?global_aria_skip_link_title?

Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Berufsmaturität nach der Lehre (BM2) Typ Wirtschaft oder Dienstleistungen, Voll- oder Teilzeit

Maturité professionnelle

Wirtschaftsschule KV Winterthur

KV Zürich

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Winterthur (ZH)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Maturité professionnelle post-CFC

Modalités temporelles

À plein temps - À temps partiel

Thèmes de formation

Maturité professionnelle post-CFC

Thèmes passerelle

Maturité professionnelle post-CFC

Swissdoc

5.000.15.0

Mise à jour 22.06.2021

Description

Description de la branche d'études

Die Teilnehmer/innen bereiten sich auf die Berufsmatura vor, die den prüfungsfreien Eintritt in eine Fachhochschule ermöglicht. Sie ermöglicht auch den Zugang zur Maturitätsschule für Erwachsene oder zur Passerelle, was einen direkten Zugang zu einer Universität ermöglicht.

Description de la formation

Inhalt:

Typ Wirtschaft:

  • Deutsch, Französisch, Englisch (Grundlagenbereich)
  • Mathematik (Grundlagenbereich)
  • Wirtschaft und Recht (Schwerpunktbereich)
  • Finanz- und Rechnungswesen (Schwerpunktbereich)
  • Geschichte und Politik (Ergänzungsbereich)
  • Technik und Umwelt (Ergänzungsbereich)

Typ Dienstleistungen:

  • Deutsch, Französisch, Englisch (Grundlagenbereich)
  • Mathematik (Grundlagenbereich)
  • Wirtschaft und Recht (Schwerpunktbereich)
  • Finanz- und Rechnungswesen (Schwerpunktbereich)
  • Geschichte und Politik (Ergänzungsbereich)
  • Wirtschaft und Recht (Ergänzungsbereich)

 

Admission

Conditions d’admission

Eintritt ohne Aufnahmeprüfung

Prüfungsfrei in die BM2 Typ Wirtschaft aufgenommen wird:

  • wer das eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) E-Profil mit einem Notendurchschnitt von mindestens 4.5 (es zählen Deutsch, Französisch, Englisch, W&G1 und W&G2) abgeschlossen hat, und zwar  innerhalb der letzten 2 Jahre vor Beginn der BM2 (Bsp.: mit EFZ 2017 prüfungsfreie Zulassung 2018 und 2019, aber nicht mehr 2020).
  • wer noch nicht im Besitz des EFZ ist, aber im 5. Semester E-Profil einen Notendurchschnitt von mindestens 4.5 erreicht hat (es zählen die Semesternoten Deutsch, Französisch, W&G (doppelt!) und die Fachnote der vorgezogenen Englisch-LAP) und unmittelbar nach Abschluss der Lehre die BM2 absolviert.
  • auf Antrag: wer das eidg. Fähigkeitszeugnis Detailhandelsfachfrau/-fachmann mit einem Notendurchschnitt von mind. 4.8, ein internationales Sprachzertifikat in der 2. Fremdsprache (Niveau B1) und das kantonale BWL-Zertifikat (Zertifikatskurs Betriebswirtschaftslehre) vorlegen kann (die prüfungsfreie Zulassung ist provisorisch, wenn die Dokumente zum Zeitpunkt der Anmeldung noch nicht vorliegen; sobald sie vorliegen, sind sie der Schule nachzureichen).

Prüfungsfrei in die BM2 Typ Dienstleistungen aufgenommen wird,

  • auf Antrag: wer das eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) Detailhandelsfachfrau/-fachmann mit einem Notendurchschnitt von mind. 4.8, den Zertifikatskurs 2. Fremdsprache mit einem Notendurchschnitt von mind. 4.5 und das kantonale BWL-Zertifikat (Zertifikatskurs Betriebswirtschaftslehre) vorlegen kann (die prüfungsfreie Zulassung ist provisorisch, wenn die Dokumente zum Zeitpunkt der Anmeldung noch nicht vorliegen; sobald sie vorliegen, sind sie der Schule nachzureichen).

Eintritt mit Aufnahmeprüfung

Gelernte Berufsleute mit eidg. Fähigkeitszeugnis, welche die Voraussetzungen für die prüfungsfreie Aufnahme nicht erfüllen, haben eine Aufnahmeprüfung abzulegen.

Coûts

CHF 300.- für Verwaltungskostenbeitrag

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und evtl. externe Sprachzertfikate.

Für Lernende mit stipendienrechtlichem Wohnsitz im Kanton Zürich ist die Ausbildung bezahlt. Lernende mit Wohnsitz ausserhalb des Kantons Zürich müssen selber für die Kosten aufkommen.

Diplôme

  • Maturité professionnelle

BMS 2 Typ Wirtschaft oder Dienstleistungen

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Winterthur (ZH)

Déroulement temporel

Début des cours

Auf Anfrage

Durée de la formation

Je nach Typ

Modalités temporelles

  • À plein temps
  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

Die folgenden Lehrgänge finden in Kooperation mit KV Zürich statt:

  • BM2 Vollzeitlehrgang, Typ Dienstleistung
  • BM2 Teilzeitlehrgang, Typ Dienstleistung

Liens

orientation.ch