?global_aria_skip_link_title?

Recherche

Fachdidaktik Künste, Joint Master

Master HEP

Pädagogische Hochschule Zürich PHZH

Zürcher Hochschule der Künste ZHdK

Catégories
Lieu de formation

Zurich (ZH)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles pédagogiques HEP

Modalités temporelles

À temps partiel

Thèmes de formation

Pédagogie, enseignement, formation des adultes, formation professionnelle

Domaines d'études

Sciences de l'éducation, pédagogie

Swissdoc

7.710.39.0 - 7.820.2.0

Mise à jour 12.12.2022

Description

Description de la branche d'études

Der Abschluss berechtigt zum Unterrichten an Pädagogischen Hochschulen, Fachhochschulen und Universitäten. Weitere berufliche Einsatzgebiete sind die Arbeit in Bildungsinstitutionen, der Bildungsplanung, in Lehrmittelverlagen oder Beratungstätigkeiten im schulischen Umfeld.

Description de la formation

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90-120 ECTS-Punkte.
Dieser Master verlangt 90 ECTS-Punkte.

Die Fachdidaktik Künste hat die entsprechenden Schulfächer von der Eingangsstufe der Volksschule bis zur Sekundarstufe II zum Gegenstand und muss dabei auf gesellschaftliche Herausforderungen in Kultur, Kunst und Medien reagieren. Das Studium fokussiert fachdidaktische Konzepte und deren Umsetzung in Unterrichts- und Forschungspraxis unter Berücksichtigung fachwissenschaftlicher und erziehungswissenschaftlicher Zusammenhänge.

Es werden die zwei Studienprofile Musik und Bildnerisches Gestalten angeboten.
Das Profil Musik wird aufgrund zu geringer Nachfrage zurzeit nicht angeboten.

Inhalt:

  • Fachdidaktik:
    Fachübergreifende Ausbildung: Ästhetische Bildung, Medien + Medialität, Hochschuldidaktik sowie ein Studiengangseminar
    Fachspezifische Ausbildung: Künstlerische Praxis, Fachdiskurs, Fachdidaktische Forschung
  • Berufspraktische Ausbildung: Entwicklung, Realisierung, Reflexion von Unterrichtspraktika sowie ein begleitendes Seminar zu den Praktika
  • Erziehungswissenschaft:
    Module zu allgemeinen erziehungswissenschaftlichen Themen sowie Module zu Forschungsansätzen und -methoden
  • Masterarbeit:
    Anspruchsvolle theoretische wie praktische Auseinandersetzung mit einem selbstgewählten Thema im Kontext von Kunst und Bildung

Individualisierter Ablauf des Studiums mit Tagesblöcken, Peer-Learning, Selbststudium, Coaching.
Je nach Vorbildung können den Studierenden gewisse Studienleistungen erlassen oder angerechnet werden.

Plan de la formation

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 ECTS-Punkten.

Ausbildungsbereiche ECTS 
Fachdidaktik (Stufenspezifische Aspekte der Fachdidaktik BG; Fachdidaktische Grundlagen; Ästhetische Bildung
Medien, Medialität; Mentorierte Forschungsarbeit; Gestalterische Projektarbeit auf der Zielstufe; Fachdidaktisches Forschungsseminar;
Fachdidaktische und kunstpädagogische Theoriebildung)
30
Berufspraxis (Hospitationen, Schulisches Praktikum; Praktikum auf tertiärer Stufe) 10
Erziehungswissenschaft (Lernen und Entwicklung; Methoden der empirischen Sozialforschung I + II; 
Inklusive Bildung; Schule, Bildung und Gesellschaf; E-Didaktik
20
Masterarbeit 30
   
Total 90

Lien sur le plan de la formation

Admission

Conditions d’admission

  • Zum Studium sind die unter Zielpublikum aufgeführten Inhaberinnen und Inhaber eines anerkannten Bachelor oder Masterabschlusses zugelassen

  • Je nach Vorbildung sind ergänzende Studienleistungen im Umfang von bis zu 60 ECTS-Punkten zu erbringen. Studierende mit einem Bachelor oder Master einer Pädagogischen Hochschule müssen in der Regel ergänzende Studienleistungen im Umfang von 30-60 ECTS-Punkten erbringen, und
    Studierende mit einem universitären Bachelor oder Master in Erziehungswissenschaft müssen in der Regel ergänzende
    Studienleistungen im Umfang von 60 ECTS-Punkten erbringen

  • Bei Interessierten ohne anerkannten Bachelor- oder Masterabschluss (Lizentiat, altrechtliche Lehrdiplome) kann eine Aufnahme «sur dossier» geprüft werden

Zielpublikum:

  • Bachelor oder Master einer Pädagogischen Hochschule mit Bildnerischem Gestalten im Profil
  • Bachelor oder Master einer Fachhochschule in einer der Studienrichtungen Bildende Kunst, Vermittlung in Kunst und Design oder Visuelle Kommunikation
  • Bachelor oder Master einer Universität in Erziehungswissenschaf

Coûts

Semestergebühr: CHF 720.-
Einmalige Immatrikulationsgebühr: CHF 100.-
Hinzu kommen Auslagen für Lerhmittel.

Diplôme

  • Master haute école pédagogique HEP

Master of Arts Fachdidaktik Künste
Profil Bildnerisches Gestalten: Master of Arts Fachdidaktik Bildnerisches Gestalten
Joint-Master der Pädagogischen Hochschule Zürich und der Zürcher Hochschule der Künste

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Zurich (ZH)

Déroulement temporel

Début des cours

Herbst

Durée de la formation

4 Semester

Modalités temporelles

  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

Der Master Fachdidaktik Künste ist ein gemeinsamer Master der PH Zürich und der Zürcher Hochschule der Künste.

Liens

Renseignements / contact

Dr. Anja Morawietz Dalla Torre
Pädagogische Hochschule Zürich
Fachbereich Bildnerisches Gestalten
Tel: +41 43 305 65 08
E-Mail: anja.morawietz@phzh.ch

ZHdK
Prof. Edith Stocker
Tel. +41 43 446 51 96
E-Mail: edith.stocker@zhdk.ch

orientation.ch