Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Dozent/in an Höheren Fachschulen im Hauptberuf

Diplôme / certificat d’enseignement pour les écoles supérieures

Akademie für Erwachsenenbildung aeB Schweiz - Luzern

Pädagogische Hochschule PH Luzern > Weiterbildung

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Berne (BE) - Zurich (ZH) - Lucerne (LU)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles pédagogiques HEP - Formation continue: formations longues

Modalités temporelles

À temps partiel

Thèmes de formation

Pédagogie, enseignement, formation des adultes, formation professionnelle

Domaines d'études

Enseignement au niveau secondaire II

Swissdoc

7.710.32.0

Mise à jour 02.12.2020

Description

Description de la formation

Für Interessierte, die bereits Dozent/in an einer Höheren Fachschule sind oder dies werden möchten. Mit dieser Ausbildung erwerben die Teilnehmenden das Lehrdiplom für eine hauptberufliche Lehrtätigkeit an einer Höheren Fachschule. 

Als Dozent/in an einer Höheren Fachschule bereiten Fachspezialisten den Stoff fachdidaktisch auf, geben berufsbezogene Kompetenzen weiter und leiten zu praktischem Denken und Handeln im Beruf an. Der Unterricht orientiert sich an den beruflichen Arbeitsprozessen und stellt die erfolgreiche Bewältigung beruflicher Situationen ins Zentrum. 

Neben dem Lehrdiplom erwerben die Teilnehmenden die Modulzertifikate für den eidgenössischen Fachausweis Ausbilderin/Ausbilder.

Angebot in Kooperation mit der PH Luzern

Lernziel

Im Diplomstudiengang vertiefen die Teilnehmenden ihre Kompetenzen im Vorbereiten, Gestalten und Durchführen von Unterrichtssituationen für erwachsene Lernende.
Sie eignen sich andragogische Methoden an, um Lernprozesse anzuregen, zu unterstützen und den Praxistransfer der Studierenden sicherzustellen.
Der berufsbegleitende Studiengang integriert erwachsenendidaktische und berufspädagogische Schwerpunkte.

Plan de la formation

  • Der zweijährige Studiengang umfasst 1800 Lernstunden (60 ECTS).
  • Die Lernstunden verteilen sich auf Präsenzunterricht (ein Tag pro Woche), Selbststudium, Praktika (mit Mentorat, Praxisbesuch durch Dozierende und Supervision) und Qualifikationsverfahren. Dies umfasst 1 - 1.5 Tage pro Woche.
  • Die Präsenzstudientage finden im 1. Studienjahr am Mittwoch und im 2. Studienjahr am Montag oder Dienstag statt. Die Diplomprüfung findet anfangs Juli oder anfangs Februar statt.

Admission

Conditions d’admission

Fachliche Bildung in den zu unterrichtenden Fächern:
Mindestens Abschluss Höhere Fachschule im Unterrichtsfach oder gleichwertige Qualifikation im Unterrichtsfach (Kantonale Gleichwertigkeitsanerkennung)
 
Unterrichtspraktische:
mindestens 75 Stunden (= ca. 2 Wochenlektionen) Unterrichtspraxis pro Studienjahr mit Studierenden an Höheren Fachschulen
 
Didaktische Voraussetzungen:
keine

Zielpublikum

Der Diplomstudiengang richtet sich an angehende und bereits im Berufsfeld tätige Dozierende und Lehrkräfte an höheren Fachschulen.

Coûts

Kurskosten pro Semester CHF 745.-*;
Prüfungsgebühr CHF 200.-;
Diplomgebühr CHF 220.-, Anmeldegebühr CHF 200.-; Fachliteratur pro Studienjahr ca. CHF 350.-;
Hotelspesen Blockveranstaltung im ersten Studienjahr ca. CHF 850.- 

* Die Kosten richten sich nach der Schulgeldverordnung des Kantons Luzern vom 3. März 2015 (SLR544) und der Gebührenordnung der PH Luzern (Art. 14a). Sie gelten ab dem Studienjahr 2019/20 für alle Studierenden. Die Beiträge der Fachhochschulvereinbarung (FHV) sind in den Kosten berücksichtigt.

Diplôme

  • Diplôme / certificat d’enseignement pour les écoles supérieures

Lehrdiplom der höheren Fachschulen:
Dipl. Dozent/in an höheren Fachschulen im Hauptberuf
Seit 2010 eidg. anerkannt durch das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation

Débouchés

Aufbauend auf den Abschluss Dozent/in an Höheren Fachschulen kann das Diplom Erwachsenenbildner/in HF oder der MAS A&PE erworben werden.

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Berne (BE)
  • Zurich (ZH)
  • Lucerne (LU)

Standort Bern:
Akademie für Erwachsenenbildung aeB Schweiz
Aarbergergasse 5
3011 Bern
Telefon: 031 311 62 33
Fax: 031 311 62 71

Standort Luzern:
Akademie für Erwachsenenbildung aeB Schweiz
Kasernenplatz 1
6003 Luzern
Telefon: 041 249 44 88

Standort Zürich:
Akademie für Erwachsenenbildung aeB Schweiz
Sumatrastrasse 11
8006 Zürich
Telefon: 044 361 34 34

Déroulement temporel

Début des cours

1. Studienjahr variabel, 2. Studienjahr August oder Januar

Durée de la formation

4 Semester; ein Studientag pro Woche

Modalités temporelles

  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

Angebot in Kooperation mit der PH Luzern

Liens

orientation.ch