?global_aria_skip_link_title?

Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Fachmittelschulausweis und Fachmaturität

Maturité spécialisée - Certificat de culture générale

NMS Bern

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Berne (BE)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Écoles de culture générale

Modalités temporelles

À plein temps

Thèmes de formation

École de culture générale

Swissdoc

4.700.1.0 - 4.700.2.0

Mise à jour 25.11.2020

Description

Description de la formation

Die Fachmittelschulausbildung richtet sich an Jugendliche nach der obligatorischen Schule.

Die Fachmittelschule ist eine Vollzeitausbildung, die auf Ausbildungen an Höheren Fachschulen in den Bereichen Gesundheit, Erziehung und Soziale Arbeit vorbereitet. Im Anschluss daran kann die Fachmaturität Gesundheit, Soziale Arbeit oder Pädagogik erworben werden, die den Zugang zu den entsprechenden Fachhochschulen sowie Pädagogischen Hochschulen ermöglicht.

An der NMS Bern kann das erste Ausbildungsjahr (FMS 1) auch als 10. Schuljahr zur Vorbereitung für andere Bildungsgänge besucht werden. Wer sich zuerst für ein 10. Schuljahr angemeldet hat, kann sich im Laufe des Jahres noch immer für die FMS entscheiden. Mit bestandener Promotion Ende des ersten Jahres fahren diese Lernenden nahtlos in der FMS 2 weiter.

Aufgrund der Änderungen im schweizerischen Rahmenlehrplan sowie im Anerkennungsreglement für Fachmittelschulen wird der FMS-Bildungsgang im Kanton Bern auf das Schuljahr 2021/2022 wie folgt angepasst: 

  • Die Schülerinnen und Schüler besuchen in den ersten beiden Jahren hauptsächlich allgemeinbildende Fächer.
  • Auf das dritte Jahr hin entscheiden sie sich für eines der Berufsfelder Gesundheit, Soziale Arbeit oder Pädagogik und erwerben einen entsprechenden Abschluss.
  • Der Unterricht im Berufsfeld hat im Vergleich zu bisher ein höheres Gewicht.

Admission

Conditions d’admission

Es ist keine Aufnahmeprüfung vorgesehen, sondern die Aufnahme erfolgt auf Empfehlung der abgebenden Schule oder individuell nach einem Aufnahmegespräch mit dem Rektor.

Die Fachmaturität muss spätestens ein Jahr nach Erhalt des Fachmittelschulausweises begonnen werden.

Coûts

10. Schuljahr FMS 1: CHF 3'450.- pro Quartal

11. Schuljahr FMS 2: CHF 3'450.- pro Quartal

12. Schuljahr FMS 3: CHF 3'450.- pro Quartal

Die Schulgelder verstehen sich inkl. Kosten für abgegebene Fotokopien, Lerncoaching, Beratungsgespräche, die Freifachkurse DELF und FCE sowie das LernenPLUS über Mittag. 

Prüfungsgebühren:

FMS-Ausweis: CHF 250.-

Fachmaturität (Betreuung, Prüfung, Ausweis): CHF 1'000.-

DELF-Prüfungen (externe Durchführung): CHF 200.-/370.-

English First-Prüfung (externe Durchführung): CHF 380.-

Diplôme

  • Certificat de culture générale
  • Maturité spécialisée

Fachmittelschulausweis Gesundheit, Sozialer Arbeit oder Pädagogik.
Fachmaturität Gesundheit, Sozialer Arbeit oder Pädagogik.

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Berne (BE)

Déroulement temporel

Durée de la formation

Fachmittelschulausweis: 3 Jahre
Fachmittelschulausweis mit Fachmaturität: 4 Jahre.

Modalités temporelles

  • À plein temps

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

In zusätzlichen Kursen in Französisch und Englisch erhalten die Lernenden Gelegenheit, sich auf die europäisch anerkannten Prüfungen DELF (Diplôme d'Etudes en langue française) und FCE (First Certificate in English) vorzubereiten.

Als weiteres Zusatzangebot stehen den Lernenden an mehreren Tagen zwei Lehrpersonen – je eine aus dem Bereich Naturwissenschaften und eine aus dem Bereich Sprachen – bei Fragen oder Problemen zu den Lerninhalten zur Verfügung.

Liens

orientation.ch