?global_aria_skip_link_title?

Recherche

Sinologie

Bachelor HEU

Universität Zürich UZH > Philosophische Fakultät

Catégories
Lieu de formation

Zurich (ZH)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles universitaires HEU

Modalités temporelles

À plein temps

Thèmes de formation

Langues, littérature, interprétation

Domaines d'études

Études est-asiatiques - Sinologie

Swissdoc

6.860.1.1

Mise à jour 13.05.2022

Description

Description de la branche d'études

Die Ostasienwissenschaften beschäftigen sich mit sozialen, wirtschaftlichen, historischen und kulturellen Fragen aus der Gegenwart und Vergangenheit Ostasiens. Sie umfassen die Sprachräume China, Japan, Korea und Zentralasien. Mehr zur Studienrichtung Sinologie.

Description de la formation

Der Bachelor ist der erste Studienabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Die Sinologie an der Universität Zürich konzentriert sich auf die textanalytisch-philologische Beschäftigung mit dem literarischen Erbe des traditionellen China sowie mit den in modernen Philologien üblichen Teilgebieten Sprache und Literatur.

Innerhalb dieses Rahmens wird in Zürich zum einen eine solide Sprachausbildung in modernem und antikem Chinesisch angeboten, zum anderen stehen Veranstaltungen zu kanonischen, historischen, philosophischen und literarischen Texten im Mittelpunkt. Mit den geforderten Qualifikationsarbeiten können die Studierenden selbst ihren Schwerpunkt auf das traditionelle oder das moderne China legen.

Organisation des Studiums

Das Fach Sinologie an der UZH kann im Bachelor als Major (120 ECTS) oder als Minor (60 ECTS) belegt werden.

Das Major-Studienprogramm «Sinologie» vermittelt den Studierenden einen umfassenden Überblick über verschiedene Aspekte der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit China

  • sachlich vermittelt es Grundkenntnisse in Literatur, Sprache, Geschichte, Philosophie und Landeskunde
  • methodisch und theoretisch führt es die Studierenden an die philologische Textarbeit ebenso wie an die theoretische Begriffe der Literatur-, Kultur-, und Sprachwissenschaft
  • sprachlich schliesst es den Erwerb vertiefter Sprachkenntnisse der modernen Standardsprache als auch des Altchinesischen ein

Die ersten beiden Semester vermitteln die fachlichen und sprachlichen Grundlagen des Sinologiestudiums.

Nach dem Erwerb der Grundlagen machen sich die Studierenden mit den arbeitstechnischen, philologischen und theoretischen Kompetenzen vertraut. Schliesslich bietet diese zweite Studienphase ein breites thematisches Spektrum an Einführungen und Vertiefungen in die Sprache(n), Literatur, Geschichte, Philosophie und Religion Chinas an, das Studierenden die individuelle inhaltliche Gestaltung des Studiums ermöglicht.

Für das Bestehen des Bachelor Major-Studienprogramms Sinologie müssen mind. 120 ECTS aus dem Programm absolviert werden, davon mind. 30% der Studienleistungen benotet, darunter die Bachelorarbeit im Umfang von 15 ECTS. Mindestens 60 ECTS müssen aus dem Angebot der Universität Zürich stammen

Plan de la formation

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Es müssen Module aus folgenden Modulgruppen gemäss folgenden Regeln gewählt werden:
(P)=Pflichtmodul; (WP)=Wahlpflichtmodul; (W)=Wahlmodul

Modulgruppe ECTS Modulart
Einführung in das Studium der Sinologie mind. 30 ECTS,
darunter sämtliche P-Module
P, WP
Spracherwerb Chinesisch mind. 30 ECTS,
darunter sämtliche P-Module
P, WP, W
Methoden und Theorien in der Sinologie mind. 12 ECTS,
darunter sämtliche P-Module
P, WP, W
Sprache, Literatur, Medien mind. 15 ECTS WP, W
Geschichte, Gesellschaft, Kultur WP, W
Philosophie, Religion, Wissen WP, W
Überfachliche Angebote   WP, W
Weitere curriculare Module   WP, W
Abschluss sämtliche P-Module P
  mind. 15 weitere ECTS
nach freier Wahl innerhalb des Programms
 
Total 120 ECTS

Combinaison des branches

Das Majorprogramm (120 ECTS) wird kombiniert mit einem Minor (60 ECTS).
Grundsätzlich können alle Fächer der Philosophischen Fakultät sowie auch fakultätsfremde Nebenfächer miteinander kombiniert werden, sofern sie in Punktezahl und Studienstufe die in der Rahmenverordnung genannten Bedingungen erfüllen. Aufgrund regionaler oder fachlicher Nähe ergeben sich im Sinologiestudium an der Universität Zürich besonders enge Verbindungen zur Japanologie, zur Kunstgeschichte Ostasiens und zur Religionswissenschaft (Theologische Fakultät). Veranstaltungen aus diesen Bereichen eignen sich auch für den Erwerb von Punkten für das Studium Generale.
Ausgeschlossen ist die Kombination von Sinologie im Majorprogramm mit dem Studienprogramm Sinologie, Darüber hinaus bestehen keine Einschränkungen. 

Stages

Nach bestandenem ersten Studienjahr wird ein Aufenthalt im chinesischen Sprachraum (VR China, Taiwan, Hongkong) empfohlen. Er dient der Beschleunigung des Spracherwerbs, der Festigung bereits erworbener Sprachkenntnisse und besonders auch dem Sammeln persönlicher Erfahrungen im Kontakt mit Chinesen und mit Aspekten der chinesischen Realität. Jährlich wird eine Anzahl Stipendien für Studienaufenthalte in der VR China und auf Taiwan ausgerichtet. Diese Stipendien gelten für eine Aufenthaltsdauer von einem Jahr.

Description en branche secondaire ou hors faculté

Nebenfach / Minor / Teilstudium

Sinologie kann als Minor im Umfang von 60 ECTS studiert werden. Im Minor treffen Studierende eine Auswahl von Sachgebieten, in denen sie sich Grundlagen aneignen wollen. Sie können entscheiden zwischen einer eher philologisch orientierten Beschäftigung und einer literatur- und kulturwissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Texten. Auch hier erwerben sie solide Kenntnisse des Modernchinesischen und ein solides Fundament im Altchinesischen.

Für das Bestehen des Bachelor Minor-Studienprogramms Sinologie müssen mind. 60 ECTS Credits aus dem Programm absolviert werden, davon mind. 30% der Studienleistungen benotet.

 

Plan de la formation en branche secondaire

Nebenfach / Minor / Teilstudium

Es müssen Module aus folgenden Modulgruppen gemäss folgenden Regeln gewählt werden:
(P)=Pflichtmodul; (WP)=Wahlpflichtmodul; (W)=Wahlmodul

Modulgruppe ECTS Modulart
Einführung in das Studium der Sinologie mind. 30 ECTS,
darunter sämtliche P-Module
P, WP
Spracherwerb Chinesisch mind. 18 ECTS,
darunter sämtliche P-Module
P, WP, W
Methoden und Theorien in der Sinologie sämtliche P-Module P, WP, W
Sprache, Literatur, Medien mind. 6 ECTS   WP, W
Geschichte, Gesellschaft, Kultur WP, W
Philosophie, Religion, Wissen WP, W
Total 60 ECTS

Admission

Conditions d’admission

  • Eidgenössisch anerkannte gymnasiale Maturität, oder
  • Berufsmaturität oder Fachmaturität mit bestandener Passerellenprüfung, oder
  • Bachelor-Abschluss einer Fachhochschule oder einer Pädagogischen Hochschule

Auskunft darüber, welche Ausweise den direkten Zugang zu den einzelnen Fakultäten ermöglichen, erteilt die Universitätskanzlei. Sie informiert auch über notwendige ergänzende Aufnahmeprüfungen zu bestimmten Vorbildungszeugnissen und steht für diesbezügliche Fragen zur Verfügung.

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge.

Latein / Griechisch

Für das Studium der Sinologie werden weder Latein- noch Griechischkenntnisse vorausgesetzt.

Weitere Sprachkenntnisse

Für das Studium der Sinologie werden aktive Sprachkenntnisse des Deutschen sowie gute passive Kenntnisse in Französisch und Englisch benötigt (letzteres auf Maturitätsniveau). Zulassungsbedingung für das Teilfach Sinologie ohne Spracherwerb ist entweder Muttersprachlichkeit oder ein entsprechender HSK-Leistungsausweis. HSK (Hanyu Shuiping Kaoshi) ist ein standardisierter Test für Chinesisch als Fremdsprache. Er wird in China und weltweit an lizenzierten Testzentren durchgeführt, so auch in Zürich.

Lien sur l'admission

Inscription

Immatrikulation

Obligatorische Anmeldung per Internet
für das Herbstsemester bis 30. April
für das Frühjahrssemester bis 30. November
Die Anmeldung erfolgt über den Online-Service

Moduleinschreibung
Die Buchung der Module erfolgt online, dabei sind weitere Termine zu beachten. Diese finden Sie im kommentierten Vorlesungsverzeichnis.

Coûts

Universität Zürich UZH > Philosophische Fakultät

Anmeldegebühren

Die Anmeldung zum Studium ist gebührenpflichtig und kostet
CHF 100.-.
Verspätete Anmeldungen in nicht platzbeschränkten Fächern kosten zusätzlich CHF 300.- und sind bis 31. Juli bzw. 31. Januar möglich.

Semestergebühren

Kollegiengeldpauschale und Semesterbeitrag: ca. CHF 780.-. 
Ausländische Studierende, die ihren Vorbildungsausweis nicht in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein erworben haben, zahlen einen zusätzlichen Semesterbeitrag von CHF 500.- bei der Zulassung zum Bachelorstudium bzw. CHF 100.- beim Masterstudium.
Siehe auch: www.uzh.ch/studies.html
Zu den Semestergebühren kommen je nach Studienrichtung weitere Kosten wie z.B. Bücher, Unterlagen für die Veranstaltungen, Praktikumsbeiträge, Exkursionen, Seminare etc

Diplôme

  • Bachelor haute école universitaire HEU

Bachelor of Arts UZH

Débouchés

Weiterführende Masterstudien

Master of Arts UZH

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Zurich (ZH)

Universität Zürich, Asien-Orient-Institut
Abteilung Ostasienwissenschaften
Zürichbergstrasse 4, 8032 Zürich

Déroulement temporel

Début des cours

Herbstsemester

Durée de la formation

Mindeststudiendauer (Richtstudienzeit): 6 Semester
Insbesondere Teilzeitstudierende können die erforderlichen Kreditpunkte auch über einen grösseren Zeitraum erarbeiten.

Modalités temporelles

  • À plein temps

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

Fachverein
Neuen Studierenden wird empfohlen, sich bei allgemeinen Fragen zu den Erfahrungen von Fortgeschrittenen und bei einfachen Fragen, die nicht unbedingt durch die Studienberatung beantwortet werden müssen, mit den Vertretern/Vertreterinnen des Fachvereins in Verbindung zu setzen

Universität Zürich UZH > Philosophische Fakultät

Reglemente der Fakultät

Rahmenverordnung für das Studium in den Bachelor- und Masterstudiengängen an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich
Studienordnung für das Studium in den Bachelor- und Masterstudiengängen an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich
Die Reglemente finden Sie unter www.phil.uzh.ch/studium.html

Liens

Renseignements / contact

Asien-Orient-Institut:
Tel. +41 44 634 31 81
URL: www.aoi.uzh.ch, E-Mail: office@aoi.uzh.ch

Für Interessierte an einem Studium im Fach Sinologie oder bei spezifischen Fragen zur Gestaltung des Studiums ist die Studienberatung behilflich: aoi.uzh.ch > Sinologie > Studienfachberatung 

orientation.ch