Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Public Health

MAS

Universität Basel UNIBAS > Advanced Studies

Universität Zürich UZH > Weiterbildung

Universität Bern UNIBE > Weiterbildung

Schweizerisches Tropen- und Public Health-Institut

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Zurich (ZH)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles universitaires HEU - Formation continue: formations longues

Modalités temporelles

À temps partiel

Thèmes de formation

Santé, soins, médecine

Domaines d'études

Médecine humaine

Swissdoc

7.724.4.0

Mise à jour 09.05.2019

Description

Description de la formation

Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS-Punkten.

Der MAS vermittelt fundierte Grundlagen im Bereich Public Health, bietet einen breiten Überblick über methodische Instrumente und Fachkenntnisse und vermittelt Kompetenzen zur sorgfältigen Analyse und Problemlösung Public Health relevanter Fragestellungen. Die modulare und interuniversitäre Struktur der Weiterbildung bietet den Teilnehmenden Flexibilität in der Planung und Gestaltung des Studien- und Berufslebens. Die einzelnen Module stellen in sich abgeschlossene Elemente der Ausbildung dar. Aus diesen können die Studierenden ein für ihre Bedürfnisse massgeschneidertes Portfolio zusammenstellen.

Das Studium gliedert sich in ein Kernstudium (50 ECTS) und ein Mantelstudium (10 ECTS):

Das Kernstudium umfasst eine Basisstufe und eine Vertiefungsstufe sowie die Masterthesis:

  • Basisstudium:
    Einführungsmodule (3 ECTS)
    Epidemiologie, Biostatistik (11 ECTS)
    Gesundheitsförderung, Prävention (6 ECTS)
    Gesundheitssysteme (6 ECTS)
    Masterthesis (14 ECTS)
  • Vertiefungsstufe:
    Epidemiologie, Biostatistik (3 ECTS)
    Gesundheitsförderung, Prävention (4 ECTS)
    Gesundheitssysteme (3 ECTS)

Im Mantelstudium werden ja nach Interesse ausgewählte Themen bearbeitet und vertieft.

Präsenzunterricht: Blockkurse von 2 bis 6 Tagen.

Es ist auch möglich, ein DAS zu erlangen.

Plan de la formation

1 ECTS-Punkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden. 

Admission

Conditions d’admission

  • Hochschul- oder Fachhochschulabschluss auf Masterstufe in einem Public-Health-relevanten Studienfach (z.B. Human- und Veterinärmedizin, Pharmazie, Pädagogik, Psychologie, Soziologie und Wirtschaftswissenschaften)
  • Berufserfahrung

Die Aufnahme von qualifizierten Personen ohne Hochschulabschluss ist in Ausnahmefällen nach einem zweistufigen Selektionsprozess möglich.

Zielpublikum

Fachleute, die ihr gegenwärtiges oder künftiges Qualifikationsprofil an neue und komplexe Herausforderungen im Gesundheitswesen anpassen möchten.

Coûts

CHF 39'000.-
Hinzu kommen allfällige Reise-, Hotel- und Verpflegungskosten.

Diplôme

  • Master of Advanced Studies MAS (incl. MBA, EMBA)

Master of Advanced Studies in Public Health der Universitäten Basel, Bern, Zürich (MPH)

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Zurich (ZH)

sowie an den Universitäten Basel und Bern

Déroulement temporel

Début des cours

Jederzeit (div. Module)

Durée de la formation

2 bis 5 Jahre

Modalités temporelles

  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

und Englisch

Remarques

Der Studiengang wird von den Universitäten Basel www.swisstph.ch/, Bern www.ispm.unibe.ch/  und Zürich gemeinsam durchgeführt.

Die Swiss School of Public Health+ (SSPH+) unterstützt seit ihrer Gründung 2005 die Professionalisierung und Weiterentwicklung des deutschschweizerischen Weiterbildungsstudiengangs Public Health. Website: www.ssphplus.ch

Ärztinnen und Ärzte, die den Spezialarzttitel «FMH Prävention und Gesundheitswesen» anstreben, können mit dem Master-Abschluss den dafür vorgeschriebenen theoretischen Weiterbildungsabschnitt abdecken. Alle Module können für die ärztliche Fortbildung angerechnet werden.

Die Module sind von der "Swiss Association of Pharmaceutical Professionals" akkreditiert.

Anmeldetermin: laufend

Liens

Renseignements / contact

Universität Zürich
Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention
Koordinationsstelle Public Health
Dr. Monika Bührer Skinner
Hirschengraben 84
CH-8001 Zürich

Tel. +41 44 634 46 51
mph@ebpi.uzh.ch
www.public-health-edu.ch

Label

  • AAQ

orientation.ch