Accueil myOrientation

Me conna�tre - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualit�s requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - �cole - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Pr�paration - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Bodenlegermeister Fachrichtung Verlegung und Beratung

Diplôme fédéral EPS

Berufsbildung Boden und Parkett

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Oberentfelden (AG)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Brevet fédéral BF, Diplôme fédéral DF

Modalités temporelles

En emploi

Thèmes de formation

Aménagements intérieurs, décoration d'intérieurs, technique des bâtiments, maintenance

Swissdoc

7.450.2.0

Mise à jour 02.07.2019

Description

Description de la formation

Ein Bodenlegermeister besitzt alle notwendigen Fähigkeiten, ein eigenes Unternehmen erfolgreich führen zu können. Er erfüllt kaufmännische Aufgaben, betreut die gesamte Auftragsabwicklung und ist für die Personalführung sowie den Kundenkontakt verantwortlich. Die Preispolitik, der Personalbedarf, die Lagerbewirtschaftung und die Grösse und Einrichtung der Werkstatt- und Verkaufsräume muss dabei berücksichtigt werden.

1. Modul: Unternehmensführung «Profikompetenzen» (beide Fachrichtungen)

  • Betriebswirtschaft
  • Marketing
  • Rechnungswesen

2. Modul: Akquisition, Beratung, Verkauf «Profikompetenzen» (beide Fachrichtungen)

  • Verkaufskunde
  • Verkaufspsychologie
  • Raumgestaltung

3. Modul: Personalführung, «erweiterte Kompetenzen» (nur Fachrichtung Beratung)

  • Personalführung
  • Korrespondenz
  • Rechtskunde

4. Modul: Auftragsvorbereitung und Planung «erweiterte Kompetenzen» (nur Fachrichtung Beratung)

  • Materialkunde
  • Anwendungstechnik
  • Plan- und Offertwesen

5. Personalführung, «Profikompetenzen» (beide Fachrichtungen)

  • Rechts- und Branchenkunde
  • Volkswirtschaft
  • Geschäftskorrespondenz
  • Versicherungen / Sozialversicherung

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website.

Admission

Conditions d’admission

Zur höheren Fachprüfung Bodenlegermeister mit eidg. Diplom, Fachrichtung Beratung, wird zugelassen, wer

  • über den eidg. Fachausweis Bodenbelagsberater verfügt, bzw. das frühere Verbandsdiplom besitzt und danach mindestens zwei Jahre Berufserfahrung nachweist;
  • einen Berufsbildnerkurs absolviert hat;
  • über eine Ausbildung als Sicherheitsberater verfügt (KOPAS-Kurs), im Sinne der EKAS Richtlinien 6508;
  • alle Module, welche beim Lehrgang «Bodenlegermeister» unter Inhalt aufgeführt sind, erfolgreich bestanden hat.

Coûts

je Modul unterschiedlich, siehe Website

Diplôme

  • Diplôme fédéral examen professionnel supérieur EPS

Höhere Fachprüfung Bodenlegermeister mit eidg. Diplom,
Fachrichtung Beratung

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Oberentfelden (AG)

Déroulement temporel

Début des cours

siehe Website

Durée de la formation

66.5 Tage/532 Lektionen Beratung
38 Tage/304 Lektionen Verlegung

Modalités temporelles

  • En emploi

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

orientation.ch