Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Brandschutzexperte/Brandschutzexpertin

Diplôme fédéral EPS

Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Windisch (AG)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Brevet fédéral BF, Diplôme fédéral DF

Modalités temporelles

À temps partiel

Thèmes de formation

Aménagements intérieurs, décoration d'intérieurs, technique des bâtiments, maintenance

Swissdoc

7.440.33.0

Mise à jour 12.12.2019

Description

Description de la formation

Brandschutzexperten sind Fachleute mit Spezialkenntnissen, welche Gewähr bieten, dass Bauvorhaben brandschutztechnisch zur Erreichung des gesetzlich geforderten Personen- und Sachwertschutzes vorschriftsgemäss realisiert werden. Sie werden bei mittelgrossen und grossen Bauvorhaben oder bei Bauten, welche durch spezielle oder verschiedene Nutzungen und Bauweisen ein besonderes Brandrisiko beinhalten, beigezogen.

Lernziel

Vorbereitung auf die eidg. höhere Fachprüfung.

Plan de la formation

  • Modul Organisatorischer Brandschutz, 1 Tag
  • Modul Hochäuser und Beherbergungsbetriebe , 2 Tage
  • Modul Einkaufszentren, 2 Tage
  • Modul Baustoffe, Gebäudehülle, Holzbau, 1 Tag
  • Modul Grosse Personenbelegung und Hochregallager, 2 Tage
  • Modul Nachweisverfahren im Brandschutz, 2 Tage
  • Modul Prüfungsvorbereitung, 1 Tag

Admission

Conditions d’admission

Bei Prüfungsantritt ist erforderlich:

a) Fachausweis als Brandschutzfachmann/Brandschutzfachfrau

oder

b) Gleichwertiger Ausweis

und

c) Nachweis von mind. drei Jahren hauptberuflicher (>50%) Tätigkeit in der Planung und/oder Ausführung von baulichen Massnahmen im vorbeugenden Brandschutz.

Zulassung zur Prüfung gemäss eidg. Reglement.

Zielpublikum

Der Lehrgang richtet sich an Berufsleute und Ingenieure, die in Gemeinden oder Kantonen im vorbeugenden Brandschutz eine leitende Stellung haben. Insbesondere sind Berufspersonen aus der Wirtschaft angesprochen. Sie verfügen über fundierte Spezialkenntnisse und begleiten in ihrem Arbeitsumfeld grössere Bauvorhaben.

Coûts

CHF 7'450.- (exkl. MwSt.),  inkl. Material, Teilnahmezertifikat und Verpflegung, exkl. Anreise- und Übernachtungskosten.

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Diplôme

  • Diplôme fédéral examen professionnel supérieur EPS

Nach externer Prüfung: dipl. Brandschutzexperte/-expertin

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Windisch (AG)

Fachhochschule Nordostschweiz (FHNW)
Campus Brugg-Windisch
Bahnhofstrasse 6
5210 Windisch
Tel. 056 202 78 51

Déroulement temporel

Début des cours

März

Durée de la formation

11 Tage. Zusätzlich ist mit 120 Stunden Selbststudium zu rechnen.

Modalités temporelles

  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

Die Module sind mit Ausnahme des Prüfungsmoduls auch einzeln buchbar.

Liens

orientation.ch