Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Humanmedizin

Bachelor HEU

Université de Fribourg (UNIFR) > Faculté des sciences et de médecine

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Fribourg (FR)

Langue d'enseignement

allemand - français

Type de formation

Hautes écoles universitaires HEU

Modalités temporelles

À plein temps

Thèmes de formation

Santé, soins, médecine

Domaines d'études

Médecine humaine

Swissdoc

6.724.1.0

Mise à jour 10.10.2019

Description

Description de la branche d'études

Humanmediziner und Ärztinnen bemühen sich darum, Menschen gesund zu erhalten, Krankheiten und Verletzungen zu lindern oder zu heilen. Diese Aufgaben sind anspruchsvoll und erfordert Kenntnisse aus Naturwissenschaften, Technologie, Psychologie, Soziologie und Ökonomie. Mehr zur Studienrichtung Humanmedizin

Description de la formation

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Kreditpunkte.
Das erste Studienjahr umfasst Grundkurse in Physik und Chemie, eine Einführung in die Organsysteme und die humanbiologischen Grundlagen. Das vertiefte Studium der Organsysteme beginnt im 2. Semester und setzt sich im 2. und im 3. Studienjahr fort: im 2. Studienjahr wird der Schwerpunkt auf die morphologischen und funktionellen Aspekte gesetzt, im 3. Jahr auf das Verständnis der Mechanismen, welche den Krankheiten zugrunde liegen.
Zudem beherrschen die Studierenden am Ende der Bachelorausbildung die Techniken des ärztlichen Gespräches und der klinischen Untersuchung sowie einfacher Eingriffe. Die praktischen Fertigkeiten werden anhand reeller oder simulierter Patienten sowie im Rahmen von Immersionstagen in Arztpraxen geübt.

Plan de la formation

Humanmedizin, BA (180 ECTS)

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

   ECTS
1. Jahr  
Physik und Chemie für Medizinstudierende   
Physik für Medizinstudierende 6
Allgemeine Chemie für Medizinstudierende 6
Biomedizinische Grundlagen Ia - Einführung zu den Systemen  
Einführung zu den Systemen 5
Biologie der Zelle 4
Grundlagen der Genetik 3
Biomedizinische Grundlagen lb  
Informationsübertragung und -verarbeitung in lebenden Systemen 4.5
Medizinische Embriologie 2
Biomoleküle und Stoffwechsel 6
Systeme I  
Lokomotion 9
Einführung in die medizinische Bildgebung 0.75
Blut I 2.5
Haut 0.75
Genitalsysteme - Reproduktion und Sexualität I 2
Medical Humanities I, Public Health I, Medizinische Psychologie und Soziologie I, Wissenschaftliches Denken und Arbeiten I  
Wissenschaftliches Denken und Arbeiten I 2
Medizinische Psychologie und Soziologie I 2
Medical Humanities 3.5
Public Health I 1
  60
2. Jahr  
Systeme IIa  
Herz und Kreislaufsystem - Blut II 7
Atmung 3
Systeme IIb  
Niere und ableitende Harnwege - Wasser- und Elektrolythaushalt 3.5
Ernährung und Verdauung 5.5
Biochemie und systemischer Physiologie I  
Biochemie (Praktikum) 2.5
Systemischer Physiologie I (Praktikum) 2.5
Biomedizinische Grundlagen II, Wissenschaftliches Denken und Arbeiten II  
Abwehr und Immunität 1.5
Molekularmedizin 2
Wissenschaftliches Denken und Arbeiten II 2.5
Medical Humanities II, Medizinische Psychologie und Soziologie II  
Medizinische Psychologie und Soziologie II 1.5
Medical Humanities II 4.5
Systeme IIc  
Kardiovaskuläre, respiratorische und renale Integration 1.5
Endokrines System - Reproduktion und Sexualität II 4.5
Nervensystem und Sinnesorgane 7
Anatomie, Histologie und systemische Physiologie II  
Anatomie (Praktikum) 5
Histologie (Praktikum) 2.5
Systemische Physiologie II (Praktikum) 2
Wahlkurs (1.5 ECTS)  
Knochen, Muskeln und Gelenke: Neueste Erkenntnisse aus Forschung und Klinik oder 1.5
Aktuelles in kardiometabolischer Forschung oder 1.5
Aktuelles in neurowissenschaftlicher Forchung oder 1.5
Klinische Anatomie des Abdomens mittels Ultraschall 1.5
   60
3. Jahr  
Klinische Grundlagenfächer I und Klinik I  
Allgemeine Pathologie / Allgemeine Pharmakologie 4
Radiologie I 1
Pädiatrie 1.5
Gynäkologie und Geburtshilfe 1.25
Allgemeine und medizinische Mikrobiologie 2.5
Klinik II  
Blut: Pathophysiologie und klinische Grundlagen 2
Herz und Kreislauf: Pathophysiologie und klinische Grundlagen 4.75
Atmung: Pathophysiologie und klinische Grundlagen 3
Niere: Pathophysiologie und klinische Grundlagen 2.25
Klinische Grundlagenfächer II und Klinik III  
Pharmakologie: nicht integrierte Themen 1
Klinische Immunologie 2
Radiologie II 0.5
Psychische Gesundheit: klinische Grundlagen 2.5
Geriatrie 2
Spezielle klinische Mikribiologie 2.5
Klinik IV  
Verdauung und Abdomen: Pathophysiologie und klinische Kompetenzen 3
Endokrines System: Pathophysiologie und klinische Kompetenzen 2.75
Lokomotion: Pathophysiologie und klinische Kompetenzen 2.5
Nervensytem: Pathophysiologie und klinische Kompetenzen 3
Medical Humanities III, Public Health II  
Medical Humanities III 5
Public Health II  
Klinische Kompetenzen und Einführung in die Hausarztmedizin  
Klinische Kompetenzen I 5
Klinische Kompetenzen II 5
Einführung in die Hausarztmedizin 2
  61
Total Bachelor 181

Combinaison des branches

Humanmedizin ist ein Monofach, es können keine Nebenfächer gewählt werden.

Stages

Der/die Studierende muss vor dem Abschluss des Bachelor ein 4-wöchiges Pflegepraktikum absolviert haben. Die Kandidaten/innen können das Spitalpraktikum auch vor Studienbeginn absolvieren (Dispens für Angehörige der Sanitätstruppen).

Description en branche secondaire ou hors faculté

Humanmedizin kann nicht als Nebenfach studiert werden.

Admission

Conditions d’admission

  • Eidgenössisch anerkannte gymnasiale Maturität, oder
  • Berufsmaturität oder Fachmaturität mit bestandener Passerellenprüfung, oder
  • Bachelor-Abschluss einer Fachhochschule oder einer Pädagogischen Hochschule

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig.

Numerus clausus

Falls die Anzahl Einschreibungen am 15. Februar die Aufnahmekapazität der Universitäten überschreitet, können zusätzliche Zulassungsbedingunen verlangt werden (Aufnahmetest).

Lien sur l'admission

Inscription

Voranmeldung

Obligatorische Voranmeldung (online) vor dem 15. Februar  bei der Rektorenkonferenz der Schweizerischen Hochschulen.

Coûts

Université de Fribourg (UNIFR) > Faculté des sciences et de médecine

Taxes semestrielles

  • CHF 835.- par semestre (Suisses et étrangers au bénéfice d'un permis C ou dont les parents habitent en Suisse ou au Liechtenstein);
  • CHF 985.- par semestre (étrangers).

Diplôme

  • Bachelor haute école universitaire HEU

Bachelor of Medicine in Humanmedizin, Universität Freiburg

Débouchés

Weiterführende Masterstudien

Nach dem Bachelor of Medicine der Universität Freiburg können die Studierenden ihr Studium mit dem Masterprogramm an einer der fünf medizinischen Fakultäten der Schweiz fortsetzen (Basel, Bern, Genf, Lausanne oder Zürich).

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Fribourg (FR)

Universität Freiburg
Departement für Medizin
Chemin du Musée 8
1700 Freiburg

Déroulement temporel

Début des cours

Herbstsemester

Durée de la formation

3 Jahre

Modalités temporelles

  • À plein temps

Langue d’enseignement

  • allemand
  • français

Deutsch und/oder Französisch
Erwerb des Bachelors mit Zusatz "Zweisprachiges Studium" möglich (Deutsch – Französisch).

Liens

Renseignements / contact

Dr. med. Isabelle Charrière: med-scimed@unifr.ch

orientation.ch