Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Erdwissenschaften, Master

Master HEU

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ > Systemorientierte Naturwissenschaften

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Zurich (ZH)

Langue d'enseignement

anglais

Type de formation

Hautes écoles universitaires HEU

Modalités temporelles

A plein temps

Thèmes de formation

Nature, sciences naturelles

Domaines d'études

Sciences de la terre

Swissdoc

6.160.4.0

Mise à jour 05.02.2018

Description

Description de la branche d'études

Unsere Erde ist ein offenes System, bestehend aus Materie und Energie, welches sich durch mannigfaltige Prozesse verändert. Mit Methoden aus allen Naturwissenschaften versuchen Erdwissenschafterinnen und Erdwissenschafter dieses komplexe System zu verstehen.
Die Erdwissenschafterinnen und Erdwissenschafter liefern grundlegende Beiträge zur Erforschung von Prozessen, die sich über Jahrmillionen erstrecken und die zur Entstehung der Kontinente und Ozeane, der Bio- und Atmosphäre in ihrer heutigen Form geführt haben. Sie arbeiten aber auch praxisbezogen
  •  bei der Suche nach Wasser, mineralischen Rohstoffen und Energiequellen,
  •  bei der Voraussage und Bewältigung von Naturkatastrophen,
  •  bei hydrogeologischen Abklärungen in technischen Grossprojekten,
  •  bei der Entwicklung langfristiger Lösungen zur Entsorgung verschiedenster Abfälleg,
  • zum Verständnis von Ursachen und Folgen klimatischer und anderer Umweltveränderungen.
Arbeitgeber sind z.B. Ingenieurbüros, internationale Firmen, öffentliche und privatwirtschaftliche Organisationen oder Beratungsfirmen.

Description de la formation

Schwerpunkt der Lehre und Forschung

Die Schwerpunkte in Lehre und Forschung entsprechen den Themen der Vertiefungsrichtungen.

Organisation des Studiums

Das Master-Studium umfasst 120 Kreditpunkte (KP) und dauert zwei Jahre. Die Studierenden wählen eine aus vier Vertiefungen (Geologie, Mineralogie und Geochemie, Ingenieurgeologie oder Geophysik). Der modulare Aufbau gibt viele Freiheiten, um eigene Schwerpunkte zu setzen. Die Studierenden planen mit Unterstützung des/der Studienkoordinatorin ihren eigenen Studienplan, welcher von der Msc-Kommission bewilligt werden muss.

  • Geologie  befasst sich mit allen Wechselwirkungen zwischen Erdmantel, Erdkruste, Hydrosphäre und Atmosphäre sowie dem Kreislauf der Gesteine von der Sedimentation zur Deformation auf allen Skalen.
  • Mineralogie und Geochemie untersucht die Materialien der Erde im Feld und im Labor, um die Entstehung und Zusammensetzung der Planeten, Bedingungen im Erdinnern, die Aktivitäten von Vulkanen und die Bildung wertvoller Rohstoffe zu verstehen.
  • Ingenieurgeologie befasst sich praxisorientiert damit, wie das Verhalten von Gelände und Untergrund vorhergesagt werden können bei Instabilitäten wie z.B. Erdrutschen, Gesteinsschlag oder Schlammlawinen sowie bei Bauprojekten wie z.B. Tunnels, Staudämmen oder Brücken.
  • Geophysik sucht quantitative Antworten zu globalen Fragen, z.B. der Plattentektonik, des Magnetfeldes der Erde oder der Entstehung und der Risiken der Erdbeben.

Plan de la formation

 

Fächerkategorien KP
a. Pflichtmodule, Wahlpflichtmodule und Wahlmodule der
    entsprechenden Vertiefungsrichtung
48
b. Wahlfächer 30
c. Pflichtwahlfach Wissenschaft im Kontext 2
d. Master's Project Proposal 10
e. Master-Arbeit 30
Total 120


KP = Kreditpunkte

Pflichtmodule : Sie vermitteln vertieftes fachliches und methodisches Wissen über das gewählte Spezialgebiet und bilden die Grundlage der jeweiligen Vertiefung. 
Wahlpflichtmodule: Sie dienen der Ergänzung der in der gewählten Vertiefung erworbenen Fachkenntnisse.
Wahlmodule: Sie dienen der komplementären Erweiterung des Wissens. Es steht das gesamte Lehrangebot des Studiengangs offen.
Wahlfächer: Den Studierenden steht - in Absprache mit der zuständigen MSc-Kommission - das gesamte Lehrangebot der ETH Zürich oder Universität Zürich zur Auswahl offen, sofern es einen inhaltlichen Bezug zu Studiengang aufweist.
Pflichtwahlfach Wissenschaft im Kontext: Diese Kurse dienen dazu, andere wissenschaftliche Disziplinen mit ihren Denkweisen und methodischen Ansätzen kennen zu lernen und das erdwissenschaftliche Fachwissen unter sozialen und gesellschaftlichen Gesichtspunkten einzuordnen.
Master's Project Proposal: Dieser Kurs dient der Vorbereitung auf die Masterarbeit. Die Studierenden erarbeiten Thema, Fragestellung und Forschungsplan und erlernen Methoden des wissenschaftlichen Forschens und Kommunizierens.
Master-Arbeit: Die Studierenden wenden ihre Fähigkeit zu selbständiger und wissenschaftlich strukturierter Tätigkeit an. Abschlussprojekte können in Zusammenarbeit mit öffentlichen Institutionen oder Industrie wie z.B. Ingenieur-Büros absolviert werden.

Leistungskontrollen finden in Form von Prüfungen, schriftlichen Berichten und Arbeiten, Vorträgen sowie in Form von Projektberichten statt.

Combinaison des branches

ETH-Studiengänge sind allgemein Monofachstudiengänge. Es ist nicht möglich, Nebenfächer zu belegen.

Description en branche secondaire ou hors faculté

Nebenfach / Minor / Teilstudium

ETH-Studiengänge sind allgemein Monofachstudiengänge. Erdwissenschaften können nicht als Nebenfach belegt werden.

Admission

Conditions d’admission

Direkte Zulassung

Bachelor of Science ETH in Erdwissenschaften

Ein Bachelor-Diplom in Erdwissenschaften der Schweizer Universitäten oder der Universitäten der IDEA-League (TU Delft, RWTH Aachen, Imperial College Londen, Paris Tech).

Zulassung mit anderen Abschlüssen

Die Zulassung mit anderen Bachelor-Abschlüssen erfolgt "sur dossier".

Inscription

Reglementarische Übertritte von ETH-Bachelor-Studierenden über die elektronische Einschreibung.
Alle anderen Studieninteressierten müssen sich bei der Zulassungsstelle bewerben. Anmeldefenster: 1. November - 15. Dezember (internationales Bewerbefenster) / 1. März - 30. März (nicht-visumspflichtige Studierende)
Details unter: Zulassung zum Master-Studium

 

 

Coûts

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ > Systemorientierte Naturwissenschaften

Anmeldegebühren

Mit schweizerischem Ausweis: CHF 50.-
Mit anderen Ausweisen: CHF 150.-

Semestergebühren

Semestergebühren: CHF 660.- (ab HS 2020 730.-)
Obligatorische Semesterbeiträge: CHF 69.-
Die Prüfungsgebühren sind in der Semesterpauschale inbegriffen.

Diplôme

  • Master haute école universitaire HEU

Master of Science ETH in Erdwissenschaften (MSc ETH Erdw.)
Englische Bezeichnung:
Master of Science ETH in Earth Sciences (MSc ETH Earth Sci)

Débouchés

Nachdiplomstudien / MAS

Das gesamte Angebot an Nachdiplomstudien und -kursen der ETH ist unter www.zfw.ethz.ch veröffentlicht.

Doktorat / PhD

(Dr. sc. ETH Zürich) Das Doktorat umfasst eine selbständige Forschungsarbeit und weitere Studienleistungen. Es dauert in der Regel drei bis vier Jahre und ist meistens mit einer Anstellung als Assistent/in an der ETH verbunden. Voraussetzung zur Zulassung sind ein ETH Master-Abschluss oder ein gleichwertiges Diplom einer anderen universitären Hochschule sowie die Bereitschaft eines Dozenten/einer Dozentin, die Doktorarbeit zu leiten.  Siehe www.doktorat.ethz.ch.

Lehrer/in Sek. II

Mit einem Master in Erdwissenschaften ist es möglich, das Lehrdiplom für Maturitätsschulen in Geographie zu erwerben (Umfang 60 KP). Der Abschluss berechtigt zum Unterricht an Mittelschulen, Berufs- und Fachschulen sowie anderen höheren Lehranstalten. Vorgängig müssen zusätzliche Kurse aus dem Bereich Geographie absolviert werden. Diese Kurse können während oder nach dem Masterstudium belegt werden. Mit der Lehrdiplom-Ausbildung kann bereits nach dem Erwerb des Bachelordiploms begonnen werden.
Siehe: www.didaktischeausbildung.ethz.ch

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Zurich (ZH)

ETH Zürich
Studiensekretariat Erdwissenschaften
Sonneggstrasse 5
NO D 51.3
8092 Zürich ETH-Zentrum
Tel : 044 632 86 44
Url : http://www.erdw.ethz.ch
Email : secretariat@erdw.ethz.ch

Déroulement temporel

Début des cours

Für auswärtige Studierende ist der Studienbeginn nur im Herbstsemester möglich.

Durée de la formation

Das Master-Studium umfasst 120 Kreditpunkte, was einer Normalstudiendauer von 4 Semestern entspricht. Die maximale Studiendauer beträgt 8 Semester.

Modalités temporelles

  • A plein temps

Langue d’enseignement

  • anglais

In der Regel Englisch. Die entsprechende Unterrichtssprache ist im Verzeichnis der Lehrveranstaltungen aufgeführt.

Remarques

Master-Studiengang Erdwissenschaften

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ

Tag der offenen Tür

Immer anfangs September finden die Studieninformationstage statt.

Renseignements / contact

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ

ETH Zürich
Kanzlei
ETH-Zentrum HG F 19
Rämistrasse 101
8092 Zürich
044 632 30 00
kanzlei@ethz.ch

ETH Zürich
Zulassungsstelle
ETH-Zentrum HG F 21.3-4
Rämistrasse 101
8092 Zürich
zulassung.ethz.ch
Bachelor-Zulassung: 044 633 82 00 und zulassung@ethz.ch
Master-Zulassung: 044 632 81 00 und master@ethz.ch

ETH Zürich
Studienwahlberatung
ETH-Zentrum HG F 69.2
Rämistrasse 101
8092 Zürich
044 633 49 02
sts.ethz.ch
studienberatung@ethz.ch

orientation.ch