?global_aria_skip_link_title?

Recherche

Baustellenleiter/in Sanitärtechnik / Heiztechnik / Lufttechnik / Spenglertechnik (suissetec Zertifikat)

Diplôme d’une association professionnelle

suissetec Bildungszentrum Lostorf

Catégories
Lieu de formation

Lostorf (SO)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Formation continue: cours

Modalités temporelles

À temps partiel

Thèmes de formation

Aménagements intérieurs, décoration d'intérieurs, technique des bâtiments, maintenance

Swissdoc

9.440.1.0

Mise à jour 28.03.2023

Description

Description de la formation

Nach erfolgreichem Abschluss dieser Weiterbildung sind Baustellenleiter/innen in der Lage, kleine Teams zu führen und zu betreuen. Sie sind fähig, ihre Baustellen selbstständig und gemäss Auftrag sowie unter den gegebenen Rahmenbedingungen zu organisieren. Weiter sind sie in der Lage, sich mit den anderen Gewerken oder dem Architekten abzusprechen. Die Wünsche des Bauherrn können sie aufnehmen und abklären, was in welcher Form und unter welchen Bedingungen machbar ist. Baustellenleiter/innen sind der verlängerte Arm des Projektleiters.

Lernziel

In dieser suissetec Weiterbildung lernen Teilnejmende, wie sie Ihr Team optimal führen, damit sie mit Ihrem Team zusammen die maximale Leistungsfähigkeit erreichen. Ein weiteres Ziel der Weiterbildung ist, dass sie durch Optimieren und Vereinfachen der Prozesse die Produktivität und die Effizienz steigern. Sie erweitern auch Ihr berufliches Fachwissen und tragen so zu einer grösseren Wertschöpfung bei.

Admission

Conditions d’admission

Zur Weiterbildung zum Baustellenleiter wird zugelassen, wer folgende Kriterien vollumfänglich erfüllt:

  • Erfolgreicher Abschluss einer Berufslehre (EFZ) in der entsprechenden Branche der Gebäudetechnik. Bspw. für Baustellenleiter Sanitärtechnik als Sanitärinstallateur EFZ.
  • 3 Jahre Berufserfahrung nach Abschluss der Berufslehre (EFZ) in der entsprechenden Branche der Gebäudetechnik.
  • Selbständige Sprachanwendung in deutscher Sprache auf Sprachniveau B2 gemäss der Sprachniveau Globalskala des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). mehr

Es liegt im Interesse und in der Verantwortung des Interessenten an der Weiterbildung, sich beim Anbieter der Weiterbildung zu informieren, falls er sich nicht sicher ist, ob er die Kriterien erfüllt.

Erfüllen Sie nicht alle Anforderungen?
Unter bestimmten Voraussetzungen kann eine Ausnahmebewilligung erteilt werden, die eine Zulassung zur Weiterbildung trotzdem ermöglicht. Nehmen Sie dazu Kontakt mit Frau Ursula Eng, 062 285 70 80, Leiterin Administration im suissetec Bildungszentrum, auf.

Zielpublikum

  • Fachleute der Heizungs-, Sanitär-, Lüftungs- und Spenglerbranche.
  • Fachleute, die hauptsächlich auf der Baustelle oder in der Werkstatt tätig sind.
  • Fachleute, die bereits heute für die Organisation von Baustellen eingesetzt werden.
  • Fachleute, die das Potenzial haben, künftig als Baustellenleiter eingesetzt zu werden.

Coûts

Für Teilnehmer aus Mitgliedsfirmen suissetec
CHF 3'710.– (GAV unterstellt)
CHF 5'450.– (nicht GAV unterstellt) 

Für Teilnehmer aus Nichtmitgliedsfirmen
CHF 4‘800.– (GAV unterstellt)
CHF 6'540.– (nicht GAV unterstellt)

Diplôme

  • Diplôme d’une association professionnelle

"Baustellenleiter Branchenbezeichnung" mit suissetec Zertifikat

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Lostorf (SO)

Déroulement temporel

Début des cours

Die Kurse finden regelmässig statt. Die genauen Daten entnehmen Sie bitte der Webseite des Anbieters.

Durée de la formation

Die Weiterbildung dauert ca. ein halbes Jahr. Insgesamt gibt es 18,5 Schultage, die auf 4 Module verteilt sind und in Blöcken von zwei bis drei Tagen geplant werden.

Modalités temporelles

  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

Renseignements / contact

Ursula Eng
Kursadministration  
062 285 70 80
ursula.eng@suissetec.ch

orientation.ch