Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Kunst und Medien

Bachelor HES

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule der Künste ZHdK

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Zurich (ZH)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles spécialisées HES

Modalités temporelles

A plein temps

Thèmes de formation

Culture, beaux-arts, arts appliqués

Domaines d'études

Arts visuels

Swissdoc

7.822.2.0

Mise à jour 13.06.2019

Description

Description de la branche d'études

Beim Studium der bildenden Kunst geht es um die künstlerische Praxis. Die angehenden Kunstschaffenden entwickeln ihre künstlerischen Ausdrucksfähigkeit, vertiefen Techniken und reflektieren die eigene Arbeit. Mehr zur Studienrichtung Bildende Kunst.

Description de la formation

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Im Bachelorstudium Kunst & Medien fokussieren sich die Studierenden auf individuelle Projekte, erlernen spezifische Techniken und interagieren mit Studierenden und Dozierenden aus anderen Praxisfeldern. Der Studiengang ist ein Labor, in dem experimentiert und erprobt wird, aber auch ein Diskursraum, in dem Kunst, Medien, Kultur und Gesellschaft kritisch reflektiert werden.

Die Lehr- und Lernformate sind Atelierarbeit, Seminare, Mentorate, Werkdiskurse, Technologiekurse, Workshops, Exkursionen. Statt auf ein rigides System setzt das Studium auf differenzierte Formen von Aneignung und Vermittlung und auf eine enge Verzahnung von Praxis und Theorie. Eigenverantwortung und Selbstorganisation sind zentrale Elemente des Studiums.

Folgende künstlerische Praktiken werden angeboten, aus denen die Studierenden ein bis drei Praxisfelder vertieft studieren:

  • Zeichnen
  • Malerei
  • Fotografie
  • Installation
  • Skulptur
  • Video/Bewegtbild
  • Sound
  • Performance
  • Sprache
  • Digitalität

Spezifische, diskursive und technische Kompetenzen werden in den folgenden Modultypen vermittelt:

  • Praxismodul:
    Entwicklung, Reflexion und Besprechung der Arbeiten aus den Praxisfeldern;
    Studierende entscheiden sich im Laufe des Studiums für eine bis maximal drei künstlerische Praktiken und eignen sich die dafür notwendigen Kompetenzen an.
  • Theoriemodul:
    Verortung und Reflexion der künstlerischen Praxis vor dem Hintergrund der zeitgenössischen Künste, von Kultur und Gesellschaft und deren Geschichte
  • Kontextmodul:
    Pragmatische Aspekte des Kunstfeldes und zentrale Aspekte des Öffentlichmachens der eigenen Arbeiten; Recht; Finanzierung; Vernetzung; Selbstmanagement
  • Technologiemodul:
    Einführungen und Vertiefungen für die verschiedenen Praxisfelder

Plan de la formation

1 ECTS-Punkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Exemplarischer Studienverlauf

 Semester Modul ECTS 
1 Praxis
Study Group (Malerei)
16 
  Theorie 3
  Zeichnen 3
  Kontext 3
2 Praxis 16 
  Theorie
  Schreibwerkstatt
Malereitechniken
6
  Kontext 3
  Kuratorische Praxis 3
  Z-Modul 2
3 Praxis
Study Group (Malerei)
16 
  Kunst
  Siebdruck 3
  Kuratorische Praxis
  geöffnete Lehrveranstaltung 3
4 Praxis 16
  Medien 3
  Philosophie 3
  Typo & Layout
  Fanzine
  Z-Modul 4
5 Praxis 16 
  Philosophie
  Performance
  Portfolio 3
  Exkursion 3
  geöffnete Lehrveranstaltung 3
6 Praxis 16
  Kultur
  Schreibwerkstatt
  Diplom
  Sehen gehen
     
  Total 180 

Admission

Conditions d’admission

  • Anerkannte gymnasiale Maturität oder Berufsmaturität
  • Anerkannte Fachmaturität für das Berufsfeld Gestaltung und Kunst
  • Abschluss einer anerkannten 3-jährigen Handelsmittelschule, oder
  • Abschluss einer anderen anerkannten allgemeinbildenden Schule der Sekundarstufe II (Fachmittelschulausweis)
  • Positiver Entscheid über die künstlerische Eignungsabklärung
  • Aufnahmen sur dossier sind möglich

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge.

Coûts

Semestergebühr: CHF 720.-
Einschreibung zum Aufnahmeverfahren: CHF 100.-
Aufnahmeprüfung: CHF 200.-

Diplôme

  • Bachelor haute école spécialisée HES

Bachelor of Arts ZFH in Fine Arts

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Zurich (ZH)

Toni-Areal
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

Déroulement temporel

Début des cours

Woche 38

Durée de la formation

6 Semester, zu absolvieren in max. 8 Semestern

Modalités temporelles

  • A plein temps

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

Renseignements / contact

Sekretariat Bachelor Kunst und Medien:
Tel. +41 43 446 31 82
E-Mail: studium.dkm@zhdk.ch

orientation.ch