?global_aria_skip_link_title?

Recherche

Osteopathie

Bachelor HES

Fernfachhochschule Schweiz FFHS

Catégories
Lieu de formation

A distance

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles spécialisées HES

Modalités temporelles

À la carte - À temps partiel

Thèmes de formation

Santé, soins, médecine

Domaines d'études

Ostéopathie

Swissdoc

7.000.6.0 - 7.724.6.0

Mise à jour 03.06.2022

Description

Description de la formation

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte)

Der BSc und der konsekutive MSc in Osteopathie bilden Erstversorgende aus, die in der Lage sind, Krankheitsbilder zu untersuchen, zu erkennen und funktionelle Störungen im Fachgebiet der Osteopathie zu behandeln. Wenn nötig überweisen sie an andere medizinische Fachpersonen.

Der MSc befindet sich noch im Aufbau. Der Studienbeginn ist voraussichtlich 2026.

Plan de la formation

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Um die Gesamtheit der osteopathischen Medizin zu erlernen, bietet das bewährte Blended Learning-Modell der FFHS verschiedenste Möglichkeiten, um im Austausch miteinander angewandtes Wissen zu fördern und aufzubauen. Dies wird Ihnen ermöglichen, zu einem tiefen Pensum berufstätig zu bleiben oder in Elternschaft zu sein.

Das Bachelor-Studium in Osteopathie umfasst 180 Leistungspunkte nach dem European Credit Transfer System (ECTS-Credits). Es ist modular aufgebaut und setzt sich aus einem Grundlagen- und Aufbaustudium zusammen. Das Studium dauert regulär 6 Semester inklusive Bachelor-Thesis. Der BSc in Osteopathie befähigt nicht zur Berufsausübung.

Anders als bei anderen Studiengängen an der FFHS, beträgt der Präsenzteil 40 Prozent und pro Semester werden 30 ECTS absolviert. Die schulmedizinische, wissenschaftliche und biopsychosoziale Herangehensweise stehen dabei im Zentrum.

Grundstudium 120 ECTS-Credits

1. Semester

  • Entwicklung und Aufbau des Menschen
  • Gesund und erkrankte Menschen
  • Biopsychosoziale Lebensumstände
  • Selbstgesteuertes Lernen, Professionalität und Berufsethik
  • Osteopathische Erklärungsmodelle

2. Semester

  • Entwicklung & Aufbau des Menschen
  • Gesunde & erkrankte Menschen
  • Biopsychosoziale Lebensumstände
  • Therapeutische Beziehung
  • Manuelle Techniken

3. Semester

  • Entwicklung & Aufbau des Menschen
  • Gesunde & erkrankte Menschen
  • Biopsychosoziale Lebensumstände
  • Anamnese & Diagnostik
  • Osteopathische Erklärungsmodelle
  • Manuelle Techniken

4. Semester

  • Entwicklung und Aufbau des Menschen
  • Gesunde und erkrankte Menschen
  • Biopsychosoziale Lebensumstände
  • Statistik, Wissenschaftliche Recherche & Analyse 
  • Manuelle Techniken
  • Manuelle Techniken

Aufbaustudium 60 ECTS-Credits

5. Semester

  • Anamnese und Diagnostik
  • Systemübergreifende Situationen
  • Therapeutische Beziehung
  • Statistik, Wissenschaftliche Recherche & Analyse (BA)
  • Biopsychosoziale Osteopathie
  • Manuelle Techniken

6. Semester

  • Anamnese und Diagnostik
  • Systemübergreifende Situationen
  • Inter- & Intradisziplinäres Gesundheitsmanagement
  • Selbstmanagement, Öffentliche Gesundheit und Vorsorge
  • Biopsychosoziale Osteopathie
  • Manuelle Techniken

 

Lien sur le plan de la formation

Admission

Conditions d’admission

Mit den folgenden Abschlüssen ist ein direkter Zugang zum Bachelor-Studiengang möglich:

  • Berufsmaturität (Gesundheit/Soziales) mit einer beruflichen Grundbildung (EFZ) im Gesundheitswesen
  • Fachmittelschulausweis Gesundheit mit Fachmaturität Gesundheit
  • Diplom einer höheren Fachschule (HF) im Gesundheitsbereich
  • mind. 1 Jahr vollzeit-äquivalent eines anderen Studienganges nach GesBG (bei einer von swissuniversities anerkannten Institution) erfolgreich abgeschlossen. 

Unter Auflagen zur Eignungsabklärung des Bachelor-Studiums zugelassen sind Personen, die eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Berufsmaturität (ausser Gesundheit/Soziales) ohne eine berufliche Grundbildung (EFZ) in einem verwandten Beruf.
    Auflagen: eine mindestens einjährige Arbeitswelterfahrung, die berufspraktische und berufstheoretische Kenntnisse in einem verwandten Beruf vermittelt hat
  • Gymnasiale Matura
    Auflagen: eine mindestens einjährige Arbeitswelterfahrung, die berufspraktischen und berufstheoretischen Kenntnisse in einem verwandten Beruf vermittelt hat
  • Ausländische Vorbildung
    Auflagen: die Zulassungsbedingungen von swissuniversitiesmüssen erfüllt sein

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig (siehe "Link zur Zulassung").

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Hochschulstudiengänge.

Lien sur l'admission

Inscription

Online-Anmeldung

Coûts

Auf Anfrage

Diplôme

  • Bachelor haute école spécialisée HES

Bachelor of Science SUPSI in Osteopathie

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • A distance

Gleisarena FFHS Campus Zürich

Als einzige Fachhochschule der Schweiz bietet die FFHS alle Studiengänge im Blended Learning-Modell an.

Déroulement temporel

Début des cours

Februar

Durée de la formation

6 Semester

Modalités temporelles

  • À la carte
  • À temps partiel

Langue d’enseignement

  • allemand

Liens

Renseignements / contact

osteopathie@ffhs.ch

Label

  • Modèle F

orientation.ch