?global_aria_skip_link_title?

Recherche

Special Needs Education / Sonderpädagogik

Master HEP

Pädagogische Hochschule PHBern

Catégories
Lieu de formation

Berne (BE)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles pédagogiques HEP

Modalités temporelles

À plein temps - À temps partiel

Thèmes de formation

Pédagogie, enseignement, formation des adultes, formation professionnelle

Domaines d'études

Pédagogie spécialisée

Swissdoc

7.710.28.0

Mise à jour 08.09.2023

Description

Description de la formation

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90 - 120 ECTS-Punkte.

Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen unterrichten und unterstützen Kinder und Jugendliche mit Problemen im Lernen oder im Verhalten bzw. mit kognitiven Beeinträchtigungen. Sie arbeiten eng mit deren Familien und mit dem schulischen Umfeld zusammen. Besonders wichtig dabei sind die Beratung von Lehrerinnen und Lehrern und die multiprofessionelle Teamarbeit. Mit dem Master in Schulischer Heilpädagogik engagieren sich die Absolventinnen und Absolventen kompetent in integrativen wie auch in separativen Schulmodellen.

Die Studierenden wählen einen der folgenden Studienschwerpunkte:

Pädagogik für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen im Lernen oder im Verhalten
Pädagogik für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen der kognitiven Entwicklung

Tätigkeit nach Ausbildung

  • Schulischer Heilpädagoge/Schulische Heilpädagogin in integrativen oder separativen Schulmodellen
  • Beratungen als heilpädagogische Fachperson
  • Übernahme von Leitungsaufgaben in heilpädagogischen Bereichen und Institutionen

Plan de la formation

Der Masterstudiengang Schulische Heilpädagogik baut auf den drei folgenden Studienbereichen auf:

  • Fachwissenschaften
  • Berufspraktische Ausbildung
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Admission

Conditions d’admission

  • Lehrdiplom
  • Personen ohne Lehrdiplom werden zugelassen, sofern sie vorab Zusatzleistungen im Umfang von 37 ECTS-Punkten absolvieren. Voraussetzung ist ein Abschluss in einem verwandten Studienbereich (Bachelor in Erziehungswissenschaften, Sozialpädagogik, Sonderpädagogik, Psychologie, Ergotherapie, Logopädie, Psychomotoriktherapie sowie Bachelor of Arts in Secondary Education).
  • Weitere Abschlüsse werden "sur dossier" geprüft.

 

Lien sur l'admission

Inscription

  • Frühlingssemester: 1. Oktober bis 15. Dezember, verspätet bis 15. Januar
  • Herbstsemester: 1. Februar bis 30. April, verspätet bis 31. August

Coûts

Anmeldegebühr: CHF 100.-

Semestergebühren: CHF 750.-

Prüfungsgebühr: CHF 300.-

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien.

Diplôme

  • Master haute école pédagogique HEP

Master of Arts PHBern in Special Needs Education

Diplom im Bereich der Sonderpädagogik, Vertiefungsrichtung Schulische Heilpädagogik

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Berne (BE)

Déroulement temporel

Début des cours

Herbstsemester (ein Beginn im Frühjahrsemester ist möglich)

Durée de la formation

Vollzeitstudium: vier Semester
Teilzeit: individuell, regulär in sechs Semester

Modalités temporelles

  • À plein temps
  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

Renseignements / contact

PHBern, Institut für Heilpädagogik
Tel. +41 (0) 31 309 21 25
E-Mail: contactdesk@phbern.ch

orientation.ch