Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Gestalterisches Propädeutikum

Diplôme / certificat de l’institution de formation

Schule für Gestaltung Aargau

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Aarau (AG)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Ecoles préparatoires / Passerelle

Modalités temporelles

A plein temps

Thèmes de formation

Culture, beaux-arts, arts appliqués - Filières de transition

Types de transition

Préparation aux métiers créatifs

Swissdoc

3.600.1.0

Mise à jour 01.07.2019

Description

Description de la formation

Das Gestalterische Propädeutikum richtet sich an alle, die sich mit ihrem kreativen Potenzial auseinandersetzen wollen. Es bietet die nötige gestalterische Praxis und Erfahrung als Vorbereitung auf ein Studium an einer Hochschule für Gestaltung und Kunst bzw. Hochschule der Künste. Die einjährige Vollzeitausbildung fördert die gestalterisch-künstlerischen Begabungen und Fähigkeiten.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website.

Admission

Conditions d’admission

Für das Gestalterische Propädeutikum werden reges Interesse an Kultur und Gesellschaft erwartet. Vorausgesetzt werden zudem Lern- und Kommunikationsbereitschaft, ein hohes Mass an Neugier sowie Eigeninitiative und Ausdauer.

In das Gestalterische Propädeutikum wird aufgenommen, wer mindestens über einen Abschluss auf der Sekundarstufe II verfügt und die zweiteilige Aufnahmeprüfung bestanden hat.

Coûts

CHF 7800.-

Lernende «Praxisjahr im Rahmen der Fachmaturität Gestaltung» sind von der Schulgeldregelung ausgenommen und entrichten kein zusätzliches Schulgeld.

Schulgeld für Lernende mit Wohnsitz ausserhalb des Kantons Aargau

Siehe Regionales Schulabkommen (RSA). Die Ämter des Wohnsitzkantons geben Auskunft.
Informationen zum Regionalen Schulabkommen finden Sie auf der Webseite der Nordwestschweizerischen Erziehungsdirektorenkonferenz NW EDK.

Diplôme

  • Diplôme / certificat de l’institution de formation

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Aarau (AG)

Déroulement temporel

Début des cours

Siehe Website

Durée de la formation

1 Jahr

Modalités temporelles

  • A plein temps

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

orientation.ch