II oder Tertiärstufe 
  • 2 Jahre Berufserfahrung
  • Eignungsbestätigung Arbeitgeber
  • mind. 6 Monate arbeitsagogische Erfahrung bei Ausbildungsbeginn
  • mind. 60% arbeitsagogische Tätigkeit während Ausbildung

Coûts

  • Aufnahmeverfahren: CHF 290.–
  • Kurskosten: CHF 16’500.–
  • Spesen Wochenseminar: Kosten für Unterkunft und Verpflegung in den Seminarzentren betragen für die gesamte Ausbildung zwischen CHF 5’500.– bis 7’500.– (je nach Komfortkategorie) und werden vor Ort beglichen.
  • Spesen Tagesseminare: Neben den Kosten für die Anreise und Verpflegung pro Seminartag, fallen für die Blockwoche einmalige Kosten zwischen CHF 450.– bis 550.– (je nach Komfortkategorie) an. Diese werden vor Ort beglichen
  • Kosten für Literatur und Lernmaterialien von ca. CHF 500.–.

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Infomationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Diplôme

  • Diplôme / certificat de l’institution de formation

- Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs: Branchenzertifikat des Anbieters
- Nach erfolgreichem Abschluss der eidg. Berufsprüfung: «Arbeitsagoge/-in mit Fachausweis»
(Dieser Abschluss ist noch in Planung)

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Lucerne (LU)
  • Weggis (LU)
  • Seengen (AG)

Tagesseminare: Institut für Arbeitsagogik IfA, Industriestrasse 6, Luzern
Wochenseminare:
- Bildungshaus Stella Matutina, Hertenstein LU
- Seminarhotel Rügel, Seengen AG

Déroulement temporel

Début des cours

Jeweils halbjährig, Februar und August

Durée de la formation

Der Lehrgang dauert knapp 2 Jahre.

Zeitliche Beanspruchung:
- Präsenztage: 65 Seminartage (390 Lernstunden), 4 Halbtage (16 Lernstunden) Ausbildungssupervision sowie ein Halbtag (4 Lernstunden) für das Abschluss-Assessment.
- Selbstlernzeit: ca. 363 Lernstunden

Modalités temporelles

  • En emploi

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

orientation.ch