?global_aria_skip_link_title?

Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Bewegungspädagoge/Bewegungspädagogin

Diplôme d’une association professionnelle - Diplôme ES

ipso Bildung AG > ipso Bildung AG - HWS

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Bâle (BS)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Formation continue: formations longues

Modalités temporelles

En emploi - À temps partiel

Thèmes de formation

Sport, mouvement

Swissdoc

7.721.37.0

Mise à jour 28.09.2021

Description

Description de la formation

Bewegungspädagoginnen und Bewegungspädagogen führen massgeschneiderte und zielgruppengerechte Bewegungseinheiten mit Einzelpersonen und Gruppen in den unterschiedlichsten Kontexten durch.

Als Dipl. Bewegungspädagogin/-pädagoge HF entwickelst du bewegungspädagogische Konzepte, erstellst für jede Bewegungseinheit eine methodisch-didaktische Feinplanung, bist verantwortlich für die sorgfältige Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung und Evaluation der Bewegungseinheit und begleitest die Teilnehmenden individuell, sowohl innerhalb der Gruppe als auch im Rahmen von Einzelunterricht.

Bei einer selbständigen Tätigkeit positionierst du dich und dein Bewegungsangebot im Markt, pflegst ein professionelles Netzwerk und sorgst für adäquate Werbemassnahmen, Administration und Buchhaltung sowie Infrastrukturbewirtschaftung. Bei einer Anstellung in einer Institution übernehmen Bewegungspädagoginnen und Bewegungspädagogen die Bereichsleitung und sind für die Konzeption und Umsetzung des Bewegungsangebots verantwortlich.

 

 

Der Bildungsgang befindet sich im Anerkennungsverfahren durch das SBFI. Der Jahrgang mit Start Oktober 2021 wird als Referenzlehrgang geführt.

Admission

Conditions d’admission

  • EFZ in einem Bewegungsberuf: Fachfrau/-mann Bewegungs- und Gesundheitsförderung EFZ, Bühnentänzerin / Bühnentänzer EFZ oder einen mindestens gleichwertigen Abschluss, oder
  • EFZ in einem anderen Beruf oder einen gymnasialen Maturitätsausweis oder einen mindestens gleichwertigen Abschluss
  • Vollständig eingereichtes Dossier, das folgende Unterlagen enthält:
    - Motivationsschreiben
    - Lebenslauf mit einer tabellarischen Aufstellung der absolvierten schulischen Aktivitäten und Ausbildungsgänge
    - erworbene Ausbildungsnachweise
    - Sonstige Kompetenz- oder Befähigungsnachweise
    - Ärztliches Attest
  • Bestandene Eignungsprüfung

Coûts

CHF 3'750.- inkl. Lehrmittel, Lizenzen und Prüfungsgebühren und bereits abgezogener Förderbeitrag HFSV

Hinzu kommen Auslagen für Einschreibegebühren und Dilplomarbeit.

Diplôme

  • Diplôme école supérieure ES
  • Diplôme d’une association professionnelle

- Dipl. Bewegungspädagoge HF / Dipl. Bewegungspädagogin HF
- Movement Educator Advanced Federal Diploma of Higher Education
Stufe 6 des Nationalen Qualifikationsrahmens (NQR)

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Bâle (BS)

Déroulement temporel

Début des cours

Oktober 2021

Durée de la formation

8 Semester

Modalités temporelles

  • En emploi
  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

Detaillierte Auskünfte erhalten Sie bei untenstehender Adresse. Es finden regelmässig Informationsveranstaltungen und Eignungsprüfungen statt.

Die vierjährige Ausbildung wird als Pilotlehrgang durch das SBFI eng begleitet und bei erfolgreicher Durchführung des Lehrgangs wird der Schule in Basel dann die definitive Bewilligung zur Durchführung und zur Abgabe des Berufstitels erteilt. Dies wird also frühestens im September 2025 der Fall sein.

Liens

orientation.ch