?global_aria_skip_link_title?

Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Baupolier/in

Brevet fédéral EP

ibW Höhere Fachschule Südostschweiz

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Coire (GR)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Brevet fédéral BF, Diplôme fédéral DF

Modalités temporelles

En emploi

Thèmes de formation

Bâtiment, génie civil, industrie du bois

Swissdoc

7.430.8.0

Mise à jour 27.05.2021

Description

Description de la formation

Mit der eidgenössischen Berufsprüfung Baupolier/in erlangen Sie das notwendige Rüstzeug, Bauausführungen vorzubereiten, die Organisation und den Einsatz von Ressourcen zu planen, die Überwachung der Leistungserbringung zu leiten sowie die erbrachten Bauleistungen aufzuzeichnen und auszuwerten.

Plan de la formation

Grundlagenwissen:

  • Rechnen (Baustoffe / Bauphysik / Zeichnen)
  • Lernen (Sprache / Kommunikation / Gesellschaft)

Organisation:

  • Recht, Gesetze, Vorschriften, Normen
  • Techniken, Strategien, Systeme, Verhalten
  • Pläne, Leistungsverzeichnisse
  • Baukonstruktion, Baumethoden und -verfahren
  • Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Vermessung
  • Bauablaufplanung
  • Personal
  • Infrastruktur
  • Kundenbetreuung
  • Auftragsübergabe
  • Arbeitsvorbereitung
  • Beschaffung

Produktion:

  • Baustellenorganisation
  • Beton- und Stahlbetonarbeiten
  • Hochbau
  • Tiefbau

Administration:

  • Auftragsüberwachung (Ausmass, Rapportwesen, Leistungskontrolle)
  • Auftragsabschluss, Nachkalkulation (Bauwerksabnahme, Garantie, Qualität)

Admission

Conditions d’admission

Zur Ausbildung wird zugelassen, wer über ein eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Maurer/in oder einen gleichwertigen Ausweis verfügt und 2 Jahre praktische Tätigkeit im Beruf (ein Jahr nach Zusatzlehre als Maurer/in) ausweisen kann.

Zur eidg. Berufsprüfung wird zugelassen, wer:

  • über ein eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Maurer/in, Bauwerktrenner/in, aus dem Berufsfeld Verkehrwegbau oder einen gleichwertigen Ausweis verfügt
  • und 4 Praxisjahre nach Erwerb des EFZ in einem Bau- oder Bauwerktrennunternehmen ausweisen kann, davon 3 Jahre als Vorarbeiter/in oder Polier/in und hiervon mind. 2 Jahre im Bereich des angestrebten Fachausweises.

Coûts

CHF 5'000.- pro Semester inkl. Lehrmittel exkl. Abschlussprüfung

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP >Finanzierung

Diplôme

  • Brevet fédéral examen professionnel EP

Nach externer Prüfung: Baupolier/in mit eidg. Fachausweis

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Coire (GR)

Déroulement temporel

Début des cours

alle zwei Jahre jeweils im Oktober

Durée de la formation

3 Semester, total 900 Lektionen

Unterricht am Freitagnachmittag, Freitagabend und Samstagvormittag

Unterricht im 1. und 2. Semester jeweils von Oktober bis April, im 3. Semester von April bis Dezember

Modalités temporelles

  • En emploi

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

orientation.ch