Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Experte/Expertin Pferdebranche

Diplôme fédéral EPS

Inforama Rütti

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Zollikofen (BE) - Berne (BE) - Avenches (VD)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Brevet fédéral BF, Diplôme fédéral DF

Modalités temporelles

À temps partiel

Thèmes de formation

Animaux

Swissdoc

7.140.7.0

Mise à jour 17.09.2019

Description

Description de la formation

Die Expertin der Pferdebranche oder der Experte der Pferdebranche mit eidgenössischem Diplom entwickelt und bewirtschaftet Unternehmungen im Bereich Pferdewesen. Bei der Festlegung der nachhaltigen Strategie ihrer Unternehmung legen sie Wert darauf, die Mitarbeitenden der Unternehmung, die materiellen Ressourcen und die Finanzmittel optimal einzusetzen. Sie berücksichtigen und nutzen das wirtschaftliche, ökologische und gesellschaftspolitische Umfeld und richten die Leistungserstellung auf die Bedürfnisse des Marktes aus. Die Expertin der Pferdebranche oder der Experte der Pferdebranche nehmen als Inhaber oder Geschäftsleiter einer Pferdeunternehmung folgende Aufgaben wahr:

  • Gründung und strategische Führung eines Pferdeunternehmens. Sie analysieren die Rahmenbedingungen und das wirtschaftliche Umfeld
  • Entwicklung des Dienstleistungsangebotes des Unternehmens

  • Finanzielle und administrative Führung des Unternehmens

  • Leitung, operative Führung und Monitoring des Pferdeunternehmens

  • Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben im Unternehmensalltag

  • Planung und Gestaltung der Ausbildung von Jungpferden sowie von Redressurmassnahmen von Problempferden

  • Konzeption, Durchführung und Auswertung von Aus- und Weiterbildungsangeboten mit Pferden

  • Richten von Prüfungen, Beratung von Unternehmen und Führung von Verbänden

 

Lernziel

Vorbereitung auf die eidg. höhere Fachprüfung.

Plan de la formation

Module zu KMU-Themen:

  • Recht und Unternehmen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Event Management
  • Administrative Führung des Unternehmens
  • Ökonomische Planung und Finanzierung
  • Personalführung und -entwicklung
  • Strategische Unternehmensführung

Module zu Pferde- und Unterrichtsthemen:

  • Reit- und Fahrtechnik aller Fachrichtungen
  • Unterrichts- und Ausbildungskonzepte
  • Sportlehre
  • Persönlichkeitsentwicklung mit Pferden
  • Ausbildungs- und Trainingsarbeit mit Pferden

Admission

Conditions d’admission

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

a) Eidg. Fachausweis als

  • Spezialist/in der Pferdebranche klassisches Reiten
  • Spezialist/in der Pferdebranche Westernreiten
  • Spezialist/in der Pferdebranche Gangpferdereiten
  • Spezialist/in der Pferdebranche Pferderennsport
  • Spezialist/in der Pferdebranche Gespannfahren
  • Bereiter/in 1. Klasse
  • Bereiter/in mit Berufsprüfung

oder gleichwertige Ausbildung

b) mind. 2 Jahre Berufserfahrung seit Abschluss der Ausbildung (gemäss a)
c) geforderte Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen
d) Vorlegen einer Skizze zur gewählten Abschlussarbeit (Unternehmenskonzept)

Zulassung zur höheren Fachprüfung gemäss eidg. Prüfungsordnung.

Coûts

Auf Anfrage

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Diplôme

  • Diplôme fédéral examen professionnel supérieur EPS

Nach externer Prüfung: dipl. Experte/Expertin der Pferdebranche

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Zollikofen (BE)
  • Berne (BE)
  • Avenches (VD)

Nationales Pferdezentrum (NPZ), Mingerstrasse 3, 3014 Bern

Haras national suisse, Les Longs-Prés, 1580 Avenches

Déroulement temporel

Début des cours

September

Durée de la formation

15 Monate
Kurstage: Montag, Dienstag, Mittwoch, ca. drei Tage pro Monat
Ca. sechs Monate nach dem Lehrgang findet die fächerübergreifende Schlussprüfung durch die OdA Pferdeberufe statt.

Modalités temporelles

  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

orientation.ch