?global_aria_skip_link_title?

Recherche

Earth Sciences / Erdwissenschaften (Geologie)

Bachelor HEU

Universität Bern UNIBE

Catégories
Lieu de formation

Berne (BE)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles universitaires HEU

Modalités temporelles

À plein temps

Thèmes de formation

Nature, sciences naturelles

Domaines d'études

Sciences de la Terre

Swissdoc

6.160.4.0 - 6.160.4.53

Mise à jour 08.02.2022

Description

Description de la formation

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Erdwissenschaften kann auf Bachelorstufe als Monofach oder als Minor (Nebenfach) im Umfang von 60, 30 oder 15 ECTS belegt werden.

Das Studienprogramm hat das Verständnis der Grundlagen der Naturwissenschaften und speziell der Erdwissenschaften zum Ziel. Es führt im 1.  Jahr in die naturwissenschaftlichen Grundlagen in Mathematik, Chemie und Statistik ein. Daneben sind im 2. und 3. Jahr frei wählbare Wahlfächer vorgesehen. Die Lehrveranstaltungen des 2. und 3. Studienjahres vertiefen das Wissen in den Grundlagenfächern Physik und Geografie und in den geologischen Fächern zur Entstehung der Gesteine, zu Oberflächenprozessen und -produkten, zum Bau der Erde, der Entwicklung der Erde und eine Einführung in die angewandte Geologie. Weitere Lehrveranstaltungen sind Mikroskopie- und Geländekurse.

Studienziele

Die Studierenden 

  • kennen die Grundbegriffe, Zusammenhänge und Prozesse in den Disziplinen Mineralogie, Kristallografie, Petrologie, Geomorphologie, Geochemie, Geophysik, Strukturgeologie/Tektonik und Sedimentologie,
  • verstehen die Entstehung der Erde, die Geodynamik und ihre Entwicklung über die Zeit und können sie fachkompetent kommunizieren,
  • können die Prozesse aus den erdwissenschaftlichen Einzeldisziplinen auf Stoffkreisläufe im System Erde anwenden,
  • können Minerale, Gesteine und Strukturen (Deformation, Sedimentation, Magmatismus) makro- wie auch mikroskopisch korrekt ansprechen, im Feld erkennen und kartieren,
  • können geologische 2D-Information in die Tiefe projizieren und Vorhersagen über das Vorkommen von Gesteinen und Strukturen in der Tiefe machen,
  • können Fachkenntnisse über die Geologie der Schweiz und ihre Entstehungsgeschichte im beruflichen Kontext anwenden,
  • können erste Schritte zu eigenständigem wissenschaftlichen Arbeiten ausführen.

Plan de la formation

Ein ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Bachelor Erdwissenschaften, Monofach (180 ECTS)

 Studienjahr Lehrveranstaltungen  ECTS
 1 - 2 Propädeutisches Modul:
- Mathematik mit Statistik und Informatik
- Chemie
- Physik
- Geografie
 
15
12
9
7.5
 1 Modul Erdwissenschaften - Kristallographie  18
 2 - 3 Modulgruppe Erdwissenschaften:
- Modul Entstehung der Gesteine
- Modul Oberflächenprozesse und -produkte
- Modul Bau der Erde
- Modul Entwicklung der Erde
- Modul Angewandte Geologie
- Modul Mikroskopie
- Modul Geländekurse
 
24.25
12
17
17.25
10
7.5
12
2 - 3 Wahlmodul: Freie Leistungen 8.5
3 Bachelor-Arbeit 10
  Total 180

Die zu besuchenden Leistungseinheiten sind in Modulen zusammengefasst.
Die Leistungseinheiten der Modulgruppe Erdwissenschaften werden z. T. im Zweijahreszyklus angeboten. Einzelne Leistungseinheiten dieser Modulgruppe werden in Neuchâtel, Fribourg oder an der ETH Zürich angeboten.

Das Wahlmodul kann aus dem gesamten Lehrangebot der Universität Bern zusammengestellt werden. Auf Gesuch hin kann die Studienleitung weitere Leistungseinheiten zulassen.

Combinaison des branches

Erdwissenschaften / Geologie ist ein Monofachstudiengang und kann nicht mit weiteren Fächern kombiniert werden.

Description en branche secondaire ou hors faculté

Die Minor-Studienprogramme vermitteln Grundkenntnisse im Fachgebiet Erdwissenschaften. Sie bestehen aus einer

  • Einführung (Basismodul)* und einer
  • Vertiefung in das Fachgebiet der Erdwissenschaften.

Die Vertiefung ist modular aufgebaut, sodass der Minor mit 15, 30 oder 60 ECTS-Punkten abgeschlossen werden kann. Es werden folgende Vertiefungen angeboten:

  • Geologie der Schweiz
  • Oberflächenprozesse und -produkte
  • Mineralogie-Petrographie
  • Bau der Erde
  • Entwicklung der Erde
  • System Erde
  • Geophysik
  • Kristallographie
  • Mikroskopie
  • Petrologie-Geochemie
  • Geländekurse

*Studierenden mit Major Geographie, welche ein obligatorisches propädeutische Modul Erdwissenschaften  absolvieren, wird das Basismodul erlassen. Sie erwerben entsprechend mehr ECTS-Punkte im Vertiefungsmodul Erdwissenschaften.

Admission

Conditions d’admission

  • Schweizerische oder schweizerisch anerkannte gymnasiale Maturität
  • Eidgenössische Berufsmaturität oder eidgenössische Fachmaturität mit bestandener Ergänzungsprüfung («Passerelle»)
  • Bachelor einer schweizerischen universitären Hochschule, Fachhochschule oder pädagogischen Hochschule
  • Master, Lizentiat oder gleichwertiger Abschluss einer schweizerischen universitären Hochschule

Inhaberinnen und Inhaber weiterer Ausweise (schweizerische oder ausländische) können sich mit ihren Fragen bezüglich Zulassung direkt an die Abteilung Zulassung, Immatrikulation und Beratung wenden.

Lien sur l'admission

Inscription

Wer an der Universität Bern ein Bachelorstudium in einem nicht-medizinischen Fach aufnehmen oder wiederaufnehmen will, muss sich
für das Herbstsemester jeweils bis zum 30. April,
für das Frühjahrssemester jeweils bis zum 15. Dezember
mit den dafür vorgesehenen Formularen bzw. online voranmelden.
Die gleichzeitige Voranmeldung für mehrere Studienrichtungen ist unzulässig.

Die Universitätsleitung lädt die Vorangemeldeten zur Einreichung der Immatrikulationsbelege ein. Die Immatrikulation kann zu Beginn des akademischen Jahres wahlweise für ein ganzes Jahr oder für ein Semester erfolgen.
Es gelten folgende Fristen:

  • Herbstsemester: jeweils 31. August
  • Frühjahrssemester: jeweils 31. Januar.

Coûts

Universität Bern UNIBE > Philosophisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Anmeldegebühren

Für die Anmeldung zum Studium ist eine Gebühr von Fr. 100.- zu entrichten.

Semestergebühren

Die Studien- und Semestergebühren betragen CHF 784.- pro Semester.

Diplôme

  • Bachelor haute école universitaire HEU

Bachelor of Science in Earth Sciences, Universität Bern

Débouchés

Weiterführende Masterstudien

  • Master of Science in Earth Sciences, Universitäten Bern und Fribourg
  • Master of Science in Climate Sciences, Universität Bern

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Berne (BE)

Universität Bern
Institut für Geologie
Baltzerstrasse 1+3
3012 Bern

Déroulement temporel

Début des cours

Herbstsemester

Durée de la formation

Die Regelstudienzeit für das Bachelorstudium beträgt sechs Semester.
Bei Vorliegen wichtiger Gründe (Krankheit, Mutterschaft, studienbezogene Praktika, Militär- oder Zivildienst) kann eine Verlängerung der Studienzeit beantragt werden.

Modalités temporelles

  • À plein temps

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

Universität Bern UNIBE > Philosophisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Reglemente der Fakultät

www.philnat.unibe.ch > Studium > Reglemente

Liens

Renseignements / contact

Studienfachberatung:


Marina Beutler, Sekretariat der Studienleitung

E-Mail:marina.beutler@geo.unibe.ch

Tel. +41 31 684 87 81

Universität Bern UNIBE

Zulassung, Immatrikulation und Beratung
Tel.: +41 31 684 39 11

orientation.ch