?global_aria_skip_link_title?

Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Engineering (MSE) – Vertiefung Business Engineering

Master HES

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Technik

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Windisch (AG)

Langue d'enseignement

anglais

Type de formation

Hautes écoles spécialisées HES

Modalités temporelles

À plein temps - À temps partiel

Thèmes de formation

Technique d'exploitation, sécurité du travail, cadres techniques

Domaines d'études

Ingénierie de gestion

Swissdoc

7.590.14.0

Mise à jour 18.11.2021

Description

Description de la branche d'études

Die Technischen Wissenschaften beschäftigen sich mit den technischen Möglichkeiten, Konkretes zu realisieren und damit unser Leben nachhaltig zu beeinflussen. Mehr zu den Studienrichtungen Bauingenieurwissenschaften, Maschineningenieurwissenschaften, Umweltingenieurwissenschaften, Wirtschaftingenieurwissenschaften finden Sie auf der Seite Technische Wissenschaften.

Description de la formation

Master: Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90–120 ECTS-Punkte.

Der MSE in Business Engineering qualifiziert Studierende, ingenieurtechnische und designzentrierte Ansätze zur Entwicklung, Realisierung und Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen zu nutzen. Sie sind in der Lage, Geschäftsmodelle zu entwickeln und die beteiligten Industrie- und Dienstleistungssysteme zu planen, zu analysieren und zu steuern. Dabei können Experten und Expertinnen in diesem Bereich die relevanten technologischen und geschäftlichen Einschränkungen und Chancen berücksichtigen und Fragestellungen aus der Risiko-, Qualitäts- und Lebenszyklus-Perspektive betrachten.

Der Studiengang bereitet Studierende auf eine Zukunft in Industrie- oder Dienstleistungsunternehmen oder in der Beratung vor. Dort erwartet die Berufsleute Aufgaben aus den Bereichen Business Development und Business Engineering sowie Qualitäts-, Risiko-, Technologie- und Innovationsmanagement. Sie übernehmen ausserdem Verantwortung für das Management von Industriegütern oder Dienstleistungen oder die Prozesse und Systeme, über welche diese produziert und erbracht werden, z. B. Logistik und Supply Chain Management, Life Cycle Management von Produkten und Anlagen oder die Anwendung analytischer Methoden auf Fragestellungen aus Business und Fertigung.

Schwerpunkte

  • Entwicklung intelligenter Geschäftsprozesse und Digitalisierung mittels Anwendung digitaler Analysemethoden und Machine Learning-Algorithmen
  • Organisatorische Gestaltung und Implementierung von überbetrieblichen Wertschöpfungsnetzwerken und Zusammenarbeitsplattformen
  • Einsatz agiler und klassischer Projektmanagement- und Projektcontrolling-Methoden auf der Basis von Systems Engineering

Lernziele

  • Teilnehmende lernen abstrakt zu denken und anwendungs- und lösungsorientiert zu handeln.
  • Sie verfügen über ein umfangreiches methodisches Know-how, können komplexe Zusammenhänge erkennen und Aufgabenstellungen selbstständig lösen.
  • In praxisorientierten Projekten vertiefen Teilnehmende ihre Kompetenzen und sammeln qualifizierte Praxiserfahrung.
  • Sie können Produkte und Verfahren mit Hilfe neuster Technologien entwickeln, haben sich profunde Kenntnisse in Projektmanagement angeeignet und kennen betriebswirtschaftliche Zusammenhänge.
  • Bei komplexen Fragestellungen leisten Teilnehmende einen wesentlichen analytischen, konzeptionellen und technischen Beitrag zu innovativen Lösungsansätzen.
  • Dank ausgeprägten Kommunikationsfähigkeiten können Teilnehmende sich auch in einem internationalen Umfeld sicher bewegen.

Plan de la formation

90 ECTS (Kreditpunkte)

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 - 30 Arbeitsstunden.

Mit dem konsekutiven Master-Studium können Studierende ihr erworbenes Wissen gezielt und entsprechend ihren eigenen Interessen verbreitern und vertiefen.

Das Master-Studium richtet sich an Bachelor-Absolventinnen und Absolventen eines technisch orientierten Studiengangs, die sich in ihrem Fachgebiet weiter vertiefen wollen.

Das Studium besteht zu einem Drittel aus Theoriemodulen, die an zentralen Standorten für die Studierenden aller Schweizer Fachhochschulen durchgeführt werden. Die anderen zwei Drittel bilden den Schwerpunkt des Studiums «Master of Science in Engineering». Diesen Teil der Ausbildung erwerben Sie an einem Institut der Hochschule für Technik FHNW.

Die 90 ECTS-Punkte werden wie folgt erlangt:

  • 30 ECTS durch das Absolvieren der zentralen Theoriemodule
  • 30 ECTS durch die Fachliche Vertiefung (Projektarbeiten, ergänzende Veranstaltungen)
  • 30 ECTS bei Bestehen der abschliessenden Master-Thesis.

Das Kernstück des Studiums ist die individuelle Vertiefung innerhalb eines Profils z. B. Profil Business Engineering.

Die Hochschule für Technik FHNW bietet folgende MSE-Profile an:

Inhalte Profil Business Engineering:

  • Technologie- und Innovationsmanagement
  • Betriebs- und Produktionsmanagement
  • Service Engineering
  • Geschäfts- und Produktionsanalyse 
  • Supply Chain Management
  • Life Cycle Management 

Lien sur le plan de la formation

Admission

Conditions d’admission

Das Master-Studium richtet sich an Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen, die während ihres Studiums sehr gute Leistungen (ECTS-Grade A oder B) erbracht haben.

Der MSE schliesst in der Regel direkt an ein Bachelor-Studium an. Bei mehrjähriger Berufstätigkeit nach dem Studium sind genauere Abklärungen notwendig.

Zu Masterstudiengängen an Fachhochschulen ist grundsätzlich zugelassen, wer über einen fachgleichen oder -verwandten FH-Bachelorabschluss verfügt. Je nach Hochschule und Studienrichtung werden selektive Aufnahmekriterien definiert – z. B. in Form einer Bachelor-Mindestnote und/oder praktischer Erfahrung – sowie Aufnahmeverfahren und Eignungsabklärungen verlangt.

Mehr zu den Aufnahmebedingungen auf der Website des Anbieters.

Coûts

Semestergebühr CH-Wohnsitz; CHF 700.– (pro Semester)

Semestergebühr EU/EFTA: CHF 1000.– (pro Semester)

Semestergebühr alle andere Staaten: CHF 5000.– (pro Semester)

Urlaubssemester: CHF 100.– (pro Semester)

Einschreibegebühr: CHF 200.– (bei Anmeldung)

Master-Thesis-Gebühr: CHF 300.– (vor der Master-Thesis)

Lehrmittel, Kopierkosten etc.: CHF 500.– (pro Semester, Richtpreis)

Diplôme

  • Master haute école spécialisée HES

Master of Science FHNW in Engineering mit Vertiefung in Business Engineering

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Windisch (AG)

Zusätzlich an weiteren Schweizer Fachhochschulen

Déroulement temporel

Début des cours

Frühling oder Herbst

Durée de la formation

Vollzeit: 3 Semester
Teilzeit: Das berufsbegleitende Teilzeitstudium verlängert sich entsprechend, je nach Pensum.

Modalités temporelles

  • À plein temps
  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • anglais

Alle Vorlesungen finden in Englisch statt. Da auch die fachliche Vertiefung in Englisch erfolgen kann, werden für das Masterstudium keine Deutschkenntnisse vorausgesetzt.

Liens

Renseignements / contact

Studiengangleiter Master of Science in Engineering MSE: Prof. Dr. Gregor Burkhard
Tel. +41 56 202 74 58
E-Mail: gregor.burkhard@fhnw.ch

Kontakt MSE mit Vertiefung in Business Engineering: Prof. Dr. Raoul Waldburger, Leiter Institut für Business Engineering
Tel. +41 56 202 71 83
E-Mail: raoul.waldburger@fhnw.ch

Label

  • Modèle F

orientation.ch