?global_aria_skip_link_title?

Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Förster/in

Diplôme ES

ibW Höhere Fachschule Südostschweiz

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Maienfeld (GR)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Écoles supérieures ES

Modalités temporelles

À plein temps - En emploi

Thèmes de formation

Économie forestière, travail de la pierre

Swissdoc

7.120.3.0

Mise à jour 04.08.2021

Description

Description de la formation

Allgemeinbildung

  • Präsentations-, Moderations- und Sitzungstechnik
  • Projektmanagement und Arbeitstechnik
  • Informatik, Geoinformationssystem (GIS)
  • Volkswirtschaft, Rechtskunde, Kommunikation und Muttersprache
  • Mathematik, Ökologie, Botanik, Geologie

Betriebsführung

  • Betrieb und Umwelt
  • Finanzbuchhaltung, betriebliches Rechnungswesen
  • Forstliche Planung, Betriebliche Planung, Personalmanagement
  • Waldpädagogik, Marketingkonzepte
  • Jahresplanung, Budget, Beschaffungsantrag, Qualitätsmanagement

Waldbau

  • Standortskunde, Waldschutz (inkl. Fachbewilligung), Wild und Jagd, Naturschutz
  • Grundlagen Naturgefahrenprozesse, Gebirgswaldpflege und Schutzwaldpflege 
  • Waldbauliche Grundlagen und Waldwachstum, Waldwachstum und Inventuren
  • Massnahmen der Waldpflege, Betriebsformen, Lebensraumaufwertung
  • Waldbauliche Erfolgskontrolle

Forsttechnik

  • Rohstoff Holz, Holzverwendung, Holzvermarktung
  • Bauprojekte, Unterhalt für Infrastruktur und Schutzbauten, Seilkrantechnik
  • Erschliessungsmanagement, Feinerschliessung
  • Holzerntekonzept, hochmechanisierte Holzernte

Plan de la formation

Die Ausbildung zum "dipl. Förster/-in HF" ist in einen ersten berufsbegleitenden Teil und einen zweiten Teil als Kompaktlehrgang gegliedert.

1. Grundlagenmodule und Eignungsabklärung (berufsbegleitend)

2. Kompaktlehrgang (Vollzeitstudium inkl. Praktikum)

Die Module G04 bis E19 können auch einzeln als Fortbildung besucht werden. Mehrere dieser Module können bei einer allfälligen weiterführenden Ausbildung angerechnet werden (siehe Website, "Übersicht Modularisierung Forst", S. 16).

Admission

Conditions d’admission

Zur Ausbildung wird zugelassen, wer:

  • über ein eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Forstwart/in verfügt und 12 Monate Berufspraxis nachweisen kann; 
  • oder eine gleichwertige Ausbildung absolviert hat und 24 Monate Berufserfahrung nachweisen kann;
  • und eine bestandene Eignungsabklärung (Muttersprache, Mathematik) ausweisen kann;
  • und bestandene Kompetenznachweise aller verlangten Grundlagenmodule inkl. dem Kompetenznachweis B2 Informatik mit mindestens Note 4 ausweisen kann.

Im Kompetenznachweis B2 Informatik werden Kompetenzen in Word, Excel und Internet geprüft. Er besteht aus einer schriftlichen Prüfung, einer Präsentation und der Erstellung eines Berichts (Heimarbeit). Zur Aneignung der erforderlichen Kenntnisse kann der Grundlagenkurs Betriebssystem Windows inkl. Kompetenznachweis Informatik besucht werden.

Coûts

siehe Website des Anbieters

Diplôme

  • Diplôme école supérieure ES

Dipl. Förster/in HF
Bei jedem Modul erhalten Teilnehmende nach Bestehen des Kompetenznachweises ein Zertifikat.

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Maienfeld (GR)

Bildungszentrum Wald, Försterschule 2, 7304 Maienfeld
Der Grundlagenkurs "Betriebssystem Windows inkl. Kompetenznachweis Informatik" (Voraussetzung für Modul G04) findet in Chur statt.

Déroulement temporel

Début des cours

jeweils im Januar (alle zwei Jahre)

Durée de la formation

Berufsbegleitender Teil: 6 Grundlagenmodule von je 1–2 Wochen
Eignungsabklärung
Vollzeitlehrgang: 21 Monate, ca. 2100 Lektionen (inkl. Praktikum von 22 Wochen)
Unterricht am Montag bis Freitag, 7:45–11:50, 13:00–17:00 Uhr

Modalités temporelles

  • À plein temps
  • En emploi

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

orientation.ch