Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Berufsmaturität nach Berufsabschluss (BM 2) Ausrichtung Wirtschaft

Maturité professionnelle

zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule | KV Aargau Ost

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Baden (AG)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Maturité professionnelle post-CFC - Formation continue: formations longues

Modalités temporelles

À plein temps - En emploi

Thèmes de formation

Maturité professionnelle post-CFC

Thèmes passerelle

Maturité professionnelle post-CFC

Swissdoc

5.000.15.0

Mise à jour 14.04.2020

Description

Description de la formation

Die Berufsmaturität Wirtschaft für Erwachsene (BM2) ist die direkte Anschlusslösung für Berufsleute mit dem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis Kauffrau/Kaufmann E- und B-Profil.

Der Studiengang steht aber grundsätzlich allen Berufsleuten mit EFZ offen, die Interesse an Wirtschaft und Fremdsprachen haben und ein FH-Studium in Wirtschaft, Pädagogik, Sozialer Arbeit, Tourismus oder angewandten Sprachen beginnen möchten.

Die Berufsmaturität Wirtschaft ist der direkte Weg zur Fachhochschule. Zudem ermöglicht sie den Zugang zur Maturitätsschule für Erwachsene und zur Passerelle, welche Ihnen nach erfolgreichem Abschluss den direkten Zugang zu einer Universität öffnet.

Ausbildungsziele:

Die Berufsmaturitätsprüfung stellt fest, ob die Absolvent/innen die Fachhochschulreife erlangt haben. Neben kognitiven Fähigkeiten werden auch selbstständiges Denken, Verantwortungsbewusstsein und Ausdrucksvermögen beurteilt.

Plan de la formation

Siehe Info-Broschüre BM 2 auf der Website des Anbieters.

Admission

Conditions d’admission

Telnehmende werden ins erste Semester aufgenommen, wenn sie eine der drei folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Sie verfügen über ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Kauffrau/Kaufmann erweiterte Grundbildung (E-Profil) mit einer schulischen Gesamtnote von mindestens 4.7
  • Sie erzielen im Zeugnis für das 5. Semester der Ausbildung Kauffrau/Kaufmann erweiterte Grundbildung (E-Profil) einen Notendurchschnitt von mindestens 4.7 aus den Fächern Wirtschaft und Gesellschaft (Gewichtung 2/5), Deutsch (Gewichtung 1/5), Französisch (Gewichtung 1/5) und Englisch (Gewichtung 1/5), wobei in Englisch die Zeugnisnote des 4. Semesters berücksichtigt wird.
  • Sie bestehen die Aufnahmeprüfung und verfügen über ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis.

Aufnahmeprüfung:

Kaufleute E-Profil, die die Bedingungen für eine prüfungsfreie Aufnahme nicht erfüllen, Kaufleute B-Profil und andere Berufsleute müssen eine Aufnahmeprüfung in den folgenden Fächern ablegen:

  • Rechnungswesen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Inscription

Siehe Website des Anbieters.

Coûts

Der Unterricht ist für die Studierenden unentgeltlich für Lernende mit Wohnsitz im Kanton Aargau. Folgende Kosten fallen an:

Aufnahmegebühr: CHF 300.-
Lehrmittel: ca. CHF 1000.-

Kosten für allfällige Fremdsprachenaufenthalte und Fremdsprachendiplome sind durch die Studierenden zu tragen.

Gesuche um Kostengutsprache für den ausserkantonalen Schulbesuch werden nur in ausserordentlichen Fällen gutgeheissen. Weitere Details, siehe Website des Anbieters.

Diplôme

  • Maturité professionnelle

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Baden (AG)

Déroulement temporel

Début des cours

August

Durée de la formation

Vollzeit: 10 Monate, 36 Wochenlektionen
Berufsbegleitend: 22 Monate, 18 Wochenlektionen

Modalités temporelles

  • À plein temps
  • En emploi

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

Infoveranstaltungen siehe Website des Anbieters

Liens

orientation.ch