?global_aria_skip_link_title?

Recherche

International Food Business

CAS

Haute école spécialisée bernoise (HESB)

Catégories
Lieu de formation

Berne (BE)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles spécialisées HES - Formation continue: formations longues

Modalités temporelles

À temps partiel

Thèmes de formation

Publicité, marketing, relations publiques (RP)

Domaines d'études

Gestion d'entreprise, économie d'entreprise

Swissdoc

7.612.15.0

Mise à jour 28.08.2019

Description

Description de la formation

Certifiacte of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS (Kreditpunkte).

Globalisierung ist nicht nur ein Schlagwort, sondern für immer mehr Unternehmen tagtägliche Realität. Distanzen verlieren an Bedeutung, Wertschöpfungsketten werden weltumspannend und Informations- sowie Geldflüsse erschliessen per Mausklick sämtliche Regionen der Erde.

Dank neuer Technologien und innovativer Kooperationsmodelle entdecken zunehmend mittlere und sogar kleine Unternehmen den internationalen Handel. Für die rohstoffarme Schweiz ist es besonders wichtig, alle Möglichkeiten einer weltweiten Beschaffung zu erschliessen.

Aber auch im Export können sich KMUs erfolgreich positionieren. Swissness verspricht Qualität und Sicherheit –gerade bei Lebensmitteln ein wichtiges Argument.

Lernziel

Nach Abschluss des CAS sind die Teilnehmenden in der Lage:

  • die Bedeutung der internationalen Verflechtung auf Absatz- und Beschaffungsmärkten für ihren Tätigkeitsbereich zu erkennen,
  • internationale Absatz- und Beschaffungsstrategien zu entwickeln,
  • die relevanten gesetzlichen Grundlagen für internationale Geschäftstätigkeiten zu recherchieren,
  • den Einfluss unterschiedlicher Kulturen abzuschätzen und sich in einem interkulturellen Umfeld zu bewegen,
  • einen Plan zur operativen Umsetzung von Exportstrategien und internationalen Beschaffungsstrategien zu entwickeln und umzusetzen.

Plan de la formation

Der CAS besteht aus drei Modulen à 4 ECTS-Credits. Die Module können auch einzeln absolviert werden.

  • Strategien und Rahmenbedingungen des internationalen Handels
  • Kultur und Kommunikation im internationalen Kontext
  • Operativer Import und Export

Admission

Conditions d’admission

Zielpublikum

Dieser CAS richtet sich an Entscheidungsträger/innen, Projektleitende und Mitarbeitende in Unternehmen bzw. Geschäftsbereichen der Lebensmittelbranche (Herstellung und Handel), welche ihre Geschäftstätigkeit stärker international ausrichten wollen.

Lien sur l'admission

Inscription

Anmeldefrist: siehe Website des Anbieters. Die Anmeldung erfolgt online.

Coûts

CHF 7'980.-

Der Preis pro Einzelmodul beträgt CHF 2’800.-

5% Frühbucherrabatt

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien.

Diplôme

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies (CAS) in «International Food Business»

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Berne (BE)

Déroulement temporel

Début des cours

Modul Strategien und Rahmenbedingungen des internationalen Handels: Juli
Modul Kultur und Kommunikation im internationalen Kontext: November
Modul Operativer Import und Export: Januar

Durée de la formation

Drei Module à 2x3 Tagen plus je ca. 60 Std. Selbststudium

Unterrichtstage: Jeweils donnerstags, freitags, samstags

Modalités temporelles

  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

Unter dem Titel «Excellence for Food» führen die BFH-HAFL und die Zürcher ZHAW die acht CAS des Netzwerks «foodward» durch. Sie lassen sich zu einem DAS oder MAS bündeln. Die BFH-HAFL verantwortet davon zwei Lehrgänge.

Liens

Renseignements / contact

Berner Fachhochschule, Weiterbildung

E-Mail: weiterbildung.hafl@bfh.ch

Tel. +41 (0)31 910 21 64

orientation.ch