?global_aria_skip_link_title?

Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Brennpunkt Kindesschutz

CAS

Fachhochschule Ostschweiz FHO / OST - Ostschweizer Fachhochschule > Campus St.Gallen

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

St-Gall (SG)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles spécialisées HES - Formation continue: formations longues

Modalités temporelles

En emploi

Thèmes de formation

Domaine social, sciences sociales

Domaines d'études

Travail social

Swissdoc

7.731.40.0

Mise à jour 28.10.2021

Description

Description de la formation

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entpricht mindestens 10 ECTS-Punkten

Dieser CAS wird in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle In Via des Kinderschutzzentrums St.Gallen angeboten. Im CAS Brennpunkt Kindesschutz werden unter Berücksichtigung verschiedener Perspektiven und Disziplinen spezifische Schwerpunkte theoretisch wie auch praktisch – mithilfe von Fallbeispielen – behandelt.

Schwerpunkte

  • Soziologische Perspektiven auf die Entstehung familiäler Problemlagen
  • Medialer Alltag von Kindern und Jugendlichen
  • Migration und interkulturelle Integration
  • Täterstrategien
  • Kindeswohlgefährdung erkennen, einschätzen und handeln*
  • Zivilrechtliche Kindesschutzmassnahmen
  • Schnittstelle strafrechtlicher Kindesschutz
  • Opferhilfegesetz
  • Kindeswohlgefährdung erkennen einschätzen und handeln*
  • Theoretische und empirische Erkenntnisse zur Kindheit*
  • Gesprächsführung mit Kindern*
  • Aktenführung und Berichterstattung*
  • Trauma und Resilenz*

* Diese Kurse können auch als einzelne Seminare besucht werden.

Plan de la formation

Der Lehrgang umfasst 15 ECTS-Punkte.
1 ECTS-Punkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Punkten.

Admission

Conditions d’admission

Zugelassen sind Personen

  • mit einem anerkannten Tertiärabschluss (Universität, Fachhochschule, Höhere Fachschule sowie Berufsprüfung oder Höhere Fachprüfung);
  • mit qualifizierter Berufserfahrung;
  • mit einer Tätigkeit in einem Arbeitsfeld, in dem sie das Gelernte umsetzen können (Prinzip Transferorientierung).

Bewerberinnen und Bewerber, die über andere, vergleichbare Abschlüsse und entsprechende Berufserfahrung verfügen, können auf Basis einer individuellen Prüfung des Dossiers aufgenommen werden. Über die Zulassung entscheidet die Leitung des Weiterbildungszentrums.

Zielpublikum

Fachpersonen, die im beruflichen Kontext mit Kindern und Ju­gendlichen oder mit Eltern und Familien arbeiten und/oder mit Kindesschutzfragen konfrontiert sind. Angesprochen sind beispielsweise Per­sonen aus folgenden Berufsfeldern: Soziale Arbeit, Kinder- und Jugendmedizin, (Sozial-, Heil-) Pädagogik, Beratung und Therapie sowie Behörden des Zivil- und Strafrechts.

Coûts

CHF 7'200.- inkl. Unterlagen, Leistungsnachweisen und Zertifikat
(Preisänderungen vorbehalten)

Diplôme

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies CAS in Brennpunkt Kindesschutz

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • St-Gall (SG)

Déroulement temporel

Début des cours

Auf Anfrage oder gemäss Website

Durée de la formation

ca. 20 Präsenztage, je nach Lehr- und Lernform

Modalités temporelles

  • En emploi

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

Renseignements / contact

Studienkoordination: Duygu Kurt, Tel. +41 (0)58 257 12 66 12 66, E-Mail: duygu.kurt@ost.ch

orientation.ch