Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Vermittlung von Kunst und Design, Lehrdiplom für Maturitätsschulen resp. Sekundarstufe II

Diplôme d'enseignement des branches de maturité gymnasiale - Master HEP - Master HES

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Pädagogische Hochschule

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Gestaltung und Kunst

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Bâle (BL)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles pédagogiques HEP - Hautes écoles spécialisées HES

Modalités temporelles

A plein temps

Thèmes de formation

Culture, beaux-arts, arts appliqués - Pédagogie, enseignement, formation des adultes, formation professionnelle

Domaines d'études

Enseignement au niveau secondaire II - Enseignement des arts visuels - Médiation en art

Swissdoc

7.710.27.0 - 6.710.9.4 - 7.822.33.0

Mise à jour 18.07.2019

Description

Description de la branche d'études

Kunstvermittler/innen unterstützen das Entdecken und Austauschen über Kunst und eröffnen so neue Zugänge. Kunstvermittlung ermöglicht Tätigkeiten an Kunstinstitutionen und führt mit dem Master zum Lehrdiplom für Maturitätsschulen.

Mehr zur Studienrichtung Vermittlung von Kunst und Design

Description de la formation

Master: Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt 90 – 120 ECTS (Kreditpunkte).

Der Master-Studiengang Vermittlung in Kunst und Design, Lehrdiplom Sekundarstufe II gliedert sich in drei durch das Berufsziel bestimmte Studienbereiche. Die Wechselwirkungen zwischen Kunst-, Design- und Erziehungswissenschaft werden dabei insbesondere aus reflektierender Perspektive fruchtbar gemacht. Zentrales Anliegen des Master-Studiums ist der forschungsorientierte Kompetenzaufbau. Die begründbare, wissenschaftlich fundierte Aufbereitung und kompetente Vermittlung von künstlerisch-gestalterischen Inhalten steht in den Studienanteilen der Sekundarstufe II an der Pädagogischen Hochschule FHNW im Vordergrund. Einem ganzheitlichen Verständnis von Ausbildung folgend, greifen fachwissenschaftlicher Diskurs, theoretische Reflexion und praktische Erfahrungen durch eigene Kunst-, Gestaltungs- und Vermittlungsprojekte ineinander.

Lernziel

Absolventinnen und Absolventen des Instituts Lehrberufe für Gestaltung und Kunst bewähren sich als Lehrkräfte an verschiedensten Schulen wie auch als Vermittlerinnen und Vermittler an Kulturinstitutionen. Das Master-Studium qualifiziert zudem zur vertiefenden forschungsorientierten Arbeit an einer Hochschule oder Vermittlungsinstitution. Der Master-Studiengang ist angelegt auf die theoretische, forschende und praktische Vertiefung in Kunst und Design sowie auf den Kompetenzaufbau in Erziehungswissenschaft, Didaktik und Unterrichtspraxis.

Plan de la formation

120 ECTS Punkte

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 – 30 Arbeitsstunden.

Der Masterstudiengang gliedert sich in drei Studienbereiche:

  • Fachwissenschaftlicher Diskurs und Wissensaufbau in den Bereichen Kunst-, Design- sowie Erziehungswissenschaft in Form von Seminaren, Kursen, Kolloquien und Seminararbeiten
  • Theoretische Vermittlungsumsetzung und Reflexion in den Bereichen Kunstpädagogik im internationalen Kontext sowie Fachdidaktik in Kursgefässen, überregionalen Blockveranstaltungen und praxisorientierten Seminararbeiten
  • Praktische Erprobung und Erfahrung in Kunst- und Gestaltungsprojekten sowie Unterrichtserfahrung durch schulische Praktika.

Admission

Conditions d’admission

Die Zulassungsbedingung zum Master-Studium ist ein entsprechender BA-Abschluss in Gestaltung und Kunst für den Lehrberuf.

Coûts

CHF 700.- pro Semester (CH/EU)

CHF 100.- Anmeldegebühr
CHF 200.- Immatrikulationsgebühr

Hinzu kommen Auslagen für Materialkosten, Exkursionen, Bücher, Speichermedien etc. (ca. CHF 1'000.- bis 1'300.- pro Semester)

Diplôme

  • Master haute école pédagogique HEP
  • Master haute école spécialisée HES
  • Diplôme d'enseignement des branches de maturité gymnasiale

Der MA Studiengang wird mit dem Fachhochschuldiplom "Master of Art in Art Education" sowie mit dem Höherem Lehramt der Pädagogischen Hochschule "Lehrdiplom für Sekundarstufe II" abgeschlossen.

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Bâle (BL)

Institut Lehrberufe für Gestaltung und Kunst
Freilager-Platz 1
4023 Basel

Déroulement temporel

Début des cours

Jeweils im September (Woche 38)
Anmeldetermin: 31. März

Durée de la formation

4 Semester Vollzeit, Aufbau siehe Website

Modalités temporelles

  • A plein temps

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch oder unter: Studienberatung
Persönliche Fragen beantwortet die hochschulinterne Studienberatung nach Voranmeldung.
Auch Informationen zur Anerkennung von ausländischen Lehrdiplomen erhalten Sie bei der Studienberatung.

Liens

Renseignements / contact

Christof Schelbert, Tel. + 41 61 228 40 88, info.lgk.hgk@fhnw.ch

orientation.ch