?global_aria_skip_link_title?

Recherche

International Hospitality Business and Events Management (nach Hotelfachschule)

Bachelor HES

Haute école spécialisée Kalaidos

Catégories
Lieu de formation

Zurich (ZH)

Langue d'enseignement

allemand - anglais

Type de formation

Hautes écoles spécialisées HES

Modalités temporelles

À temps partiel

Thèmes de formation

Restauration, hôtellerie

Domaines d'études

Gestion hôtelière - Tourisme

Swissdoc

7.220.25.0

Mise à jour 21.03.2022

Description

Description de la branche d'études

Hotel Management verknüpft Wirtschaftswissen mit Know-how der Hospitality. Dabei werden Kommunikation und Kundenorientierung, aber auch Kostenbewusstsein gross geschrieben. Mehr zurStudienrichtung Hotel Management.

Description de la formation

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Das in der Höheren Fachschule Hotellerie und Gastgewerbe bereits erarbeitete Wissen und die erworbenen Kompetenzen werden während vier zusätzlichen Studiensemestern weiter ausgebaut und auf ein international anerkanntes Fachhochschulniveau angehoben.

Der Hospitality und Tourismussektor entwickelt sich weltweit mit überdurchschnittlichen Wachstumsraten. Damit gehen Innovationen bei Produkten, Dienstleistungen und Prozessen einher. Um diesen veränderten Anforderungen gerecht zu werden, verbindet dieser in der Schweiz einzigartige Studiengang Hospitality Business und Eventmanagement.

Im Vordergrund des 1. Studienjahres steht die ganzheitliche Problemlösungskompetenz für spezifische Markt- und Unternehmenssituationen, die im Case Study Project trainiert werden. Einen weiteren Schwerpunkt bilden wissenschaftliches Arbeiten und Forschungsmethodik. Parallel erweitern die Studierenden ihre Sprachkompetenz in Englisch.
Ab dem zweiten Semester sind die Studierenden im regulären Bachelorstudium integriert.

Das 2. Studienjahr behandelt internationales Hospitality Business Management auf strategischer Ebene, wobei ein spezieller Fokus auf globalen Geschäftsstrategien, Leadership, Organisationsentwicklung und Marketingmanagement gelegt wird. Ein weiterer Fokus im zweiten Studienjahr ist internationales Eventmanagement.

Mit der Auswahl verschiedener Marktplatzkurse können je nach Interesse, persönlichem Bedarf und beruflichen Anforderungen weitere individuelle Akzente gesetzt werden. Die Marktplatzkurse behandeln aktuelle Themen aus Kommunikations-, Medien- und Wirtschaftsgebieten.

Präsenzunterricht:

  • ca. die Hälfte der Module in zwei Zeitvarianten (Sa ganzer Tag oder Di und Do Abend)
  • restliche Module in gemischten Zeitvarianten
  • Englischmodul, Mathematik und Marktplatzkurse: Mi Abend
  • die Module im 2. Studienjahr werden immer in einer gemischten Variante (Di/Do und Sa) durchgeführt

 Berufstätigkeit: mind. 50 %, empfohlen max. 80%

Plan de la formation

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Jahr Modul 
1

Angewandte Forschung & Entwicklung
Finanzielle Führung und Controlling
Konjunktur und offene Volkswirtschaft / Sondergebiete des Recht
Geschäftsmodelle / Innovationsmanagement
Wissensmanagement / Systems Engineering
Business Consulting Project
Ergänzungskurs Mathematik
Business Englisch I + II
Marktplatz: Wahl-Pflichtkurse zu aktuellen Themen aus Digitalisierung, Psychologie und Wirtschaft

2 Global Hospitality Business Strategies
International Marketing Management in the Hospitality and Tourism Industry
Organisational Behaviour and Hospitality Leadership Strategies
Innovating the Customer Experience and Innovative Hospitality Technologies
Intercultural Competences & Cultural Differences
Strategic Events Creation
Delievering Succesful Business Events
Major Events Policy and Planning
International Cultural Events and Outdoor Experiential Events
Marktplatz: Wahl-Pflichtkurse zu aktuellen Themen aus Digitalisierung, Psychologie und Wirtschaft
Bachelorthesis

Admission

Conditions d’admission

  • Dipl. Hôtelier-Restaurateur / Restauratrice HF, Abschluss ab 2009
  • ältere oder andere Diplome werden sur dossier evaluiert

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge.

Coûts

Semestergebühr: CHF 5'530.- (oder CHF 922.- pro Monat), inkl. Bücher und Prüfungsgebühren (erster Versuch)
Immatrikulationsgebühr: CHF 100.-

Diplôme

  • Bachelor haute école spécialisée HES

Bachelor of Science FH in International Hospitality Business and Events Management

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Zurich (ZH)

Déroulement temporel

Début des cours

Mai und November

Durée de la formation

4 Semester

Modalités temporelles

  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand
  • anglais

Liens

Renseignements / contact

Prisca Erb, Studiengangsleiterin
Tel: 044 200 19 84
E-Mail: prisca.erb@kalaidos-fh.ch

orientation.ch