?global_aria_skip_link_title?

Recherche

Quantitative Finance, Joint Master, Spezialisierter Master

Master HEU

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ

Universität Zürich UZH

Catégories
Lieu de formation

Zurich (ZH) - Zurich (ZH)

Langue d'enseignement

anglais

Type de formation

Hautes écoles universitaires HEU

Modalités temporelles

À plein temps

Thèmes de formation

Banque, finances, assurances - Nature, sciences naturelles

Domaines d'études

Gestion d'entreprise, économie d'entreprise - Mathématiques

Swissdoc

6.160.9.0 - 6.616.2.121

Mise à jour 06.04.2022

Description

Description de la branche d'études

Die Wirtschaftswissenschaften setzen sich aus Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL) zusammen. Diese unterscheiden sich voneinander durch den Blickwinkel, aus dem sie das ökonomische Geschehen betrachten. Quantitative Finance ist ein Teilgebiet der Studienrichtung Wirtschaftswissenschaften. Mehr zur Studienrichtung Wirtschaftswissenschaften.

Description de la formation

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90-120 ECTS-Punkte.

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der UZH (WWF) und das Departement Mathematik der ETHZ (D-MATH) sind gemeinsam Träger dieses Joint Degree Masterprogramms, wobei der Studiengang administrativ der UZH angegliedert ist. Leading House ist die UZH.

Der Studiengang bietet eine umfassende quantitative Ausbildung in allen Methoden, die Forschung, Entwicklung und Praxis der modernen Finanzindustrie prägen. Die behandelten Themen reichen von ökonomischen, ökonometrischen und finanzwissenschaftlichen Grundlagen über vielfältige finanzmathematische Theorien bis hin zu den aktuellen technologischen Neuerungen.

Organisation des Studiums

Der Joint QF-Master vermittelt eine fortgeschrittene wissenschaftliche Ausbildung mit vertieften fachlichen Kenntnissen, umfasst in der Regel drei Semester und ermöglicht den Studierenden eine individuelle Profilbildung.

Der Pflichtbereich für den Joint QF-Master umfasst die Masterabeit (30 ECTS). In einem Wahlpflichtbereich sind mehrere Module (Wahlpflichtmodule) zu einem grösseren Themenbereich zusammengefasst. Welche Module in einem Wahlpflichtbereich anrechenbar sind, wird semesterweise im elektronischen Vorlesungsverzeichnis der UZH beziehungsweise der ETH Zürich bekannt gegeben. Im Wahlbereich können Module (Wahlmodule) relativ frei aus einem grossen Themenbereich gewählt werden. Dabei sind mindestens 75 ECTS für den Studienabschluss des Joint QF-Master erforderlichen Studienleistungen (90 ECTS Credits) an der WWF oder am D-MATH zu erbringen. 

Das Studium ist wie folgt strukturiert:

  • 36 ECTS aus Kernmodule, davon mind. je 12 ECTS aus dem Wahlpflichtbereit CORE FIN und CORE MF
  • 24 ECTS aus Wahlmodule, davon mind. je 9 ECTS aus dem Wahlbereich FIN und MF
  • 30 ECTS aus der Masterarbeit

Die Masterarbeit muss eine Thematik aus dem Bereich der Quantitativen Methoden in den Finanzwissenschaften behandeln. Dazu gehört auch eine öffentliche Präsentation, bei der die Kandidaten über die Masterarbeit referieren und sich anschliessend den Fragen der anwesenden Professorinnen und Professoren der WWF und des D-MATH stellen.

Plan de la formation

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Joint QF-Master

ECTS

Kernmodule*:   36
mind. 12 ECTS  aus dem Wahlbereich CORE FIN In den Kernmodulen Finance werden die Funktionsweise von Finanzmärkten, die Allokation von Ressourcen und Preisbildung auf Kapital- und Finanzmärkten, sowie zentrale Probleme im Zusammenhang von kurz- und langfristigen Finanzierungen von Unternehmen vermittelt.   
mind. 12 ECTS aus dem Wahlbereich CORE MF Es werden zentrale Konzepte aus Wahrscheinlichkeitstheorie, Statistik, stochastischem Kalkül und numerischen Methoden für Fragen aus der Finanzmathematik vermittelt, sowie Anwendungen mathematischer Methoden für die Analyse von Portfolios, Risikomanagement, Bewertung und Absicherung von Derivaten, usw.  
Wahlmodule*:   24
mind. 9 ECTS aus dem Wahlbereich FIN Im Wahlbereich Finance werden spezifische und fortgeschrittene Aspekte zu den Themen aus CORE FIN vermittelt.  
mind. 9 ECTS aus dem Wahlbereich MF Im Wahlbereich Mathematical Methods in Finance werden spezifische und fortgeschrittene Aspekte zu den Themen aus CORE MF vermittelt.  
Masterarbeit 30
Total: 90

*anrechenbare Module werden semesterweise im elektronische Vorlesungsverzeichnis bekannt gegeben

Werden aus den Kernmodulen mehr als 36 ECTS Credits erworben, können diese Module gemäss Zuordnung zu den Wahlbereichen FIN und MF angerechnet werden.

Lien sur le plan de la formation

Description en branche secondaire ou hors faculté

Nebenfach / Minor / Teilstudium

Einen Quantitativ Finance Minor gibt es an der UZH (Achtung: keine Verbindung mit dem Joint Programm mit der ETH).

Admission

Conditions d’admission

Zulassung zum Masterstudium

  • Eine Bewerbung auf Zulassung ist online direkt beim Master of Science UZH ETH in Quantitative Finance einzureichen.
  • Es besteht kein Anspruch auf Zulassung (es wird ein Selektionsverfahren durchgeführt)
  • Bewerberinnen und Bewerber müssen über gute finanzwissenschaftliche und mathematische Grundkenntnisse verfügen. Dies erfordert einen Bachelor in einer entsprechenden Studienrichtung, z.B. in Wirtschaftswissenschaften, Mathematik, Physik oder Ingenieurwissenschaften.
  • Darüber hinaus müssen gute Kenntnisse der englischen Sprache auf Niveau C1 gemäss Europäischem Referenzrahmen nachgewiesen werden.

Lien sur l'admission

Inscription

Immatrikulation

Wichtig: Für den MSc in Quantitative Finance sind wegen des Selektionsverfahrens spezielle Fristen und Formalitäten zu beachten.

Obligatorische Anmeldung an der UZH über den Online Service
für das Herbstsemester bis 30. April
für das Frühjahrssemester bis 30. November

Moduleinschreibung und Reservation von Praktikumsplätzen Die Anmeldung zur Belegung von Modulen erfolgt online mit dem Modulbuchungstool. Dabei sind die Fristen zu beachten. Mit der Buchung der Module sind die Studierenden gleichzeitig verbindlich zur Prüfung angemeldet.

Coûts

Bewerbungsgebühr für das Selektionsverfahren: CHF 200.-

Diplôme

  • Master haute école universitaire HEU

MSc UZH ETH in Quantitative Finance

Débouchés

Doktorat / PhD

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät bietet verschiedene Doktoratsprogramme an. Das klassische Doktorat umfasst eine Dissertation sowie die erfolgreiche Teilnahme an  Doktorandenseminaren im Gesamtumfang von mindestens 18 ECTS. Neben dem klassischen Doktoratsprogramm werden auch strukturierte Programme in Form eines Graduiertenkollegs angeboten.

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Zurich (ZH)
  • Zurich (ZH)

Universität Zürich, Institut für Banking und Finance
Plattenstrasse 14, 8032 Zürich
ETH Zürich, Departement Mathematik
Rämistrasse 101, 8092 Zürich ETH-Zentrum

Déroulement temporel

Début des cours

Der MSc Quantitative Finance ist ein spezialisierter Masterstudiengang mit besonderen Fristen und Zulassungsverfahren.

Studienbeginn ist nur im Herbstsemester möglich.

Durée de la formation

Vollzeit: Mindeststudiendauer (Richtstudienzeit) 3 Semester
Insbesondere Teilzeitstudierende können die erforderlichen Kreditpunkte auch über einen grösseren Zeitraum erarbeiten (max. 5 Jahre)

Modalités temporelles

  • À plein temps

Langue d’enseignement

  • anglais

Liens

Renseignements / contact

UZH:
Universität Zürich
Rämistrasse 71
CH-8006 Zürich
Tel. +41 44 634 11 11

ETH:
ETH Zürich
Departement Mathematik
Prof. Dr. Erich Walter Farkas
Plattenstrasse 14
8032 Zürich
Schweiz
Tel: +41 44 634 39 53
E-Mail: farkas@math.ethz.ch

orientation.ch