?global_aria_skip_link_title?

Recherche

Art Education

Bachelor HES

Zürcher Hochschule der Künste ZHdK

Catégories
Lieu de formation

Zurich (ZH)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles spécialisées HES

Modalités temporelles

À plein temps

Thèmes de formation

Culture, beaux-arts, arts appliqués

Domaines d'études

Médiation en art

Swissdoc

7.822.3.0

Mise à jour 17.01.2023

Description

Description de la branche d'études

Kunstvermittler/innen eröffnen neue Zugänge zur Kunst, indem sie den Austausch dazu fördern. Das Studium ermöglicht Tätigkeiten an Kunstinstitutionen und kann mit dem Master zum Lehrdiplom für Maturitätsschulen ergänzt werden. Mehr zur Studienrichtung Vermittlung von Kunst und Design.

Description de la formation

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

In zwei Ausbildungsrichtungen werden die Studierenden auf unterschiedliche Praxisfelder der Kunst-, Design- und Gestaltungsvermittlung vorbereitet. Hospitationen, Praktika und Kooperationsprojekte ermöglichen es, schon während des Studiums wertvolle Erfahrungen im schulischen beziehungsweise kulturellen Arbeitsumfeld zu sammeln und die eigenen Vermittlungskompetenzen zu erweitern. 

  • Kunstpädagogik:
    Die Spezialisierung Kunstpädagogik bereitet angehende Lehrpersonen auf den schulischen Unterricht vor; Bildnerisches Gestalten auf Sekundarstufe II oder Fachlehrperson auf Sekundarstufe I. Der anschliessende Master Kunstpädagogik oder die Fortsetzung des Studiums an einer pädagogischen Hochschule befähigen zum Unterrichten mit Lehrdiplom.
  • Ästhetisch-kulturelle Bildung:
    Die Spezialisierung Ästhetisch-kulturelle Bildung setzt den Fokus auf die Vermittlung im ausserschulischen Bereich, etwa in der Jugendarbeit, in sozialen Einrichtungen mit gestalterischen Angeboten, bei Freizeitkursen oder in der Weiterbildung. Die Studierenden erlangen einen berufsbefähigenden Abschluss.

Das Bachelor-Studium baut auf vier Modulbereichen auf: Studio, Diskurse, Projekte und Professionalisierung. Zusammen mit dem Abschluss umfassen diese insgesamt 150 ECTS.

  • Studio (15 ECTS):
    Dieses Modulbereich umfasst einerseits den handwerkliche-künstlerischen Kompetenzaufbau, anderseits eine Einführung in grundlegende wissenschaftliche Methoden wie Recherchetechniken und das Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten.
  • Diskurse (27 ECTS):
    Der Modulbereich Diskurse bewegt sich im Feld der Kunst-, Design- und Medientheorien sowie der Kulturanalysen. Auch die Einführung und Erprobung wissenschaftlicher Reflexions- und Arbeitsweisen im Kontext vermittelnder, künstlerischer und gestalterischer Praxis gehören dazu.
  • Projekte (63 ECTS):
    Im Modulbereich Projekte stehen künstlerische und gestalterische Vorhaben im Vordergrund, die über einen Zeitraum von mehreren Wochen individuell oder kollektiv entwickelt werden. Die Studierenden erarbeiten mit fortschreitendem Studium eigenständigere und von eigenen Fragen ausgehende Projekte.
  • Professionalisierung (29 ECTS)
    In diesen Modulbereich fallen bildungstheoretische und fachdidaktische Lehrveranstaltungen, Hospitationen/Unterrichtsbesuche, Unterrichtspraktika, Kooperationsprojekte und das Vermittlungslabor.
  • Abschluss (16 ECTS):
    Die Abschlussarbeit ist eine eigenständige künstlerische und/oder gestalterische Leistung, die durch Mentoring erarbeitet und im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung präsentiert wird.

Im Umfang von 30 ECTS können Studierende ihr Ausbildungsprofil individuell schärfen und entscheiden, ob sie die erlernten Kompetenzen mit Inhalten aus Minor-Programme vertiefen oder disziplinübergreifend erweitern möchten. Das Studium beginnt mit dem Major. Während des ersten Studienjahres wird der Minor ausgewählt, welches im zweiten Studienjahr startet.

Plan de la formation

1 ECTS-Punkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Module  ECTS-Punkte

Major

150 ECTS
Studio 15 ECTS
Diskurse 27 ECTS
Projekte 63 ECTS
Professionalisierung 29 ECTS
Abschluss 16 ECTS
   
Minors im Bereich Art Education (Auswahl)* 30 ECTS
Craft - Das Prinzip Handwerk 15 ECTS
Bildungs- und Erziehungswissenschaften – Grundlagen für die Lehre in den Künsten 15 ECTS
Kunstvermittlung 15 ECTS
Inklusion in Bildung und Künsten 15 ECTS
Vermittlungs- und Unterrichtsprojekte mit Jugendlichen 15 ECTS
Erwachsenenbildung in den Künsten und im Design 15 ECTS
Künstlerische Praxis. Kunst, Vermittlung und Ökologie 15 ECTS
   
Total 180 ECTS

*Weitere mögliche Minors zu diesem Major sind wählbar

Admission

Conditions d’admission

Für ein Bachelor-Studium wird zunächst die Bewerbung für einen Major eingereicht. Erst während des ersten Studienjahres wird der Minor ausgewählt.

Vorbildung:

  • Gymnasiale Maturität, oder
  • Berufsmaturität, oder
  • Fachmaturität, oder
  • anderweitig erworbene gleichwertige allgemeinbildende Ausbildung
  • bei einer ausserordentliche gestalterischen oder künstlerischen Begabung kann von einer Vorbildung abgesehen werden (Sur dossier-Zulassung)

Zusätzlich erforderliche Unterlagen:

  • Portfolio
  • Motivationsschreiben
  • Strafregisterauszug (nicht älter als 2 Monate)

Fachliche Eignungsabklärung:
Die fachliche Eignungsabklärung findet in einem zweiteiligen Verfahren statt. Der erste Teil besteht aus der Beurteilung der eingereichten Unterlagen. Der zweite Teil der Eignungsabklärung besteht aus einem individuellen Aufnahmegespräch. Eine nicht bestandene fachliche Eignungsabklärung kann einmal pro Studiengang wiederholt werden.

  • Qualität des Portfolios
  • gestalterisches/künstlerisches Potenzial
  • ausgeprägtes Interesse an künstlerischen und ästhetischen, sozialen und kulturellen Phänomenen der Gegenwart und deren Lehre/Vermittlung sowie an wissenschaftlichen und bildungsbezogenen Fragestellungen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • pädagogisch-didaktische Eignung
  • Sozialkompetenz

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge.

Lien sur l'admission

Inscription

Anmeldeschluss: jeweils anfangs Februar

Coûts

Semestergebühr: CHF 720.-
Einschreibung zum Aufnahmeverfahren: CHF 100.-
Aufnahmeprüfung: CHF 200.-
Hinzu kommen Auslagen für Material.

Diplôme

  • Bachelor haute école spécialisée HES

Bachelor of Arts ZHdK in Art Education mit Major Art Education

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Zurich (ZH)

Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

Déroulement temporel

Début des cours

Herbst

Durée de la formation

6 bis 8 Semester

Modalités temporelles

  • À plein temps

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

Renseignements / contact

Sekretariat Art Education:
Tel. +41 43 446 33 33
E-Mail: sekretariat.arteducation@zhdk.ch

orientation.ch