Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Fachmittelschulausweis und Fachmaturität

Maturité spécialisée - Certificat de culture générale

Gymnasium Biel-Seeland

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Biel/Bienne (BE)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Écoles de culture générale

Modalités temporelles

À plein temps

Thèmes de formation

École de culture générale

Swissdoc

4.700.1.0 - 4.700.2.0

Mise à jour 18.11.2020

Description

Description de la formation

Die Fachmittelschulausbildung richtet sich an gute Sekundarschüler/innen, die ihre Allgemeinbildung an einer Vollzeitschule erweitern möchten und einen Beruf im Gesundheits-, erzieherischen oder sozialen Bereich oder eine Ausbildung zur Lehrperson anstreben.

Der dreijährige Ausbildungsgang mit Abschluss Fachmittelschulausweis ermöglicht den direkten Zugang zu bestimmten Ausbildungen an höheren Fachschulen (HF).

Im Anschluss an den Fachmittelschulausweis kann in einem Modul die Fachmaturität im jeweiligen Berufsfeld erworben werden. Sie ermöglicht für das gewählte Berufsfeld den Zugang zu bestimmten Fachhochschulstudiengängen und Studiengängen an Pädagogischen Hochschulen.

Aufgrund der Änderungen im schweizerischen Rahmenlehrplan sowie im Anerkennungsreglement für Fachmittelschulen wird der FMS-Bildungsgang im Kanton Bern auf das Schuljahr 2021/2022 wie folgt angepasst: 

  • Die Schülerinnen und Schüler besuchen in den ersten beiden Jahren hauptsächlich allgemeinbildende Fächer.
  • Auf das dritte Jahr hin entscheiden sie sich für eines der Berufsfelder Gesundheit, Soziale Arbeit oder Pädagogik und erwerben einen entsprechenden Abschluss.
  • Der Unterricht im Berufsfeld hat im Vergleich zu bisher ein höheres Gewicht.

Admission

Conditions d’admission

  • Für den Übertritt qualifizieren sich die Schülerinnen und Schüler mit einer Empfehlung der Volksschule oder einer Aufnahmeprüfung.
  • Schülerinnen und Schüler im neunten Schuljahr aus privaten Schulen können von diesen nur empfohlen werden, wenn sie die Schule zum Zeitpunkt der Empfehlung seit mindestens drei Semestern besucht haben.
  • Liegt keine Empfehlung vor oder reicht die Beurteilung nicht für einen prüfungsfreien Übertritt aus, kann eine Aufnahmeprüfung absolviert werden. Falls zu viele Schülerinnen und Schüler empfohlen werden, wird für alle Kandidatinnen und Kandidaten eine Aufnahmeprüfung durchgeführt.

  • Für Schülerinnen und Schüler aus Privatschulen oder nachobligatorischen Schuljahren ist eine Anmeldung zur Aufnahmeprüfung in der Regel nur möglich, sofern die Schülerin bzw. der Schüler am 1. Mai vor Eintritt in die FMS den 18. Geburtstag noch nicht erreicht hat.

Lien sur l'admission

Inscription

Die Anmeldung erfolgt online.

Coûts

Schüler/innen mit Wohnsitz im Kanton Bern bezahlen kein Schulgeld. Für Schulmaterial, Projektwochen, Exkursionen u.ä. ist mit mit jährlichen Kosten von max. CHF 1'500.- zu rechnen.

Die Gebühr für die Abschlussprüfung beträgt CHF 250.-

Diplôme

  • Certificat de culture générale
  • Maturité spécialisée

Fachmittelschulausweis Gesundheit, Soziale Arbeit oder Pädagogik.
Fachmaturität Gesundheit, Soziale Arbeit oder Pädagogik.

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Biel/Bienne (BE)

Déroulement temporel

Durée de la formation

Fachmittelschulausweis: 3 Jahre
Fachmittelschulausweis mit Fachmaturität: 4 Jahre

Modalités temporelles

  • À plein temps

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

orientation.ch