?global_aria_skip_link_title?

Recherche

Speech and Language Therapy / Logopädie

Bachelor HEP

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich HfH

Pädagogische Hochschule PH Luzern

Catégories
Lieu de formation

Zurich (ZH)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles pédagogiques HEP

Modalités temporelles

À plein temps - À temps partiel

Thèmes de formation

Pédagogie, enseignement, formation des adultes, formation professionnelle

Domaines d'études

Logopédie

Swissdoc

7.731.10.0

Mise à jour 04.10.2023

Description

Description de la formation

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Die Ausbildung im Bachelor-Studiengang Logopädie befähigt zur Ausübung eines therapeutischen Berufes für Menschen aller Altersgruppen mit Förderbedarf im Bereich Sprache und Kommunikation.

Schwerpunkte:

  • Pädagogik und Heilpädagogik
  • Psychologische und sozialwissenschaftliche Grundlagen
  • Allgemeine und fachspezifische Grundlagen der Medizin
  • Recht und Sozialversicherung
  • Forschung und Entwicklung
  • Logopädische Diagnostik
  • Logopädische Interventionen bei Kindern und Erwachsen
  • Prävention und Integration
  • Kooperation und Beratung
  • Eigenerfahrung hinsichtlich Atmung, Stimmbildung, Sprachgebrauch
  • Praxiserfahrungen in verschiedenen Arbeitsfeldern

Grundsätzlich sind mehrere Veranstaltungen zu Modulen zusammengefasst. Diese wiederum gliedern sich in Grundlagen- und Aufbaumodule. In bestimmten Studienbereichen bestehen Wahlmöglichkeiten, was eigene Schwerpunktsetzungen im Studium ermöglicht.

Die Durchführung erfolgt in Grundlagenfächern kooperativ und vernetzt mit dem Studiengang Psychomotoriktherapie.

Plan de la formation

1 ECTS-Punkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Modul ECTS 
Module mit Therapeutischen Bezügen 66
Heilpädagogik und Profession
Entwicklung des Menschen in der Lebensspanne
Forschung und Entwicklung 1 3
Forschung und Entwicklung 2 3
Grundlagen der Medizin 3
Recht und Sozialversicherung 1
Grundlagen der Diagnostik 4
Entwicklungsauffälligkeiten 2
Beratung 1 3
Beratung 2 2
Lernen und Therapie 2
Therapieplanung und Kasuistik 4
Therapie in sonderpädagogischen Arbeitsfeldern 2
Entwicklungspsychopathologie 2
Aktuelle Themen der Heilpädagogik 2
Ethik 2
Bildungs- und sozialwissenschaftliches Propädeutikum 3
Soziologische Themen therapeutischer Berufe 2
Bachelor-Thesis 14
Praktikum 2: Prävention / Entwicklungsförderung 3
   
Fachspezifische Module 65
Linguistik 3
Spracherwerb 2
Psycholinguistik 2
Phonetisch-phonologische Störungen 3
Morphologisch-syntaktische Störungen 3
Pragmatische Störungen 2
Semantisch-lexikalische Störungen 2
Medizin: Phoniatrie, Audiologie, Kieferorthopädie 3
Medizin: Neurologie 3
Logopädie im Frühbereich: Grundlagen 1
Logopädie im Frühbereich: Therapie-Lehr-Praxis 2
Schriftsprache: Erwerb und Störungen 3
Mehrsprachigkeit 2
Integratives und präventives Arbeiten in der Logopädie 1
Störungen der Rede: Grundlagen 2
Störungen der Rede: Therapie 2
Interventionspraxis Kindersprache 3
Studienreise 2
Logopädische Diagnostik im Kinderbereich 5
Stimmstörungen 2
Stimme und Bewegung 2
Zentrale Sprachstörungen 1/2/3 7
Dysphagie 2
Dysarthrie/Sprechapraxie 2
Logopädie im sonderpädagogischen Kontext 3
Fachspezifische Vertiefung 1
   
Praktische Ausbildung 39
Praktikum 1: Einführungspraktikum Logopädie Kinder 6
Praxisverarbeitung Praktikum 1 3
Praktikum 3: Orientierungspraktikum Logopädie 10
Praxisverarbeitung Praktikum 3 2
Praktikum 4: Vertiefungspraktikum Logopädie 13
Praxisverarbeitung Praktikum 4 5
Studienreise 2
Wahlmodule 10
Bachelor Arbeit 14
   
Wahlmodule 10
   

Total

*Um die Gesamtpunktzahl von 180 ECTS-Punkten zu erreichen, können verschiedene Wahlmodule besucht werden. Das Angebot wird jedes Studienjahr angepasst und im Laufe des Studienjahres bekannt gegeben.

180*

Lien sur le plan de la formation

Admission

Conditions d’admission

  • Lehrdiplom für Kindergarten, Primar- oder Sekundarstufe I
  • Gymnasiale Maturität
  • Diplom oder Bachelorabschluss einer Fachhochschule
  • Berufsmaturität und bestandene Ergänzungsprüfung gemäss Passerellenreglement
  • Berufsmaturität, Fachmaturität, Fachmittelschulausweis oder Abschluss einer mindestens dreijährigen, anerkannten Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung sowie Allgemeinwissensstand auf gymnasialem Maturitätsniveau mittels Ergänzungsprüfung

Weitere Voraussetzungen:

  • Bestandene Aufnahmeprüfung an der HfH
  • Phoniatrisches Gutachten inkl. ORL- und Stimmstatus (nicht älter als 3 Monate)
  • Beherrschen der deutschen Sprache
  • Mindestens dreimonatiges Vorpraktikum für Personen ohne Lehrdiplom
  • Seit mindestens 1 Jahr wohnhaft und steuerpflichtig in einem der Trägerkantone

Ein grosser Teil des Studiums erfolgt über E-Learning, daher sind PC-Kenntnisse und Internetzugang erforderlich.

Coûts

Semestergebühr: CHF 720.- 

Diplôme

  • Bachelor haute école pédagogique HEP

Bachelor of Arts HfH in Speech and Language Therapy

Débouchés

Master Logopädie / Speech and Language Therapy

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Zurich (ZH)

Schaffhauserstrasse 239
CH-8050 Zürich

Für Studierende aus Luzern und der Innerschweiz bietet die HfH sowohl zeit- und ortsunabhängige Veranstaltungen als auch synchrone Onlineveranstaltungen und begleitete Parallelveranstaltungen an. Ausgewählte Veranstaltungen und Lerngruppen finden an der PH Luzern statt, andere in Präsenz am Standort der HfH in Zürich (10 Minuten vom Bahnhof Oerlikon).

Déroulement temporel

Début des cours

Herbst

Durée de la formation

Volzeit: 3 Jahre
Teilzeit: 4-5 Jahre

Modalités temporelles

  • À plein temps
  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

In Zusammenarbeit mit der PH Luzern

Liens

Renseignements / contact

Tel: +41 44 317 11 11
E-Mail:info@hfh.ch

Informationen zur Zulassung: zulassung@hfh.ch

orientation.ch