Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Transkulturelle Kommunikation und Spezialisierungen MAS/MBA IKF

Diplôme / certificat de l’institution de formation

Institut für Kommunikation & Führung IKF

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Lucerne (LU)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Formation continue: formations longues

Modalités temporelles

A temps partiel

Thèmes de formation

Médias, édition, information

Swissdoc

7.811.29.0

Mise à jour 23.07.2018

Description

Description de la formation

Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS.

In und zwischen Menschen, Teams, Unternehmen, Organisationen und Gesellschaften bestehen trotz Globalisierung tiefgehende kulturelle Unterschiede. Sie äussern sich sehr offensichtlich in Kommunikation, Entscheidungen und Handlungen. Die Differenzen sind aber zumeist in psychologischen, organisatorischen oder sozialen Faktoren begründet, die den Akteuren oft selbst gar nicht bewusst sind. Dieses Studium erklärt die Wirkungsweise dieser Faktoren, zeigt die Ressourcen hinter den Differenzen und vermittelt, wissenschaftlich fundiert, pragmatische Fähigkeiten, um Probleme zu lösen und Ressourcen zu nutzen.

Lernziel

Die Teilnehmenden verstehen, wie verschiedene Kulturen, soziale Systeme und Personen in kulturübergreifenden Arbeitssituationen zusammenhängen und aufeinander wirken. Dazu setzen sie gezielt Methoden aus der Kommunikation im Projekt-, Team- oder Konfliktmanagement ein. Die eigene Persönlichkeit und die eigene Haltung haben dabei einen wesentlichen Einfluss. Die persönlichen Stärken werden daher gezielt aktiviert und mit Hilfe von Fachwissen und Reflexion kontinuierlich weiterentwickelt. So lernen die Teilnehmenden, wie die Hindernisse im Zusammenleben und -arbeiten in unterschiedlichen Kulturen, Hintergründen, Fähigkeiten und Zielen am besten überwunden werden können. Auf diesen theoretischen Fundamenten werden praktische und individuelle Fähigkeiten entwickelt, um sowohl transkulturelle Kommunikationsprozesse als auch Projekte mit multikulturell zusammengesetzten Teams zu gestalten. Ausgehend von den eigenen Bedingungen werden die Teilnehmenden befähigt, Lösungen transkultureller Kommunikation und Zusammenarbeit gezielt umzusetzen.
 
Nach Abschluss des Studiengangs sind die Teilnehmenden in der Lage, mit den erworbenen Fachkenntnissen und Handlungskompetenzen Führungsfunktionen mit unterschiedlichsten Kulturen wahrzunehmen. Sie sind befähigt, Projekte oder Teams zu leiten oder zu beraten, Konflikte zu schlichten und Veränderungsprojekte nachhaltig und konstruktiv aufzubauen und durchzuführen.

Admission

Conditions d’admission

In der Regel abgeschlossenes Hochschulstudium oder gleichwertige Ausbildung (Universität, Fachhochschule, Lehrdiplom,…) sowie Englischkenntnisse. Aufnahme „sur dossier“ ist möglich.

Zielpublikum

Der Masterstudiengang richtet sich an Personen, die kulturübergreifend tätig sind oder sich hinsichtlich solcher Aufgaben hin weiterbilden möchten.

Die IKF-Studierenden arbeiten in

  • Sozial-, Bildungs- und Gesundheitsbereichen, öffentlichen Verwaltungen, NGOs, NPOs und Hilfswerken,
  • in international tätigen Organisationen und Unternehmen in den unterschiedlichsten Fach- oder Führungsfunktionen,
  • Organisationen der internationalen Zusammenarbeit und Bildung.

Coûts

Auf Anfrage

Diplôme

  • Diplôme / certificat de l’institution de formation

MAS/MBA IKF Transkulturelle Kommunikation & Management

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Lucerne (LU)

Déroulement temporel

Début des cours

Auf Anfrage

Durée de la formation

Auf Anfrage

Modalités temporelles

  • A temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

orientation.ch