Accueil myOrientation

Me connaître - Etape 1: J'identifie mes intérêts, points forts et attentes professionnelles

Professions et formations - Etape 2: J’explore le monde des professions et des formations

Qualités requises et conditions d'admission - Etape 3: Je compare mes points forts avec les qualités requises et les conditions d'admission des métiers

Stages - Etape 4: J’explore en détail les métiers qui m’intéressent le plus

Projet professionnel - Etape 5: J’évalue mes résultats et me décide pour une profession ou une formation

Apprentissage - école - Etape 6: Recherche d'une place d'apprentissage et / ou inscription à une école

Préparation - Etape 7: Je me prépare à ma formation en entreprise ou en école

Dossier de travail - Tes résultats

Veuillez patienter...

Préparation de votre dossier myOrientation.

Déconnecté

Votre session de travail est expirée. Vous allez être redirigé sur la page d'accueil. Veuillez vous connecter à nouveau pour continuer votre session de travail.
Recherche

Ausbildungspfarrerin / Ausbildungspfarrer (Theological Education)

CAS

Universität Bern UNIBE > Weiterbildung

Ajouté à myOrientation

Catégories
Lieu de formation

Berne (BE)

Langue d'enseignement

allemand

Type de formation

Hautes écoles universitaires HEU

Modalités temporelles

En emploi

Thèmes de formation

Théologie, religion, spiritualité

Domaines d'études

Théologie catholique romaine - Théologie protestante

Swissdoc

7.732.7.0

Mise à jour 29.10.2018

Description

Description de la formation

Das CAS Ausbildungpfarrer/in ist eine praxisorientierte und theoriegestützte Weiterbildung für Ausbildende in kirchlichen Praktika.
In den reformierten Landeskirchen im deutschschweizerischen Konkordat und in den reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn ist das CAS neu Voraussetzung für die Begleitung eines (E)PS oder eines Lernvikariates.
Zentraler Inhalt ist die „Ausbildung der Ausbildenden“; es geht darum, das Lehren zu lernen. Wichtig dabei sind ausbildungsdidaktische Grundsatzfragen, sowie Fragen rund um die Praxiseinführung in die einzelnen Arbeitsfelder der pfarramtlichen Arbeit und deren Reflexion.
Das Kursprogramm besteht aus

  • sechs dreitägigen Modulen (drei ausbildungsdidaktische Grundmodule und zwei Aufbaumodule, welche die Praxiseinführung in spezifische pfarramtliche Handlungsfelder beinhalten),
  • einem Projekttag,
  • einer Praxisgemeinschaft (6 Halbtage) und
  • einer CAS-Arbeit.

Die Ausbildung ist modular aufgebaut, die Reihenfolge der Module kann frei bestimmt werden.

Gesamtumfang: 11 ECTS

Lernziel

Die Absolventinnen und Absolventen haben die grundlegende Befähigung erlangt, Praktika im kirchlichen Kontext methodisch und fachlich kompetent anzuleiten.

Admission

Conditions d’admission

  • Abschluss des  Theologiestudiums an einer universitären theologischen Fakultät
  • mehrjährige Berufspraxis
  • Empfehlung der zuständigen Kantonalkirche, die garantiert, dass die Kurskosten übernommen werden

Zielpublikum

Das Ausbildungsangebot richtet sich an Theologinnen und Theologen der evangelisch-reformierten, römisch-katholischen und christkatholischen (Landes-)Kirchen, die in Studium und Ausbildung von Theologinnen und Theologen (tertiäre und quartäre Bildungsstufe) vorgesehene Praktika leiten oder diese Aufgabe in Zukunft
übernehmen wollen.
Sofern freie Plätze verfügbar sind, steht das
Angebot auch weiteren Interessierten offen, sofern sie die Zulassungsbedingungen erfüllen

Coûts

CHF 7'000.- bis 12'000.-

Diplôme

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Theological Education, Universität Bern

Infos pratiques

Lieu / adresse

  • Berne (BE)

Universität Bern
Theologische Fakultät
Koordinationsstelle für praktikumsbezogene theologische Ausbildung KOPTA
Länggassstrasse 51
3012 Bern

Déroulement temporel

Début des cours

laufend

Durée de la formation

3 bis maximal 5 Jahre
Die einzelnen Module werden in der Regel im Zweijahresrhythmus angeboten. Es finden jährlich mindestens zwei Module statt.

Modalités temporelles

  • En emploi

Langue d’enseignement

  • allemand

Remarques

Der Besuch einzelner Module ist möglich, sofern ausreichend Plätze vorhanden sind.

Liens

Renseignements / contact

Pfrin. Manuela Liechti-Genge, Studienleitung, manuela.liechti@theol.unibe.ch, +41 31 631 35 30

Universität Bern UNIBE

Zulassung, Immatrikulation und Beratung
Tel.: +41 31 631 39 11

orientation.ch