?global_aria_skip_link_title?

Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Gebärdensprachdolmetschen

Bachelor HEP

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich HfH

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Zurich (ZH)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles pédagogiques HEP

Modalités temporelles

En emploi - À temps partiel

Thèmes de formation

Langues, littérature, interprétation

Domaines d'études

Linguistique appliquée / Traduction / Interprétation

Swissdoc

7.811.19.0

Mise à jour 09.03.2021

Description

Description de la branche d'études

Der Angewandten Linguistik werden Studiengebiete aus verschiedenen Praxisfeldern, an denen Sprache beteiligt ist, zugeordnet. Dazu gehören beispielsweise Übersetzen, Dolmetschen und Technikkommunikation. Gebärdensprachdolmetschen ist ein Teilgebiet der Studienrichtung Angewandte Linguistik. Mehr zur Studienrichtung Angewandte Linguistik.

Description de la formation

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Die Ausbildung befähigt zum Dolmetschen zwischen gehörlosen und hörbehinderten Menschen auf der einen und hörenden Menschen auf der anderen Seite und zwar in unterschiedlichen Kommunikationssituationen. Das Studium vermittelt fachliche, soziale, personale und methodische Handlungskompetenzen.

Inhalte:

  • Sprachwissenschaften über Laut- und Gebärdensprachen
  • Praxis des Schweizerdeutschen und Hochdeutschen
  • Praxis der Deutschschweizer Gebärdensprache
  • Praxis des Übersetzens, Transliterierens und Dolmetschens in unterschiedlichen Kontexten
  • Heilpädagogische Themenbereiche
  • Spezifisches, kontextgebundenes Fachwissen (z.B. Wirtschaft, Politik)
  • Translationswissenschaften
  • Soziologie, Kulturwissenschaft und Interkulturalität
  • Dolmetsch- und Kulturpraktika
  • Forschung und Entwicklung
  • Berufskunde
  • Paktika

Grundsätzlich sind mehrere Veranstaltungen zu Modulen zusammengefasst. Einige Module erfolgen in Vernetzung mit anderen Studiengängen der HfH oder mit anderen Hochschulen. Die Wahlmodule ermöglichen Schwerpunktsetzungen im Studium.

Plan de la formation

1 ECTS-Punkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Modul ECTS 
Einführung 1
Spracherfahrung und Selbstreflexion (Biografie) 3
Vernetzung und Reflexion 1.5
Studienreise 2
Berufskunde 1.5

Einführung in die Wissenschaft und Technik des Übersetzens und Dolmetschens 1

7
Einführung in die Wissenschaft und Technik des Übersetzens und Dolmetschens 2 6
Dolmetschen 1 7
Dolmetschen 2 11
Dolmetschen 3 13.5

Dolmetschen 4

4.5
Beobachtungspraktika 6
Dolmetschpraktika 1 7
Dolmetschpraktika 2 9
Linguistische Grundlagen 1 6
Linguistische Grundlagen 2 5
Sprachpraxis 1 6
Sprachpraxis 2 11
Sprachpraxis 3 11
Soziologie und Interkulturalität 1 7.5
Praktika Kultur der Gehörlosen 1 1.5
Praktika Kultur der Gehörlosen 2 1.5
Praktika Kultur der Gehörlosen 3
Soziologie und Interkulturalität 2 2
Soziologie und Interkulturalität 3 4
Kontextwissen 1 2
Kontextwissen 2 4
Forschung und Entwicklung
Bachelor Thesis 15 
Einführung in dei Heilpädagogik
Förderbedarf Hören
Ethik
   

Total

 170*

 *Um die Gesamtpunktzahl von 180 ECTS-Punkten zu erreichen, können verschiedene Wahlmodule besucht werden. Das Angebot wird jedes Studienjahr angepasst und im Laufe des Studienjahres bekannt gegeben.

Admission

Conditions d’admission

  • Gymnasiale Matura, oder
  • Berufsmatura, oder
  • Fachhochschulabschluss (FH-Diplom oder Bachelor)
  • EK-anerkanntes Lehrdiplom
  • Beherrschen eines schweizerdeutschen Dialektes und des Hochdeutschen (Nachweis Niveau C2 bei nicht deutscher Muttersprache
  • Bestehen der Aufnahmeprüfung
  • Besuch von mind. 84 Lektionen in Deutschschweizer Gebärdensprache (DSGS) bis Studienbeginn

Coûts

Semestergebühren inkl. Prüfungsgebühren: CHF 750.-
Material- und Reisekosten pro Semester: ca. CHF 600.-
Aufnahmeprüfung: CHF 200.-

Diplôme

  • Bachelor haute école pédagogique HEP

Bachelor of Arts HfH in Sign Language Interpreting

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Zurich (ZH)

Déroulement temporel

Début des cours

Alle 4 Jahre im September (2025, 2029 etc.)

Durée de la formation

4 Jahre

Modalités temporelles

  • En emploi
  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

Der Studiengang an der HfH ist der einzige für Gebärdensprachdolmetschen in der Deutschschweiz.

Liens

Renseignements / contact

Informationen zum Studium: E-Mailgsd@hfh.ch

Informationen zu Schulischen Zulassungsvoraussetzungen: E-Mail zulassung@hfh.ch

orientation.ch