?global_aria_skip_link_title?

Recherche

Skandinavistik

Master HEU

Universität Zürich UZH > Philosophische Fakultät

Catégories
Lieu de formation

Zurich (ZH)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles universitaires HEU

Modalités temporelles

À plein temps

Thèmes de formation

Langues, littérature, interprétation

Domaines d'études

Études nordiques et scandinaves

Swissdoc

6.851.3.0

Mise à jour 06.05.2022

Description

Description de la branche d'études

Nordistik, auch Nordische Philologie / Skandinavistik genannt, erforscht, dokumentiert und vermittelt die Sprachen und Literaturen der nordischen Länder Europas in ihren historischen und gegenwärtigen Erscheinungsformen. Mehr zur Studienrichtung Skandinavistik.

Description de la formation

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90-120 ECTS-Punkte.

Organisation des Studiums

Das Fach Skandinavistik an der UZH kann im Master als Major (90 ECTS) oder als Minor (30 ECTS) belegt werden.

Die Masterprogramme «Skandinavistik» der Universität Zürich bauen auf den Grundkenntnissen des Bachelorstudiums auf. Sie bieten zugleich vertieftes und spezialisiertes Wissen der skandinavischen Literatur- und Kulturwissenschaft in gegenwartsbezogener und historischer Hinsicht.

Die Modulstruktur begünstigt die flexible Wahl der Module zur Ausbildung spezifischer Interessen und Schwerpunkte im Zusammenhang neuester Forschungszusammenhänge, wobei besonderer Wert auf mediale Phänomene und kulturhistorische Rahmungen gelegt wird. Ein spezifisches Gewicht kommt auch dem Phänomen der globalen Rezeption der skandinavischen Kultur und Literatur zu. 

Der wissenschaftliche Teil des Studiums gliedert sich traditionell in drei Bereiche auf;

  • Skandinavistischen Mediävistik
  • Skandinavistischen Sprachwissenschaft
  • Skandinavistischen Literaturwissenschaft

In allen drei Fachteilen spielen auch kulturwissenschaftliche Aspekte eine Rolle.

Für das Bestehen des Master Major-Studienprogramms Skandinavistik müssen mind. 90 ECTS aus dem Programm absolviert werden, davon mind. 50% der Studienleistungen benotet, darunter die Masterarbeit im Umfang von 30 ECTS. Mindestens 45 ECTS müssen aus dem Angebot der Universität Zürich stammen

Plan de la formation

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Es müssen Module aus folgenden Modulgruppen gemäss folgenden Regeln gewählt werden:
(P)=Pflichtmodul; (WP)=Wahlpflichtmodul; (W)=Wahlmodul

Modulgruppe ECTS Modulart
Grundlagen Skandinavistischer Forschung mind. 15 ECTS aus WP-Modulen WP, W
Perspektiven Skandinavistischer Forschung mind. 15 ECTS WP, W
Überfachliche Angebote   WP, W
Weitere curriculare Module   WP, W
  mind. weitere 30 ECTS
nach freier Wahl innerhalb des Programms
 
Total 90 ECTS

Der nachstehende Musterstudienplan zeigt den möglichen Ablauf eines viersemestrigen Masterstudiums im Major Skandinavistik. Das Mustercurriculum dient zur Planung des Studiums. Es zeigt eine von mehreren Möglichkeiten des Studienverlaufs.

Semester Modulgruppe Modultitel (Modultyp) ECTS
1 Grundlagen Skandinavistischer Forschung? Kulturwissenschaftliche Ansätze der Skandinavistik (WP);
Skandinavistik Aktuell (WP);
15
15
2 Perspektiven Skandinavistischer Forschung Intermedialität Skandinavien – Mittelalter - 1. Teil (WP);
Übersetzungstheorie und -praxis (WP);
Skandinavien im globalen Kontext – Moderne (WP);
6 von 9
6
6
Weitere curriculare Module Modul nach freier Wahl [z.B. Forschungsprojekt] (W); 9
3 Perspektiven Skandinavistischer Forschung Intermedialität Skandinavien – Mittelalter - 2. Teil (P); 3 von 9
Abschluss Masterarbeit - 1. Teil (P); 6 von 30
4 Abschluss Masterarbeit - 2. Teil (P); 24 von 30
Total 90

Combinaison des branches

Der Major (90 ECTS) wird kombiniert mit einem Major (30 ECTS).
Grundsätzlich können alle Fächer der Philosophischen Fakultät sowie ausserfakultäre Nebenfächer miteinander kombiniert werden, sofern sie in Punktezahl und Studienstufe die in der Rahmenverordnung genannten Bedingungen erfüllen. Skandinavistik im Majorprogramm kann nicht mit dem Studienprogramm Skandinavistik kombiniert werden. Darüber hinaus bestehen keine Einschränkungen.

Stages

Im Rahmen des Studium der Skandinavistik wird empfohlen, externe Praktika zu absolvieren. Neben Praktika im Bereich der Medien sowie des Verlags-, Archivs- und Bibiothekswesens sind Praktika im Rahmen der Literaturvermittlung, der Übersetzung, der Erwachsenenbildung und der interkulturellen Zusammenarbeit möglich. Externe Praktika, die zwei Wochen oder mehr umfassen, werden mit einem kurzen Bericht dokumentiert, der mit 3 ECTS bewertet wird.

Description en branche secondaire ou hors faculté

Nebenfach / Minor / Teilstudium

Das Masterstudium der Skandinavistik im Minor ist im Umfang von 30 ECTS wählbar. Die Studienprogramme vermitteln vertiefte wissenschaftlich-methodische Kenntnisse in einem der drei Teilfächer der Skandinavistik.

Für das Bestehen des Master Minor-Studienprogramms Skandinavistik müssen mind. 30 ECTS aus dem Programm absolviert werden, davon mind. 50% der Studienleistungen benotet

Plan de la formation en branche secondaire

Nebenfach / Minor / Teilstudium

Es müssen Module aus folgenden Modulgruppen gemäss folgenden Regeln gewählt werden:
(P)=Pflichtmodul; (WP)=Wahlpflichtmodul; (W)=Wahlmodul

Modulgruppe ECTS Modulart
Grundlagen Skandinavistischer Forschung mind. 15 ECTS aus WP-Modulen WP, W
Perspektiven Skandinavistischer Forschung mind. 9 ECTS WP, W
  mind. weitere 6 ECTS
nach freier Wahl innerhalb des Programms
 
Total 30

Der nachstehende Musterstudienplan zeigt den möglichen Ablauf eines viersemestrigen Masterstudiums im Minor Skandinavistik. Das Mustercurriculum dient zur Planung des Studiums. Es zeigt eine von mehreren Möglichkeiten des Studienverlaufs.

Semester Modulgruppe Modultitel (Modultyp) ECTS
1 Grundlagen Skandinavistischer Forschung? Kulturwissenschaftliche Ansätze der Skandinavistik (WP); 15
2 Perspektiven Skandinavistischer Forschung Intermedialität Skandinavien – Mittelalter - 1. Teil (WP); 6 von 9
  Aus allen Modulgruppen des Programms Module nach freier Wahl (WP/W); 6
3 Perspektiven Skandinavistischer Forschung Intermedialität Skandinavien – Mittelalter - 2. Teil (WP); 3 von 9
4 - - 0
Total 30

Admission

Conditions d’admission

Voraussetzung für die prüfungsfreie Zulassung zum Masterstudium ist ein Bachelor in Skandinavistik der Universität Zürich oder entsprechende Abschlüsse von in- und ausländischen Universitäten. In allen anderen Fällen, insbesondere bei Fachhochschulabschlüssen, entscheidet die Fakultät nach von ihr festgelegten Kriterien.

Latein / Griechisch

Für das Studium der Skandinavistik werden keine Latein- oder Griechischkenntnisse vorausgesetzt.

Lien sur l'admission

Inscription

Immatrikulation

Obligatorische Anmeldung per Internet
für das Herbstsemester bis 30. April
für das Frühjahrssemester bis 30. November
Die Anmeldung erfolgt über den Online-Service

Moduleinschreibung
Die Belegung der Module erfolgt online, dabei
sind weitere Termine zu beachten. Diese finden Sie im kommentierten Vorlesungsverzeichnis

Coûts

Universität Zürich UZH > Philosophische Fakultät

Anmeldegebühren

Die Anmeldung zum Studium ist gebührenpflichtig und kostet
CHF 100.-.
Verspätete Anmeldungen in nicht platzbeschränkten Fächern kosten zusätzlich CHF 300.- und sind bis 31. Juli bzw. 31. Januar möglich.

Semestergebühren

Kollegiengeldpauschale und Semesterbeitrag: ca. CHF 780.-. 
Ausländische Studierende, die ihren Vorbildungsausweis nicht in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein erworben haben, zahlen einen zusätzlichen Semesterbeitrag von CHF 500.- bei der Zulassung zum Bachelorstudium bzw. CHF 100.- beim Masterstudium.
Siehe auch: www.uzh.ch/studies.html
Zu den Semestergebühren kommen je nach Studienrichtung weitere Kosten wie z.B. Bücher, Unterlagen für die Veranstaltungen, Praktikumsbeiträge, Exkursionen, Seminare etc

Diplôme

  • Master haute école universitaire HEU

Master of Arts UZH

Débouchés

Doktorat / PhD

Im Anschluss an das Masterstudium kann das Promotionsstudium aufgenommen werden. Das allgemeine Doktoratsstudium beinhaltet eine ausführliche, eigenständige Forschungsarbeit (Dissertation). Zusätzlich müssen mindestens 12 ECTS erworben werden. Die abschliessende Promotionsprüfung besteht aus einem Kolloquium (45-60 Minuten) zum Thema der Dissertation. Die Promotion kann auch in einem Nebenfach der Philosophischen Fakultät erworben werden.

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Zurich (ZH)

Universität Zürich, Deutsches Seminar
Schönberggasse 9, 8001 Zürich

Déroulement temporel

Début des cours

Herbst- oder Frühjahrssemester, empfohlen wird das Herbstsemester.

Durée de la formation

Mindeststudiendauer (Richtstudienzeit): 4 Semester
Insbesondere Teilzeitstudierende können die erforderlichen Kreditpunkte auch über einen grösseren Zeitraum erarbeiten.

Modalités temporelles

  • À plein temps

Langue d’enseignement

  • allemand

Deutsch (in den wissenschaftlichen Lehrveranstaltungen), skandinavische Sprachen (in den sprachpraktischen Lehrveranstaltungen).

Remarques

Fachschaft Nordistik (FAN)
Die Fachschaft Nordistik vertritt die Interessen der Studierenden. Darüber hinaus bemüht sie sich darum, der skandinavischen Kultur (Literatur, Film, Musik etc.) am Deutschen Seminar eine Plattform zu bieten. Weitere Informationen unter.

Universität Zürich UZH > Philosophische Fakultät

Reglemente der Fakultät

Rahmenverordnung für das Studium in den Bachelor- und Masterstudiengängen an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich
Studienordnung für das Studium in den Bachelor- und Masterstudiengängen an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich
Die Reglemente finden Sie unter www.phil.uzh.ch/studium.html

Liens

Renseignements / contact

Deutsches Seminar:
Tel. +41 44 634 25 71
URL: www.ds.uzh.ch, E-Mail: sekretariat@ds.uzh.ch

Allgemeine Informationen zum Masterstudium finden Sie in der online einzusehenden Wegleitung für das Fach Skandinavistik oder auf der Website des Deutschen Seminars, dem die Abteilung für Nordische Philologie angegliedert ist. Für eine detaillierte Studieninformation und -planung ist es wichtig, die verfügbaren Informationen frühzeitig zu studieren. Bei weiteren Fragen ist die Studienberatung der Skandinavistik behilflich www.ds.uzh.ch > Über Uns > Seminaradministration > Studienprogrammberatung.

orientation.ch