?global_aria_skip_link_title?

Recherche

Agrarrecht

CAS

Universität Luzern UNILU

Catégories
Lieu de formation

Lucerne 2 (LU)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles universitaires HEU - Formation continue: formations longues

Modalités temporelles

À temps partiel

Thèmes de formation

Droit

Domaines d'études

Droit

Swissdoc

7.623.3.0

Mise à jour 06.09.2023

Description

Description de la formation

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Luzern führt einen schweizweit einzigartigen Spezialisierungskurs im Agrarrecht durch.

Nach dem Bestehen aller Prüfungen und der Lehrgangsarbeit erhalten die Teilnehmenden das mit 12 ECTS bewertete Zertifikat (Certificate of Advances Studies CAS) «Agrarrecht». Es handelt sich um ein akademisches, von der Universität Luzern anerkanntes Post-graduate Zertifikat.

Plan de la formation

Der CAS ist modular aufgebaut und besteht aus 10 Modulen. Diese werden in Form von Vorträgen, Diskussionen, Gruppenarbeiten und Übungen durchgeführt.

  • Modul 1: Allgemeines Agrarrecht (1 Tag)
  • Modul 2: Internationales und europäisches Agrarrecht, Schweiz und EU (1 Tag)
  • Modul 3: Vertragsgestaltung und Prozessrecht (2 Tage)
  • Modul 4: Agrarwirtschafts- und Subventionsrecht (2 Tage)
  • Modul 5: Raumplanungs- und Umweltrecht (2 Tage)
  • Modul 6: Immobiliarsachenrecht (2 Tage)
  • Modul 7: Allgemeines und bäuerliches Erbrecht (2 Tage)
  • Modul 8: Boden- und Pachtrecht (2 Tage)
  • Modul 9: Steuerrecht (2 Tage)
  • Modul 10: Sozialversicherungsrecht (1 Tag) 

Am Ende jedes Moduls wird ein Leistungsnachweis in Form einer Prüfungsnote erbracht. Zusätzlich muss innerhalb von drei Monaten nach Abschluss des letzten Moduls eine Lehrgangsarbeit verfasst werden.

Admission

Conditions d’admission

Der Zertifikatslehrgang Agrarrecht richtet sich an Juristinnen und Juristen, Agrarökonominnen und -ökonomen und alle anderen, die beruflich mit Rechtsfragen in den Bereichen Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt konfrontiert sind. Insbesondere sind Beraterinnen/Berater, Vertretende der Behörden, Mitarbeitende einschlägiger Unternehmen sowie Interessenvertreterinnen und -vertreter angesprochen. Dieser Lehrgang will in den Themenfeldern Agrar, Ernährungswirtschaft und Umwelt die rechtlichen Rahmenbedingungen in der Schweiz vermitteln und sie in den internationalen Zusammenhang stellen.

Coûts

CHF 7’000.- + CHF 100.- Anmeldegebühr  
Darin enthalten sind die schriftlichen Unterlagen, die Prüfungsgebühren sowie die Verpflegung. Allfällige Hotelübernachtungen und Abendessen während der Kursmodule in Luzern sind selber zu bezahlen.

Diplôme

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Agrarrecht der Universität Luzern

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Lucerne 2 (LU)

Déroulement temporel

Début des cours

September 2023 bis März 2025

Durée de la formation

17 Kurstage, jeweils freitags und samstags

Die Module werden in einem Zeitabstand von jeweils zwei Monaten durchgeführt.

Modalités temporelles

  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

Renseignements / contact

Anmeldung und Informationen: 

Universität Luzern 
Rechtswissenschaftliche Fakultät 
CAS Agrarrecht 
Frohburgstrasse 3 
Postfach 44
6002 Luzern 

Rosella LAternser, Admin Mitarbeiterin
cas-agrarrecht@unilu.ch
+41 (0)41 229 53 63

Universität Luzern UNILU

studiendienste@unilu.ch

Universität Luzern UNILU > Weiterbildung

orientation.ch