?global_aria_skip_link_title?

Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Speech and Language Therapy / Logopädie

Bachelor HEP

Schweizer Hochschule für Logopädie Rorschach SHLR

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Rorschach (SG)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles pédagogiques HEP

Modalités temporelles

À plein temps - À temps partiel

Thèmes de formation

Pédagogie, enseignement, formation des adultes, formation professionnelle

Domaines d'études

Logopédie

Swissdoc

7.731.10.0

Mise à jour 16.06.2021

Description

Description de la branche d'études

Die Logopädie gehört zum Fachbereich der Heil- und Sonderpädagogik und befasst sich mit Störungen und Behinderungen im Bereich der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens. Das Aufgabenspektrum von Logopädinnen und Logopäden umfasst die Prävention und Prophylaxe, die Abklärung und Diagnose von Störungen sowie die Behandlung von Betroffenen. Mehr dazu

Description de la formation

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte).

Der Studiengang Logopädie an der SHLR befähigt die Studierenden zur Durchführung präventiver Massnahmen, zur selbständigen Abklärung und Diagnosestellung sowie zur Planung, Durchführung und Auswertung von Förder- und Therapiemassnahmen bei Störungen der Kommunikation, der mündlichen Sprache und der Schriftsprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Studienbereiche

  • Logopädie
  • Bezugswissenschaften
  • Allgemeine berufsorientierte Kompetenzen
  • Berufspraktische Studien
  • Interessengeleitetes Studium

Plan de la formation

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht ungefähr 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Studienbereiche   

ECTS

Logopädie
Erstspracherwerb und Schriftspracherwerb
Phonetisch-phonologische,  semantisch-lexikalische, morphologisch-syntaktische  und pragmatisch- kommunikative Störungen
Schriftspracherwerbsstörungen
Sprachverständnisstörungen Frühkindliche Spracherwerbsstörungen
Redeflussstörungen
Stimmstörungen
Neurogene Sprachstörungen Neurogene Sprechstörungen
Dysphagie
Sprach-, Sprech- und Kommunikationsstörungen bei geistiger Behinderung bei Bewegungsstörungen und bei Wahrnehmungsstörungen
Logopädie bei Hörstörungen
Prävention in der Logopädie
Integrative Logopädie im schulischen Kontext
Mehrsprachigkeit

 43

Bezugswissenschaften
Medizin:
Allgemeine Anatomie und Physiologie; Hals-Nasen-Ohrenheilkunde; Audiologie und Audiopädagogik; Neurologie; Phoniatrie; Zahnmedizinische Grundlagen; Entwicklungspädiatrie
Psychologie (Entwicklungspsychologie; Lernpsychologie; Neuropsychologie; Psychopathologie) Lernpsychologie; Neuropsychologie; Psychopathologie. 
Pädagogik: Grundlagen der Pädagogik; Schuldidaktik; Allgemeine Sonderpädagogik; Sonderpädagogische Diagnostik; Differenzielle Sonderpädagogik
Soziologie
Linguistik
Recht
Dyskalkulie

 34

Allgemeine berufsorientierte Kompetenzen
Wissenschaftliches Denken und Arbeiten:
Einführung; Statistik; Forschungswerkstatt; Evidenzbasierte Praxis; Bachelorarbeit
Kommunikation und Interaktion:
Kommunikation; Persönliche Atem-, Stimm- und Sprechtechnik; Logopädisches Beratungsgespräch; Kollegiale Beratung
Interdisziplinäre Zusammenarbeit:
Einblick in benachbarte Disziplinen; Vorstellen von Verbänden und Institutionen.
Administration, Qualitätssicherung und Evaluation)

 28,5

Berufspraktische Studie
Semesterintegriertes Praktikum 1-4
Lernpraktikum 1-3
Fallstudien 1-4
Projekt Diagnostik und Therapieplanung
Vertiefungsstudium

 59,5
Interessengleitetes Studium
Weiterbildung
Themenwochen
Hausarbeit
Studienreise
Öffentlichkeitsarbeit
Engagement für die SHLR
Mitarbeit in der Forschung
Besuch der SAL-Tagungen
  15
Total 180

Admission

Conditions d’admission

  • Gymnasiale Maturität, ein von der EDK anerkanntes Lehrdiplom oder den Abschluss einer Fachhochschule
  • Berufs- und Fachmaturandinnen sowie Berufs- und Fachmaturanden, die die Ergänzungsprüfung gemäss dem Passerellenreglement bestanden haben, sind wie gymnasiale Maturandinnen und Maturanden zugelassen.
  • Kandidatinnen und Kandidaten, die über eine Fachmaturität, über einen Fachmittelschulausweis, über eine Berufsmaturität oder über einen Abschluss einer mindestens dreijährigen anerkannten Berufsausbildung mit einer mehrjährigen Berufserfahrung verfügen, können zum Studium zugelassen werden, sofern sie einen Allgemeinwissensstand auf gymnasialem Maturitätsniveau mittels einer Ergänzungsprüfung vor Beginn der Ausbildung ausweisen können. Der Fächerkanon und das Niveau der Ergänzungsprüfung entsprechen demjenigen der Passerelle von der Berufsmaturität an die universitären Hochschulen.
  • «Aufnahme sur Dossier»: Mindestalter 30 Jahre, Abschluss einer mindestens dreijährigen Ausbildung auf der Sekundarstufe II; Fachmaturität, Berufsmaturität, Wirtschaftsmaturität oder Diplom einer höheren Fachschule; nachgewiesene Berufstätigkeit im Umfang von 300 Stellenprozent nach Abschluss der Ausbildung (Zeitraum 7 Jahre).

Weitere berufsrelevante und persönliche Voraussetzungen sind zu erfüllen gemäss den Angaben auf der Webseite des Anbieters.

Lien sur l'admission

Coûts

Einmalige Gebühren:
Anmeldegebühr CHF 200.-
Gebühr für die Eignungsabklärung CHF 200.-
Immatrikulationsgebühr CHF 300.-

Wiederkehrende Gebühren:
Semestergebühr pro Semester (Vollzeit) CHF 1'000.-
Semestergebühr pro Semester (Teilzeit) CHF 600.-
Prüfungsgebühr pro Prüfungsblock CHF 200.-

Hinzu kommen weitere Studienkosten für Fachliteratur etc.

Diplôme

  • Bachelor haute école pédagogique HEP

Bachelor of Arts SHLR in Speech and Language Therapy

Das Logopädiediplom ist schweizweit anerkannt.

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Rorschach (SG)

Déroulement temporel

Début des cours

September, KW 38

Durée de la formation

Vollzeit: 6 Semester
Teilzeit: maximal 10 Semester

Modalités temporelles

  • À plein temps
  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

Teilzeitstudierende können neben dem Studium einer beruflichen Tätigkeit von maximal 30 bis 40 % nachgehen. Da der Unterricht zusammen mit den Vollzeitstudierenden stattfindet, wird von den Teilzeitstudierenden eine grosse Flexibilität bezüglich Wochenplanung verlangt. Die Studientage können von Semester zu Semester variieren.

Liens

Renseignements / contact

Schweizer Hochschule für Logopädie Rorschach,
Telefon +41 (0)58 459 22 70, E-Mail: studium@shlr.ch

orientation.ch