Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Architektur

Master HES

Hochschule Luzern HSLU > Departement Technik & Architektur

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Horw (LU)

Langue d'enseignement

allemand - anglais

Type de formation

Hautes écoles spécialisées HES

Modalités temporelles

À plein temps - En emploi

Thèmes de formation

Planification des travaux, aménagement du territoire

Domaines d'études

Architecture

Swissdoc

7.420.14.0

Mise à jour 26.02.2020

Description

Description de la formation

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt 90 – 120 ECTS.

Der Master in Architektur vermittelt ein erweitertes Verständnis von Architektur zwischen Technologie und Kontext. Der architektonische Entwurf fokussiert dabei auf die dreiThemenfelder Struktur, Energie sowie Material.

An der HSLU kann aus dreiStudienrichtungen ausgewählt werden.

Architektur & Struktur

Struktur im Gebäude
Im Sinne des Leitthemas «Gebäude als System» der Hochschule Luzern – Technik & Architektur steht das Gebäude und seine fünf Strukturarten im Zentrum des Fokus Architektur & Struktur. 

Architektur & Energie

Architektur im Klimawandel
Angesichts von Klimawechsel und zunehmender globaler Ressourcenknappheit ist der Begriff Energie in der Architektur notwendigerweise verbunden mit der Frage nach der Energieeffizienz, der Ökonomie der Mittel und vor allem der Klimagerechtigkeit in unserem Entwerfen und Bauen.

Architektur & Material

Material - Hardware der Architektur
Der ressourcenschonende Umgang mit Material steht im Brennpunkt der Auseinandersetzung. Denn Materialien sind die Hardware der Architektur. Sie bestimmen den Fügeprozess und beeinflussen die Wahrnehmung von Bauteilen und Bauwerken.

Plan de la formation

Das Studium ist modular aufgebaut.

Modul ECTS
Basisvorlesungen vermitteln Grundlagenwissen in Architekturtheorie und -geschichte (2 Semester) 6
Fokusvorlesungen sind eine interdisziplinäre Vorlesungsreihe zu den Themen Material, Struktur und Energie.  6
Vertiefungsarbeiten: Das Modul dient der Vermittlung wissenschaftlicher Arbeitsmethoden und forschenden Denkens. Die Studierenden schreiben während des Semsters eine wissenschaftliche Arbeit zu einem fokusrelevanten Thema. 12
Fokusprojekte: Sie bilden den Kern des Semesters. 
Anwendung und Weiterentwicklung des bestehenden Grundlagenwissens anhand komplexer Entwurfsaufgaben. Entwickeln der eigenen architektonischen Haltung durch eigenständige und vertiefte Bearbeitung relevanter Themen. Enge Verknüpfung mit der Forschung.
24
Keynote Lectures Sie bieten die Möglichkeit, in sechs ganztägigen Seminaren mit teilweise fachfremden Referentinnen und Referenten von aussen auf das Thema Architektur zu blicken. 6
Studienreise: 1 Woche pro Semester, themenspezifisch 6
Master-Thesis 21
Thesisbuch 9
Total 90

Admission

Conditions d’admission

Fachhochschul-Diplom oder Bachelor in Architektur einer Schweizer oder ausländischen Hochschule

Abgabe eines Portfolios und ein Aufnahmegespräch mit dem Studiengangleiter

Inscription

Anmeldeschluss
- für HS: Ende Juni 
- für FS: Ende Januar

Coûts

einmalige Anmeldegebühr, CHF 200.-;
Studiengebühr: CHF 800.-;
Prüfungsgebühr CHF 150.- pro Semester; 
Sportgebühr CHF 25.-;
Lizenzgebühr Adobe Software CHF 30.-

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien sowie für Studienreisen.

Diplôme

  • Master haute école spécialisée HES

Master of Arts Hochschule Luzern/FHZ in Architecture

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Horw (LU)

Déroulement temporel

Début des cours

September / Februar

Durée de la formation

Vollzeit: 4 Semester
Berufsbegleitend: 5 Semester; Teilzeit nach Absprache möglich

Modalités temporelles

  • À plein temps
  • En emploi

Langue d’enseignement

  • allemand
  • anglais

Remarques

Kooperationsstudiengang mit der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik der Fachhochschule Nordwestschweiz in Basel. 

Die FHNW bietet im Masterstudium folgende Schwerpunkte an:
- Haus
- Siedlung
- Landschaft

Liens

Renseignements / contact

maa@hslu.ch

KONTAKT:
Prof. Johannes Käferstein, Studiengangleiter MAA, 041 349 34 22, johannes.kaeferstein@hslu.ch

orientation.ch