Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.

Travaux de maintenance: en raison des travaux de maintenance sur les serveurs d’orientation.ch, le portail n'est pas disponible le mardi 22 octobre à partir de 17h00 jusqu’à 20h00.

Recherche

Erziehungswissenschaften

Bachelor HEU

Université de Fribourg (UNIFR) > Faculté des lettres et des sciences humaines

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Fribourg (FR)

Langue d'enseignement

allemand - français

Type de formation

Hautes écoles universitaires HEU

Modalités temporelles

A plein temps

Thèmes de formation

Pédagogie, enseignement, formation des adultes, formation professionnelle

Domaines d'études

Sciences de l'éducation / Pédagogie

Swissdoc

6.710.5.0

Mise à jour 07.10.2019

Description

Description de la branche d'études

Die Erziehungswissenschaft gehört zu den Sozialwissenschaften. Sie befasst sich mit Fragen zu Erziehung, Bildung und Sozialisation sowie zu Lern- und Entwicklungsprozessen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Mehr zur Studienrichtung Erziehungswissenschaft

Description de la formation

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Zu Beginn des Bachelorstudiums beschäftigen sich die Studierenden mit verschiedenen wissenschaftlichen Zugängen zu pädagogischen Themenbereichen. Die Einführung in geschichtliche und allgemeinpädagogische Inhalte, die Erziehungs- und Bildungssoziologie und in die Pädagogische Psychologie stehen hier im Zentrum. Zudem werden grundlegende Arbeitstechniken erworben und die Studierenden lernen Möglichkeiten kennen, wie auf der Grundlage erziehungswissenschaftlicher Forschung Antworten auf pädagogische Fragestellungen gefunden werden können. Dazu gehört unter anderem die Auseinandersetzung mit verschiedenen Untersuchungsdesigns und methodischen Herangehensweisen. Neben Themen wie der Entwicklung und Sozialisation in Kindheit und Jugend und Bildung in der Wissensgesellschaft werden Fragen der International Education Policy behandelt.

Das Departement Erziehungswissenschaften führt zahlreiche Forschungsprojekte durch, in denen die Studierenden mitarbeiten können und auf diese Weise mit der Forschung direkt in Kontakt kommen.

Plan de la formation

Erziehungswissenschaften, BA (120 + 60 ECTS)

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

   ECTS
Modul 1: Theoretische Grundlagen und Forschungsfelder der Erziehungswissenschaften  
Allgemeine Erziehungswissenschaft 3
Erziehungs-und Bildungssoziologie 3
International Education Policy 3
Pädagogische Psychologie I 3
Pädagogische Psychologie II 3
  15
Modul 2: Einführung in das Wissenschaftliche Arbeiten  
Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens  3
Einführung in die empirische Sozialforschung I 3
Einführung in die empirische Sozialforschung II 3
Wissenschaftstheorie der Erziehungswissenschaften 3
  12
Modul 3: Forschungsmethoden  
Quantitative Methoden der Sozialforschung I 3
Quantitative Methoden der Sozialforschung II 3
Qualitative Methoden der Sozialforschung I 3
Qualitative Methoden der Sozialforschung II 3
  12
Modul 4: Lehren und Lernen  
Allgemeine Didaktik 6
Zwischenprüfung: Grundlagen der Erziehungswissenschaften 9
  15
Modul 5: Praxis  
Praktikum 9
Begleitseminar zum Praktikum 3
  12
Modul 6: Vertiefung: Erziehung und Bildung in der Wissensgesellschaft  
Seminare: (2 zu 3 ECTS oder 1 zu 6 ECTS) z.B.: Ökonomisierung von Bildung, Bildungsort Familie 6
Seminararbeit 6
  12
Modul 7: Vertiefung: Erziehung und Bildung über die Lebensalter  
Seminare: (2 zu 3 ECTS oder 1 zu 6 ECTS) z.B. Aktuelle Diskurse in der Kindheitsforschung, Jugendkulturen 6
Seminararbeit 6
  12
Modul 8: Soft skills  
Vorlesungen und Seminare eines verwandten Studienbereichs  15
  15
Bachelor-Arbeit 15
Total 120
Nebenprogramm nach Wahl 60
Total mit Nebenprogramm 180

Combinaison des branches

Der Studiengang wird kombiniert mit einem Nebenprogramm / Minor (60 ECTS), der aus den Fächern innerhalb oder ausserhalb der Philosophischen Fakultät frei gewählt werden kann.
Siehe auch Nebenprogramme nach Wahl

Description en branche secondaire ou hors faculté

Erziehungswissenschaften wird auch als Nebenprogramm / Minor zu 60 ECTS-Kreditpunkten angeboten.
Da die Inhalte des Studiengangs aufeinander aufbauen, wird dringend empfohlen, erst nach positivem Abschluss der Module 1 und 2 die Module 3 und 4 zu absolvieren.

Plan de la formation en branche secondaire

Erziehungswissenschaften (60 ECTS)

   ECTS
Modul 1: Theoretische Grundlagen und Forschungsfelder der Erziehungswissenschaften  
Aus diesen Vorlesungen müssen 4 ausgewählt werden:  
Allgemeine Erziehungswissenschaft 3
Erziehungs-und Bildungssoziologie 3
International Education Policy 3
Pädagogische Psychologie I 3
Pädagogische Psychologie II 3
  12
Modul 2: Einführung in das Wissenschaftliche Arbeiten  
Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens 3
Einführung in die empirische Sozialforschung I 3
Einführung in die empirische Sozialforschung II 3
Wissenschaftstheorie der Erziehungswissenschaften 3
  12
Modul 3: Vertiefung: Erziehung und Bildung in der Wissensgesellschaft  
Seminare: (2 zu 3 ECTS oder 1 zu 6 ECTS) z.B.: Ökonomisierung von Bildung, Bildungsort Familie 6
Seminararbeit 6
  12
Modul 4: Vertiefung: Erziehung und Bildung über die Lebensalter  
Seminare: (2 zu 3 ECTS oder 1 zu 6 ECTS) z.B. Aktuelle Diskurse in der Kindheitsforschung, Jugendkulturen 6
Seminararbeit 6
  12
Modul 5: Individuelle Studien  
Vorlesung oder Seminar nach Wahl aus dem Studienprogramm Erziehungswissenschaften  3
Seminar nach Wahl aus dem Studienprogramm Erziehungswissenschaften 3
BA-Nebenfachprüfung 6
  12
Total 60

Admission

Conditions d’admission

  • Eidgenössisch anerkannte gymnasiale Maturität, oder
  • Berufsmaturität oder Fachmaturität mit bestandener Passerellenprüfung, oder
  • Bachelor-Abschluss einer Fachhochschule oder einer Pädagogischen Hochschule

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig.

Die Fakultäten bieten Personen, die mindestens 30 Jahre alt sind, jedoch keinen Vorbildungsausweis besitzen, der zur Zulassung an die Universität Freiburg berechtigt, ein spezielles Anmeldeverfahren an. Siehe Studieren ohne Maturität

Lien sur l'admission

Inscription

Anmeldefrist der Universität Freiburg
Herbstsemester: 30. April

Anmeldung ohne Matura: 30. Oktober (für einen Studienbeginn im darauffolgenden Jahr)

Die Einschreibung erfolgt nach abgeschlossenem Anmeldeverfahren und dem Bezahlen der Semestergebühren.

Coûts

Université de Fribourg (UNIFR) > Faculté des lettres et des sciences humaines

Taxes semestrielles

  • CHF 655.- par semestre (Suisses et étrangers au bénéfice d'un permis C ou dont les parents habitent en Suisse ou au Liechtenstein);
  • CHF 805.-  par semestre (étrangers).

Diplôme

  • Bachelor haute école universitaire HEU

Bachelor of Science, Universität Freiburg

Débouchés

Weiterführende Masterstudien

Der Bachelor-Abschluss garantiert die Zulassung zu universitären Masterstudiengängen der entsprechenden Fachrichtung in der Regel ohne zusätzliche Bedingungen.
An der Uni Freiburg sind die folgenden Masterstudiengänge nach dem Bachelor in Erziehungswissenschaften zugänglich:

  • Master of Science in Erziehungswissenschaften

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Fribourg (FR)

Universität Freiburg
Departement Departement für Erziehungs- und Bildungswissenschaften
Rue P.-A. de Faucigny 2
1700 Fribourg

Déroulement temporel

Début des cours

Herbstsemester

Durée de la formation

3 Jahre

Modalités temporelles

  • A plein temps

Langue d’enseignement

  • allemand
  • français

Deutsch und/oder Französisch
Erwerb des Bachelors mit Zusatz "Zweisprachiges Studium" möglich (Deutsch – Französisch).

Liens

Renseignements / contact

Dr. Alex Knoll: alex.knoll@unifr.ch

orientation.ch