?global_aria_skip_link_title?

Recherche

Integrale Gebäudetechnik und Energie

CAS

Hochschule Luzern HSLU > Departement Technik & Architektur

Catégories
Lieu de formation

Horw (LU)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles spécialisées HES - Formation continue: formations longues

Modalités temporelles

À temps partiel

Thèmes de formation

Aménagements intérieurs, décoration d'intérieurs, technique des bâtiments, maintenance

Domaines d'études

Génie civil

Swissdoc

7.440.39.0

Mise à jour 28.03.2022

Description

Description de la formation

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS.

Die Planung von energetisch optimierten Gebäuden ist nur im integralen Zusammenspiel von Architektur, Bauphysik und dem gesamten Bereich der Gebäudetechnik möglich. Das komplexe Umfeld fordert Fachleute mit interdisziplinärem Verständnis. 

Das Modul bietet einen vertieften Einblick in die konzeptionellen Zusammenhänge zwischen den Gewerken der Gebäudetechnik. Folglich sind die Teilnehmenden nach erfolgreichem Abschluss in der Lage, an ganzheitlichen Gebäudetechnikkonzepten mitzuarbeiten. Diese beinhalten die Energieversorgung, die HLK-, Sanitär- und Elektrotechnik sowie die Gebäudeautomation für einfache Gebäudenutzungen.

Lernziel

Die AbsolventInnen des CAS Integrale Gebäudetechnik erweitern, basierend auf ihrem Fachgebiet, ihre Kompetenz in Gebäudetechnik in interdisziplinärer Weise.

Admission

Conditions d’admission

Zielpublikum

Fachleute der Baubranche, welche ihr Fachwissen im Bereich der Nachhaltigkeit im Bauwesen und insbesondere in der Gebäudetechnik erweitern möchten.

Coûts

CHF 5'600.- inkl. Kursunterlagen, exkl. Fachliteratur;
(Preisänderung vorbehalten)

Diplôme

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies Hochschule Luzern/FHZ CAS in Integrale Gebäudetechnik

Débouchés

Dieses Modul ist Bestandteil des MAS-/DAS in nachhaltigem Bauen (www.enbau.ch).

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Horw (LU)

Déroulement temporel

Début des cours

Jeweils im September, alle 2 Jahre

Durée de la formation

ca. 4 Monate

Modalités temporelles

  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

Renseignements / contact

Hochschule Luzern - Technik & Architektur 
Weiterbildungszentrum 
Technikumstrasse 21 
6048 Horw 
wb.technik-architektur@hslu.ch

direkte Telefonnummer: 041 349 39 40

orientation.ch