?global_aria_skip_link_title?

Recherche

Law

Master HES

ZLS Zurich Law School

Catégories
Lieu de formation

Zurich (ZH)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Formation continue: formations longues

Modalités temporelles

En emploi - À temps partiel

Thèmes de formation

Droit

Domaines d'études

Droit

Swissdoc

7.623.7.0

Mise à jour 13.01.2023

Description

Description de la formation

Der Master bietet die Möglichkeit, das im Bachelor of Law erworbene Wissen in Rechtswissenschaften berufs- oder familienbegleitend zu vertiefen, weiter zu vernetzen und bis zu einem gewissen Grad zu spezialisieren.

Präsenzunterricht: Dienstag- und Donnerstagabend (17:30- 20:45, 4 Lektionen) und einige Samstage ganzer Tag (8:30-16:30, 8 Lektionen)

Berufstätigkeit: mind. 50 % möglich

 

Nach dem Abschluss des Bachelor of Science in Wirtschaftsrecht können die Studierenden eine Passerelle zum MLaw absolvieren:

Passerelle vom Bachelor Wirtschaftsrecht KFH zum MLaw

Dienstag- und Donnerstagabend (17:30-20:45, 4 Lektionen) und einige Samstage ganzer Tag (8:30-15:00 Uhr, 6 Lektionen)

Berufstätigkeit: mind. 50 % möglich

Die Studierenden absolvieren 6 Semester:

1. Jahr

  • Zivilverfahrensrecht I
  • Strafrecht I, III und IV (nicht I-IV)
  • Staatsrecht II (fehlt aktuell in der Darstellung)

2. Jahr

  • Internationales Privat- und Haftpflichtrecht
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Römisches Recht
  • Verwaltungsrecht II
  • Interdisziplinäre Fallbearbeitung Privat-. Straf- und Verfahrensrecht
  • Immaterialgüterrecht
  • Comparative Contract Law
  • Wirtschafts- und Verwaltungsstrafrecht
  • Völkerrecht
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht

3. Jahr

  • Vertieftes Haftpflicht- und Privatversicherungsrecht
  • Zivilverfahrensrecht II
  • Seminar im Privat- und Strafrecht
  • Umwelt-, Raumplanungs- und Baurecht
  • Sozialversicherungsrecht
  • Interdisziplinäre Fallbearbeitung im Öffentlichen Recht
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Masterarbeit

 

Passerellenjahr vom Bachelor Wirtschaftsrecht ZHAW zum MLaw:

Teilzeitstudium: Dienstag- und Donnerstagabend (17:30- 20:45, 4 Lektionen) und einige Samstage ganzer Tag (8:30-15:00 Uhr, 6 Lektionen) - im Schnitt rund jede Woche 4 Lektionen Unterricht

Berufstätigkeit: mind. 50 % möglich

Passerellenjahr:

  • Strafrecht I, III und IV
  • Verwaltungsrecht I + III
  • Privatrecht III
  • Fallbearbeitungen zu diesen Gebieten

2. Jahr

  • Zivilverfahrensrecht I
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Römisches Recht
  • Zivilverfahrensrecht II
  • Interdisziplinäre Fallbearbeitung Privat-. Straf- und Verfahrensrecht
  • Wirtschafts- und Verwaltungsstrafrecht
  • Völkerrecht
  • Wettbewerbsrecht

3. Jahr

  • Vertieftes Haftpflicht- und Privatversicherungsrecht
  • Finanzmarktrecht I
  • Finanzmarktrecht II
  • Seminar im Privat- und Strafrecht
  • Umwelt-, Raumplanungs- und Baurecht
  • Sozialversicherungsrecht
  • Interdisziplinäre Fallbearbeitung im Öffentlichen Recht
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Masterarbeit

Plan de la formation

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Jahr Modul 
 1

Internationales Privat- und Verfahrensrecht
Wissenschaftliches Arbeiten
Römisches Recht
Arbeitsrecht
Interdisziplinäre Fallbearbeitung Privat-. Straf- und Verfahrensrecht
Immaterialgüterrecht
Comparative Contract Law
Wirtschafts- und Verwaltungsstrafrecht
Steuerrecht II
Wettbewerbsrecht

 2 Vertieftes Haftpflicht- und Privatversicherungsrecht
Finanzmarktrecht I + II
Seminar im Privat- und Strafrecht
Umwelt-, Raumplanungs- und Baurecht
Sozialversicherungsrecht
Interdisziplinäre Fallbearbeitung im Öffentlichen Recht
Öffentliches Wirtschaftsrecht
Masterarbeit

Admission

Conditions d’admission

  • juristischer Bachelor-Abschluss einer eidg. akkreditierten Hochschule (Uni, Fachhochschule), oder
  • gleichwertiger Abschluss einer ausländischen Hochschule und mind. ein Jahr studienrelevante Arbeitserfahrung

     

Passerelle vom Bachelor Wirtschaftsrecht KFH zum MLaw

  • Abgeschlossener Bachelor in Wirtschaftsrecht der Kalaidos Fachhochschule

 

Passerelle vom Bachelor Wirtschaftsrecht ZHAW zum MLaw:

  • Abgeschlossener Bachelor of Science in Wirtschaftsrecht der ZHAW
     

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudium.

Coûts

Semestergebühr: CHF 5'940.- (CHF 990.- pro Monat), inkl. reguläre Prüfungen, Übungsmaterial und Begleithefte, exkl. Kosten für Bücher
Immatrikulationsgebühr: CHF 100.-

Diplôme

  • Master haute école spécialisée HES

Die ZLS Zurich Law School strebt die institutionelle Akkreditierung als universitäres Institut an. Sollte diese nicht erreicht werden, erhalten die Absolventinnen und Absolventen einen Master of Arts in Law der Kalaidos Fachhochschule.

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Zurich (ZH)

Zürich-Oerlikon

Déroulement temporel

Début des cours

April/Mai, Oktober/November
Passerelle zum MLaw: November

Durée de la formation

4 Semester
Passerellen zum MLaw: 6 Semester

Modalités temporelles

  • En emploi
  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

und ev. Englisch

Liens

Renseignements / contact

Denise Hutzli, Studienberaterin
E-Mail: denise.hutzli@zurichlawschool.ch
Tel: +41 44 307 38 16

orientation.ch